Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Brückenarchitekt Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,951

    Standard Lösung ODVD 12: "Die Nebelberge"

    Die Nebelberge

    Nachdem man mit Leonardo gesprochen hat sind die Steine, die den Weg Richtung Norden versperren, wegzusprengen. Schon kurz davor findet man einen Steinbruch. Geht man weiter den freien Weg entlang, kann man kurz danach östlich wieder einen Steinbruch finden, der allerdings von Pilgrim erst freigesprengt werden muss. Noch weiter nordöstlich ist ein dritter Steinbruch. Geht man den Weg weiter nach Norden, kommt man an eine Sperre aus Ästen, die Leibeigene aber wegräumen können. Dann geht's nach links, dort kann man einen Lehmschacht freisprengen. Etwas nördlich davon ist Leonardos Werkstatt und darüber noch ein freizusprengender Lehmschacht.
    Sprengt man südlich des erstgenannten Lehmschachts den versperrten Weg nach Westen frei und kämpft die dort befindlichen Feinde nieder (auch die Spezialfähigkeiten der Helden benutzen), kommt man in ein Gebiet mit viel Wald. Dort ist auch ein Hehler anzutreffen,der Eisen und Schwefel verkauft. - Der Siedlungsaufbau erfolgt wie immer.
    Um zum 2.Dorfzentrum zu gelangen, muss man den oberen Weg, der nach Osten führt, freisprengen. Es erfolgen aber sofort Feind-Angriffe, die man mit Hilfe der Helden abwehren kann. Im Osten ist eine Stadt; wenn man mit dem Bürgermeister spricht, erzählt der vom zweiten, leeren, Dorfzentrum, dass versteckt in einer Schlucht liegt, zu der der Zugang versperrt ist. Er verspricht aber, den Schlüssel 'rauszurücken, wenn man um den Brunnen der Stadt Statuen (oder andere Zierobjekte) baut. Dazu ist die Erforschung des stehenden Heeres erforderlich. Auf halben Weg zu dieser Stadt ist nördlich übrigens eine Schwefelmine, die freilich auch erst freigesprengt werden muss.
    Etwas südlich des freigesprengten Weges ist eine feindliche Eisenmine, die man vorsichtig erobern könnte (etwas darüber ist übrigens noch ein freisprengbarer Steinbruch). Manchmal ist die feindliche Eisenmine jedoch schon erschöpft, bevor man das Gebiet erobert hat, dann gilt es, die noch etwas südlicher liegenden freiliegenden Erzhaufen abzubauen, wenn man Eisen möchte. Zum Schutz der abbauenden Leibeigenen sind eine Reihe von Ballistentürmen nötig und zusätzlich Speerträger. Kurz vor der südlichen Feindesstadt, die man aber nicht angreifen oder erobern muss, gibt es wieder einen Weg nach Westen, der freigesprengt werden muss, dahinter ist ein richtiger Eisenschacht.
    Wenn man schließlich einen Wetterturm und ein Wetterkraftwerk gebaut hat, kann man es Winter werden lassen. Dann ist der Weg nach Norden über's Wasser frei. Dort ist eine Stadt, in der ein Relikt (ein Teil von Darios Amulett) aufbewahrt wird. Um dieses zu bekommen, kann man die Stadt erobern oder einfach 20000 Taler zahlen (was der bequemere Weg ist, und Geld müsste inzwischen genug da sein).
    - Es soll auch ganz ohne Eisen und das 2.Dorfzentrum gehen, d.h. man muss die Wege, hinter denen im Osten die Feinde sind, gar nicht freisprengen. Es reicht, das eine Dorfzentrum, was man hat,soweit upzudaten, bis man mindestens 110 (?) Siedler hat, dann soll es en Tip von Leonardo geben und, wenn man die 20000 Taler hat, auch das Relikt.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  2. #2

    Standard AW: Lösung ODVD 12: "Die Nebelberge"

    Er verspricht aber, den Schlüssel 'rauszurücken, wenn man um den Brunnen der Stadt Statuen (oder andere Zierobjekte) baut. Dazu ist die Erforschung des stehenden Heeres erforderlich.
    Habe das Stehene Heer erforscht und finde nun nirgends wie und womit ich Statuen bauen kann. Bitte um Hilfe (Brille ist vorhanden )
    Geändert von hatshepsud (06.03.2019 um 22:00 Uhr)

  3. #3
    Brückenarchitekt Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,951

    Standard AW: Lösung ODVD 12: "Die Nebelberge"

    Man muss beim Leibeigenen in das Baumenü für Zierobjekte gehen. Über dem Feld, wo man die normalen Gebäude auswählst, sind 2 "Registerkarten", nach Anklicken der zweiten findet man die Statuen und andere Zierobjekte. (Die Zierobjekte erhöhen übrigens auch die Produktivität der Betriebe.)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •