Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839
Ergebnis 761 bis 777 von 777

Thema: Bücher

  1. #761
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Die Eismond-Reihe

    Wer die beiden ersten Romane der "Eismond-Reihe", "Enceladus" und "Titan" gelesen hat (siehe meine obigen Beschreibungen) wird sicher den dritten Roman herbeigesehnt haben.
    Nun ist er erschienen:

    "IO", SF-Roman von Brandon Q. Morris

    Die Reise der Internationale Crew, die eigentlich nur Enceladus erforschen sollte, ist noch nicht zu Ende.
    Auf dem Jupitermond Io soll eine die Menschheit bedrohende Kraft existieren. Da sie auf dem Rückweg sowieso daran vorbeifliegen, soll ein kurzer Abstecher dorthin gemacht werden. Begeistert ist keiner, aber "Mission Control" meint: "Ja."
    Plötzlich aber gibt es einen "Feind im Inneren", der die Rückkehr unmöglich machen will.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  2. #762
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    "American War" von Omar El Akkad

    https://www.amazon.de/dp/B06Y1626LY/...ng=UTF8&btkr=1

    Jetzt habe ich so viel über dieses Buch gehört, dass ich es mir wohl kaufen werde. Bin einfach zu neugierig. :-)

  3. #763
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Chlorophyll

    Beklemmend, apokalyptisch fast, zeigt es doch, wie fragil unser aller Lebensraum doch eigentlich ist:

    M. J. Herberth: Chlorophyll

    Zitat:
    Die Natur ist die größte Massenmörderin aller Zeiten. In M.J. Herberths Science Fiction - Thriller wird dies zur schrecklichen Gewissheit und der Untergang der Menschheit scheint durch mysteriöse, genetische Veränderungen besiegelt.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  4. #764
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    "Girl On The Train" von Paula Hawkins.

    https://www.amazon.de/Girl-Train-ken.../dp/3764505222

    Nun ja, da habe ich mal wieder den Beweis, dass mir ein hochgelobtes Buch nicht unbedingt gefällt. Schon nach 100 Seiten war ich am Überlegen, ob ich mit dem Lesen aufhören soll. Die Beschreibung der Schicksale dreier Frauen hat mich nur gelangweilt. Ich habe weder Sympathie noch Mitleid für sie empfunden. Das ganze als Thriller zu bezeichnen, finde ich voll daneben.

  5. #765
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...=2OKLP6QA342C0

    Science-fiction von Brandon Q. Morris: Enceladus, Titan und Io. Gerade habe ich gesehen, dass Mitte Oktober "Rückkehr nach Enceladus" kommt.

    O, Galaktik, sehe eben, dass du das schon vorgestellt hast. :-) Ich bin da letztens drauf gestoßen, weil die Bücher so schön billig für mein Kindle angeboten werden.
    Geändert von Norden (07.09.2017 um 12:52 Uhr)

  6. #766
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Am Sonntagmorgen höre ich fast immer beim Frühstück die Kindersendung "Mikado". Heute ging es um den Weltraum. Fing schon witzig an mit der Melodie zu Raumschiff Enterprise. :-)
    Es wurden ein paar Bücher für Kinder vorgestellt, die durchaus auch für Erwachsene interessant sein dürften. Vom Preis her auch sehr human.

    http://www.ndr.de/kultur/buch/tipps/...eltall100.html

  7. #767
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Die erste Menschheit

    Im Januar 2014 schrieb ich über den Roman "Die erste Menschheit" von Klaus Seibel.

    Inzwischen sind 6 Romane daraus geworden, und es ist immer noch spannend. Das Neueste heißt "Hoffnung Atlantis".
    Allen Freunden von deutscher SF ist das unbedingt zu empfehlen (Ebooks bei allen relevanten E-Book-Händlern).
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  8. #768
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Hab schon alle durch, auch Hoffnung Atlantis. :-) Ist für mich aber mehr Fantasy als SciFi. So wie ich das verstehe, kommen noch mehr Nachfolger.

  9. #769
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Enceladus - Die Rückkehr

    Der nächste "Eismond"-Roman von Brandon Q. Morris ist soeben erschienen: Enceladus - Die Rückkehr.

    Außerdem zu empfehlen: "Proxima Rising" , das spielt etliche Jahre nach "Enceladus - Die Rückkehr" und beschreibt die erste Reise zu unserem Nachbar-Planetensystem. Marchenko ist auch wieder dabei!
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  10. #770
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    "Die Chroniken von Waldsee 1-3" von Uschi Zietsch.

    https://www.amazon.de/Die-Chroniken-.../dp/B00946NO6I

    Mittlerweile gibt es noch 2 Folgebände. Wer Fantasy liebt, der wird hier sehr gut bedient. Ich stehe mehr auf Sci-Fi. :-)

  11. #771
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard "Transport"

    "Transport" von Phillip P. Peterson

    ein deutscher SF-Roman, Teil 1 einer Trilogie, ist auch sehr empfehlenswert.

    Es ist ein außerirdisches Ding gefunden worden, mit dem man von einem Augenblick zum anderen auf andere Himmelskörper in der Galaxis reisen kann. Leider ist keine Gebrauchsanweisung dabei, so dass jeder zweite Transport schiefgeht, weil man in einer tödlichen Gegend landet.
    So kommt die Regierung auf die Idee, in den USA, zum Tode verurteilte Gefangene als Versuchskaninchen zu benutzen. Es werden immer neue Zielkoordinaten eingestellt, und überleben sie die Transporte, dann werden sie amnestiert.
    Irgendwann, nach mehreren Opfern, kommt man ein bisschen hinter das Prinzip des Ganzen, so dass sich tödliche Reisen vermeiden lassen.
    Aber die Frage ist: Wer waren die Erbauer? Wo sind sie? Existieren sie noch oder was ist passiert?
    Und ist die Menschheit schon reif für diese Erfindung?

    ***

    Man mag denken, das ist Stargate pur; ist es aber nicht! Einfach selbst lesen (bei Amazon)!
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  12. #772
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Band 1 und 2 habe ich schon vor etlicher Zeit gelesen. Bin am Überlegen, ob ich mir den 3. zulege.

  13. #773
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Exoplanet: Mission Kepler-438 b

    Exoplanet: Mission Kepler 438b (E-Book von Armin Weber)

    Im Jahr 2105 regiert auf der Erde ein Computerdiktator, der sich "Nummer 2" nennt. Mit Millionen Kampfrobotern herrscht er über die letzten Reste der Menschheit.

    Nummer 2 will die Erde aber ganz für seine Maschinenzivilisation haben. Deshalb wird auf dem Saturnmond Titan die Teleportation von Menschen - mittels Quantenverschränkung - erforscht. Das Ziel soll sein, alle Menschen auf einen erdähnlichen Exoplaneten mit der Bezeichnung Kepler 438-b zu bringen, und somit die Erde freizubekommen.

    Auf Titan befinden sich deshalb unter der Aufsicht von Robotern, die Nummer-2-hörig sind, in der Forschungsstation Apache One fünf Menschen, die letztendlich als Testpersonen dienen sollen.

    Als dann einer der fünf für die erste Teleportation ausgewählt wird, nimmt das Schicksal für alle, auch für Nummer 2, seinen Lauf, aber ganz anders als sich der Computerdiktator gedacht hat.

    (Erhältich bei Amazon)
    Geändert von Galaxisgerd (31.12.2017 um 13:36 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  14. #774
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    Danke! Gleich auf mein Kindle geholt. :-)

  15. #775
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    "Gott bewahre" von John Niven.
    Hab ich zu Weihnachten als Hörbuch geschenkt bekommen. Es sind 6 CDs, bin jetzt bei der 4.
    Mein Ding isses nicht. Den Anfang fand ich witzig, aber nach ner gewissen Zeit ging mir die Ausdrucksweise dann ziemlich auf den Keks.

    https://www.amazon.de/dp/B005I1Y4K8/...ng=UTF8&btkr=1
    Geändert von Norden (01.01.2018 um 18:07 Uhr)

  16. #776
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,335
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Exoplanet 2: Lichtsturm

    Die Fortsetzung des Romans "Exoplanet - Mission Kepler 438b" von Armin Weber:

    Lichtsturm


    Unsere Helden aus dem ersten Teil warten auf das Raumschiff, dass sie nach dem Sieg über den Roboterdiktator "Nummer 2" nach Hause zur Erde bringen soll.
    Doch das Raumschiff bringt die Nachricht mit, dass - nach dem Abschalten des Diktator - Informationen aufgetaucht sind, dass "Nummer 2" auf einem anderen Planeten schon fast alles vorbereitet hatte, um dort eine Herrscher-Basis aufzubauen und von dort die ganze Galaxis übernehmen zu wollen.
    Zwei der alten Roboter von "Nummer 2", hatten es geschafft, vor dem Abschalten zu verschwinden, und zwar auf diesen genannten Planeten. Von dort aus wollen sie alles unternehmen, um "Nummer 2", von dem es ein Backup-Programm gibt, zu reaktivieren.
    Es liegt nun an den auf dem Titanmond verbliebenen Helden, anstatt nach Haus zu fahren, sich auf den besagten Planeten teleportieren zu lassen und zu versuchen, die Reaktivierung zu verhindern.
    Wenn Nummer 2 erst einmal wieder da wäre, gäbe es sicherlich keine zweite Chance mehr, sie wieder loszuwerden und die Menschheit zu retten.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  17. #777
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,406
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bücher

    So, ich habe beide Bücher durch. Wird ja wohl eine Fortsetzungsserie. Dazu habe ich keine Lust. Es trifft eh nicht so ganz meinen Geschmack. "Lichtsturm" fand ich schon etwas langatmig und handlungsarm.

Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •