Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940
Ergebnis 781 bis 795 von 795

Thema: Bücher

  1. #781
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Ich bin erst einmal dabei, mir die drei Bücher der "Proxima"-Reihe von Brandon Q. Morris einzuverleiben:
    Abenteuer auf einem Planeten unseres direkten Stern-Nachbarn Proxima Centauri, wieder u.a. mit dem uns schon bekannten Protagonisten Marchenko, ehemals Raumfahrer, dann eine Art KI.
    "Proxima Rising", "Proxima Dying" und "Proxima Dreaming".

    ***
    "The Hole" habe ich aber schon heruntergeladen :-)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  2. #782
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,125
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    So, die Proxima habe ich mir geholt. Erst einmal lese ich jetzt aber das 4.Eismondbuch. :-)

  3. #783
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard SF-Tipp

    Zwei Jahre nach "The Hole" von Brandon Q. Morris spielt

    Silent Sun

    Es geht um eine seltsame Entdeckung im Bereich unserer Sonne.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  4. #784
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,125
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Damit hab ich schon geliebäugelt. :-) Zur Zeit lese ich "Ganymed erwacht" von Joshua Tree, danach "Ganymeds Flüstern".

  5. #785
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Und wie ist es? Gut?
    Ich habe es schon heruntergeladen - aber ich habe noch so viel andere Ebooks zu lesen, dass ich gar nicht weiß, wie ich die Prioritäten setzen soll.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und gleich noch ein Tipp hinterher, für alle, die gern mal wieder SF "von früher" lesen wollen:

    "Weg der Erde" von Reinhard Köhrer, erschienen 1983, gibt es jetzt für kurze Zeit kostenlos.
    In zwei Milliarden Jahren sind die Menschen auf der Erde ausgestorben und die Skrill – ehemalige Vögel – bevölkern nun den Planeten. Aber sie werden von der Auslöschung bedroht, als ein Meteorit auf die Erde einschlägt.
    Geändert von Galaxisgerd (09.07.2018 um 20:59 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  6. #786
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,125
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Die beiden Ganymed-Bücher habe ich durch. Viele Tote, viel Blut, war nicht mein Ding. Deswegen erspare ich mir auch das dritte und letzte Buch dieser Triologie. Will gar nicht das Ende lesen.

    "Weg der Erde" ist auch gelesen. Nun ja, vom Hocker hat es mich auch nicht gerissen.

    Jetzt fange ich "18 Scorpii: Flare & Alpha Centauri A" von Axel Düve an.
    Geändert von Norden (24.07.2018 um 22:43 Uhr)

  7. #787
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Wer mal wieder Lust hat auf Magie, Feen, Unholde, böse Hexen und die Atmosphäre in einem magischen Internat, wer mal wieder lesen will, wie ein paar mehr oder weniger magisch begabte Schüler die Bedrohung der Welt durch das Böse bekämpfen und besiegen wollen, der könnte "Die Sumpfloch-Saga" von Halo Summer lesen.

    Es lässt sich natürlich nicht mit "Harry Potter" vergleichen, es ist einfacher und anfangs ist der Text auch etwas unbeholfener, aber es macht Spaß und man kann schön entspannen...
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  8. #788
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard SF-Tipp

    Heute ist der brandneue Roman von Brandon Q. Morris erschienen:

    Jupiter (Eismond 5)

    Ich habe es schon heruntergeladen!
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  9. #789
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,125
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Nach langer Zeit bin ich mal wieder bei Asimovs "Foundation Trilogie" gelandet. Ist immer wieder ein Lesevergnügen.

    https://www.amazon.de/Die-Foundation...=UTF8&qid=&sr=

  10. #790
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard SF-Tipp

    Cliff Allister: Der Multiversum-Zyklus

    ... besteht aus 6 Teilen.

    Warum kommt es in der Milchstraße plötzlich vermehrt zu kriegerischen Auseinandersetzungen? Freunde werden zu Feinden, schon lange existierende Allianzen zerbrechen. Planeten werden grundlos angegriffen, Vergeltungsmaßnahmen provoziert.
    Was haben die unbekannten schwarzen Pfeilschiffe, die in unserer und den Nachbargalaxien aufgetaucht sind, damit zu tun?
    Die "Bewahrer", eine uralte Maschinenzivilisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das biologischen Leben in der Milchstraße zu schützen (schließlich muss jede Maschinenzivilsation ja mal von einer natürlichen, d.h. biologischen entwickelt worden sein) und die geheimnisvolle Liga der Unsterblichen, ein Zusammenschluss von einigen Mitgliedern der unterschiedlichsten Zivilisationen der Milchstraße, die gefundene Technik eines uralten galaktischen Volkes nutzt, versuchen, den Frieden in unserer Galaxis zu erhalten, geraten aber zunehmend an ihre Grenzen. Die Konfliktherde sind einfach zu schnell zu groß geworden.
    Alle Hoffnung liegt schließlich in den Händen eines Angehörigen der Terraner...

    Sagenhafte Technik, unglaublich schnelle Überlichtgeschwindigkeitsraumschiffe, Zeitsprünge und Sprünge in benachbarte Universen (!), das alles kann man in diesen Romanen erleben.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  11. #791
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,125
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Ich habe erst einmal "Silent Sun" und "Jupiter" von Morris gelesen. Fand ich aber enttäuschend.
    Heute habe ich die 7 Harry Potter als Hörbücher bekommen. Damit bin ich erst einmal voll ausgelastet. :-)

  12. #792
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    welt.de: Bestseller -Wie der Buchhandel mit Thilo Sarrazins Buch umgeht

    Zitat:
    Man habe 220.000 Exemplare ausgeliefert, bis Mittwoch seien circa 100.000 verkauft worden, gibt der Finanzbuch-Verlag, bei dem das Buch erscheint, auf Nachfrage an.

    Wie aber gehen Buchhändler mit dem Buch um, dessen Autor Kritiker mangelnde islamwissenschaftliche Sachkenntnisse, schlampige Recherchemethoden und rassistische Positionen nachgewiesen haben? Was tun? Ins Sortiment aufnehmen und verkaufen oder doch ignorieren?

    ***

    Es ist, wie die anderen Bücher des Autors, nicht leicht lesbar, und manche Schlussfolgerungen erscheinen doch ziemlich mit Gewalt zusammenkonstruiert, damit sie ins Gesamtkonzept passen, insgesamt jedoch findet man vieles Überlegens-und Bedenkenswerte.
    Und man behalte im Auge, dass er schon mit seinem ersten Buch doch mehr ins Schwarze getroffen hatte als die meisten es sich seinerzeit vorstellen konnten.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  13. #793
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,125
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Ich habe mir ja Harry Potter als Hörbücher zugelegt. Da muss ich jetzt aber mal ein großes Lob an den Vorleser Rufus Beck loswerden.

    Das Buchjournal schreibt: Köstlich gelesen von Rufus Beck, der bekannt ist für seine geniale Verkörperung skurriler Typen. Es wird geflüstert, gezischt, gepiepst, gebrummelt, mal pikiert, mal mit zittrig-ängstlicher Stimme und mal mit lauter Begeisterung intoniert.

    Dem ist nichts hizuzufügen.

  14. #794
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard SF-Tipp

    Der neueste Roman von Brandon Q. Morris, eben erschienen:

    "Der Riss"

    Zitat:
    Quer durch den Himmel verläuft ein Riss. Er ist über Nacht entstanden. Jeder Mensch kann ihn sehen, aber die Physiker verzweifeln, weil sie keinerlei Signale empfangen. Der Riss besteht buchstäblich aus Nichts. Zunächst scheint keine Gefahr von ihm auszugehen, doch dann passiert etwas, das die schlimmsten Befürchtungen der größten Pessimisten weit übertrifft.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  15. #795
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,693
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Oliver Pätzold: Die Letzten, Teil 1: Zerfall, Teil 2: Verlust

    Eine weltweite Virus-Pandemie entvölkert in Windeseile die Erde. Wer sich infiziert, ist nach 24 Stunden tot.
    Im beschaulichen Bayern gehören Robert und seine Kinder zu den wenigen Überlebenden, die wahrscheinlich immun gegen das Virus sind. Nach langer Isolation in ihrer eigenen Wohnung und nachdem die Pandemie sich totgelaufen hat, sind sie gezwungen, nun allein für ihr Leben zu sorgen. Das öffentliche Leben ist zusammengebrochen, es gibt keinen Strom und kein Wasser mehr.
    Lebensmittel müssen aus den verlassenen Geschäften, Supermärkten oder anderen Wohnungen geplündert werden.
    Die drei merken sehr schnell, dass die größte Bedrohung nun von vielen der anderen Überlebenden ausgeht, denn jeder ist sich selbst der nächste und raubende und mordende Banden ziehen durch Deutschland (wie wahrscheinlich überall auf der Welt) und kämpfen um die immer knapper werdenden Ressourcen. Auch Robert und seine Kinder müssen zu zweifelhaften Methoden greifen.
    Gibt es überhaupt noch Hoffnung?
    Gibt es noch Gruppen, die ein halbwegs menschliches, friedliches Zusammenleben zum Ziel haben?
    ***
    Oliver Pätzold entwirft ein Szenarium, das durchaus Wirklichkeit werden kann - und es ist deshalb besonders schaurig, weil er die Handlung mitten in Deutschland spielen lässt und nicht, wie die meisten Dystopien, in Amerika.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •