Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Büchsenmacher Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    3,099
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    weht erstmal nur durch den Osten dieses Landes.
    Da es nicht genug Polizeikräfte gibt, wurde das Fussballspiel Dresden vs. HSV kurzfristig abgesagt.
    Auch ein Konzert gegen Rechts, wo unter anderem die Toten Hosen auftreten sollten, wurde abgesagt.
    Es brodelt...

    Auch Gewalt gegen Asylbewerber nimmt langsam zu...
    Am Ende wird alles gut...

  2. #2
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Vor einem Jahr kamen die Angriffe von der linken (genauer : linksextremistischen ) Seite ...
    Wo waren da die Konzerte gegen Links !
    Hat man da Hamburger Bashing betrieben ? Nein !

    Frau Giffey hat als eine der wenigen Politiker ein richtiges Zeichen gesetzt indem sie dem Opfer gedachte.
    Viele politische Kreise instrumentalisieren die Tat und ihre Folgen zu ihrem Gunsten.
    Bei Frau Barley bleibt zu verfolgen, ob sie denn auch das Wort gegen diejenigen Politiker erhebt die vor oder hinter Schildern wie Deutschland verrecke laufen....

    Ergänzung:
    Dieses Konzert gegen Rechts wird von einer linksextremen Band organisiert die schon im Verfassungsschutzbericht von Mecklenburg Vorpommern vorkommt.

    Mit Texten wie diesen
    Verweis mich aus der Stadt
    Ich scheiß drauf was du sagst
    Wer kein Rückgrat hat, der wird vereidigt auf den Staat.
    Lieber Hartz 4 beziehn, im Bett bis um 4 liegen,
    Bier trinken, Weed dealen, Speed ziehn,
    Als Geld im Staatdienst verdien
    Das Martinshorn in meinen Ohren nervt
    Ich habe mir nichts vorzuwerfen
    Bin bei weitem nicht frei von Sünde
    aber trte vor zum Werfen

    Polizist sein heißt das Menschen mit Meinungen Feinde sind
    Ihr verprügelt gerade wieder Kinder als wärens eure Eigenen
    Ich trag lieber ein pinkes Designerhemd
    Bettle am Bahnhof für ein paar Cent
    Zieh lieber eine Line Zement als Down zu sein mit Rainer Wendt
    Ich mach mich warm weil der Dunkelheitseinbruch sich nähert
    Die nächste Bullenwache ist nur einen Steinwurf entfernt
    https://www.songtexte.com/songtext/f...t-b74b90e.html

    Da sollten sich doch Bands und Interpreten die zu diesem Staat und seiner Verfassung stehen sich nicht gemein machen mit Bands und Interpreten die zwar gegen den Extremismus der einen Seite sind, aber diesen Extremismus nur durch den eigenen Extremismus ersetzen wollen.
    Das haben Teile Deutschlands schon einmal erleben müssen, als sie nach den Faschos von den Kommunisten ihrer Freiheit und der Rechtsstaatlichkeit beraubt wurden.
    Wehret den Anfängen !

    Wenn man wirklich gegen Extremismus Haltung zeigen will, dann gegen alle Arten des Extremismus und nur solche Bands und Interpreten einladen, die nicht für Extremismus werben.
    Geändert von SpiderFive (01.09.2018 um 21:58 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  3. #3
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,698
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Ein Blick von außerhalb auf uns kann manchmal hilfreich sein:

    Neue Zürcher Zeitung: Alles beginnt mit Herkunft – weshalb Ostdeutschland sich zur Provokation entwickelt

    Zitate:
    Etwas ganz und gar Überraschendes geschieht: Ostdeutschland entwickelt sich immer stärker zur Land gewordenen Provokation, zum Gegenentwurf gentrifizierter Hochburgen des westdeutschen Juste-Milieu. ...
    ...die deutsche Presse von der «TAZ» bis zur «Süddeutschen Zeitung» wie auch die öffentlichrechtlichen Sender ARD und ZDF kämpfen gegen den Verlust ihrer Deutungshoheit mit immer gröberen Mitteln an.
    Ostdeutsche kennen das, haben genügend Erfahrung damit gesammelt, wenn Medien nicht mehr kritisch berichten, sondern propagieren, motivieren und erziehen wollen. Aus der Art der Darstellung vermögen Ostdeutsche herauszulesen, was die Mächtigen möchten, hoffen oder befürchten...
    [Die deutschen Linksliberalen] ... träumen vom Aufgehen der Bundesrepublik in der EU, davon, sich endlich Deutschlands zu entledigen und in einem grenzenlosen Gebilde anzukommen, von dem niemand so recht weiss, wie es aussehen soll. Der Ostdeutsche dagegen besteht auf der Existenz Deutschlands. Er empfindet sich als Deutscher wie der Franzose als Franzose, der Italiener als Italiener und der Portugiese als Portugiese. Es käme ihm nicht in den Sinn, Deutschland aufzugeben, hat er doch im Gegensatz zum Westdeutschen gerade in einer räumlichen Abtrennung für diese Vergangenheit gebüsst...
    ... für die Ostdeutschen war die Wiedervereinigung eine Heimkehr, eine Heimkehr nach Deutschland, ein Abschütteln der Fremdherrschaft.
    Die Ideologie des westdeutschen Neobiedermeiers kollidiert mit dem Wunsch der Ostdeutschen nach einem einigen und demokratischen Deutschland...
    ... in ihrer Vorstellung einer grenzenlosen Entgrenzung sind die deutschen Linksliberalen weltfremd und sogar europafremd. Sie sehen nicht einmal das Offenkundige, dass, wenn Frankreich Europa sagt, Frankreich Frankreich meint und Italien nicht minder ...
    Heimat ist etwas, das man immer dann spürt, wenn es droht, verloren zu gehen. Der Herbst 2015 und die Öffnung der Grenzen veränderten vieles. Die Propagierung der Willkommenskultur mit Schärfe, die einherging mit der Ausgrenzung und Diffamierung von deren Kritikern, und der Konformitätsdruck, der in den Medien erzeugt wurde und wird, erinnerten viele an die DDR...
    Die Ostdeutschen lernten erstaunt, dass westdeutsche Eliten gar nicht so liberal waren, wie sie zu sein vorgaben. Ihnen zeigte sich wieder das hässliche Gesicht des Klassenkampfes... Der Kritiker, der Andersdenkende war plötzlich der Klassenfeind...
    Die Ostdeutschen stellen mit Erschrecken fest, dass das neue Deutschland der alten DDR immer ähnlicher wird, wenn die Eliten auf obrigkeitsstaatliche Mittel und Strukturen setzen, weil sie der Probleme nicht mehr Herr werden. Der Klassenfeind, der Rechte, der Populist, der Reaktionär ist vor allem die Gestalt des eigenen Versagens.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  4. #4
    Büchsenmacher Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    3,099
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Am Ende wird alles gut...

  5. #5
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Deutschland kein sicheres Herkunftsland mehr !?

    ---
    Seibert und Merkel verbreiten Fake - News , denn es gab am letzten Wochenende nach Angaben der Justiz keine Hetzjagd auf Personen.
    Neben der üblichen Unglaubwürdigkeiten aufgrund von Marketingsprech nun auch eine solche Entgleisung ...
    Skandalisierung auf Kosten des Volkes ....
    Geändert von SpiderFive (04.09.2018 um 11:08 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  6. #6
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,698
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Boris Palmer auf Facebook:

    Je länger ich mir die Berichterstattung über Chemnitz anschaue, um so weniger verstehe ich sie. Selbstverständlich darf es nicht sein, dass Menschen gejagt werden und die Polizei die Kontrolle verliert. Aber wie es scheint, ist die Empörung über solche Kontrollverluste immer nur dann groß, wenn man sich als Gegner der jeweiligen Demonstranten sieht.
    Die Gewalt bei G20 in Hamburg war weitaus exzessiver und damals haben mir linke Freunde weismachen wollen, dass das nicht so schlimm ist wie die Gewalt, die von den G20 selbst ausgeht. Die Beweise für Gewalt und Ausländerjagd in Chemnitz sind eher dürftig, zahlenmäßig im einstelligen Bereich. Kein Vergleich insoweit mit G20 oder der ersten Kölner Silvesternacht...
    Wer sich wirklich die Frage stellt, was man gegen das immer weitere Erstarken der Rechten tun kann - siehe Italien - der muss sich wohl oder übel in jene 25% der Menschen hinein denken, die in Sachsen die AfD wählen wollen und jene vielleicht 15%, die das noch überlegen.
    Soweit ich das sehen kann, denken diese Menschen in etwa so: "Das Problem war ein Mord. Im Vergleich damit sind Demos harmlos. Dass die Medien den Mord kaum beachten und sich fast nur noch auf den "rechten Mob" stützen, zeigt, dass die Medien nicht mehr objektiv sind..."
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  7. #7
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Die Kanzlerin stur wie einst Honecker kann sie keinen Fehler zugeben: Vorwärts immer, rückwärts nimmer ...
    Und viele Medien können auch nicht zugeben das sie falsch lagen, fordern doch immer das man auf die Sprache achten soll...., dann tut es doch mal selber....
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  8. #8
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Der zuständige Oberstaatsanwalt hat immer noch keine Erkenntnisse das es Hetzjagden gab, mittlerweile wurde ein großer Teil der Videos gesichtet...


    Nahles behauptet es gab Hetzjagden ....
    Beweise bleibt sie schuldig
    Geändert von SpiderFive (07.09.2018 um 15:05 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  9. #9
    Büchsenmacher Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    3,099
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    https://www.n-tv.de/panorama/22-Jaeh...e20614598.html

    ein kleiner Trauermarsch vor dessen Teilnahme abgeraten wird...

    warum geht im Westen keiner auf die Straße?
    wirsindmehr oder wie das heisst...
    Am Ende wird alles gut...

  10. #10
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,698
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Zitat Zitat von Gandix Beitrag anzeigen
    ...wirsindmehr oder wie das heisst...
    Das hier meinst du?

    https://twitter.com/Ralf_Stegner/sta...55731427164160
    Geändert von Galaxisgerd (09.09.2018 um 20:17 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  11. #11
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Ach Stegner die Claudia Roth der SPD ....
    Nebenbei da ja bei diesem Konzert auch linksextreme Musikgruppen auftraten, meint dieses wir sind mehr dann das es mehr linksextreme wie rechtsextreme Bürger gibt ? *fg


    Jedenfalls sollte so ein Trauermarschaufruf aus der Mitte kommen, dann kann der Bürger damit mitgehen, so das bei evtl Rechtsextremen Aufmärschen nur noch diese auflaufen und so ein Trauermarsch recht klein wird.
    Die Linksextremisten demaskieren dann sich selber, wen sie gegen einen solchen Trauermarsch aus der Mitte demonstrieren, jedenfalls für Demokratie demonstrieren Linksextremisten eh nicht...


    Bezogen auf Chemnitz zeigt sich das von linker Seite das so eine Glaubensfrage zu sein scheint, das automatisch wenn Rechtsextreme in Gruppe auftreten es zu Hetzjagden auf Ausländer etc kommen wird...
    Auf die Katholische Kirche übertragen würde das bedeuten das jeder Pfarrer sich an Kindern vergehen würde. Und tauchen Linksextreme irgendwo auf dann brennen gleich alle Autos in der Umgebung.

    Da sollte doch eher die Faktenlage im konkreten Falle gelten und nicht der Glauben der jeweiligen Gruppierung.
    Geändert von SpiderFive (10.09.2018 um 06:24 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  12. #12
    Büchsenmacher Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    3,099
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    https://www.welt.de/politik/deutschl...nnt-geben.html

    er trug einen Herzschrittmacher, also wäre er sowieso gestorben "achtung Ironie"...
    Am Ende wird alles gut...

  13. #13
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    15,138
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Nö, gerade der Herzschrittmacher verlängert eher das Leben. Gewiss ist auf jeden Fall, dass wir alle mal sterben.

  14. #14
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Krauts on the front
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  15. #15
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Maaßen soll wohl sturmreif geschossen werden.....

    Die SPD will wohl weiter Opposition und Regierung spielen ....

    Die SPDler die in den Kommunen Verantwortung zeigen und gute Arbeit leisten, können einem nur noch leid tun ....


    Boris Boris ......ja hoch lebe der Pluralismus
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  16. #16
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    https://www.zeit.de/politik/deutschl...age=2#comments

    Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat den Rücktritt von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen vorausgesagt. Sie könne Maaßen kein Vertrauen mehr entgegenbringen, sagte Nahles beim Wahlkampfauftakt der hessischen SPD in Offenbach. "Herr Maaßen muss gehen, und ich sage euch, er wird gehen." Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) müsse Klarheit schaffe, so Nahl
    es.

    Herr Maaßen hat gesagt die Erde ist rund, aber wir die SPD und die Kanzlerin sagen sie ist ne Scheibe, Maaßen muss also weg ....Ätschi Bättschi und wenn nicht kreigt er eins auf die Fresse .....
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  17. #17
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,698
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Es wird noch bizarrer:

    Zwei Grüne schreiben:
    "Warum man den Verfassungsschutz zerschlagen muss" (welt.de)

    Der Schutz der Verfassung, vielleicht diese auch selbst, ist den Grünen ja schon lange ein Dorn im Auge.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  18. #18
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    In jeder Partei gibt es Spinner .....

    Ob man so vehement den Rücktritt der Präsidentin des Bundesumweltamtes fordern würde, wenn die eine andere Ansicht als Frau Merkel vertreten würde.....
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  19. #19
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Da haben wohl einige Politiker bewußt gelogen um gegen Maaßen die Stimmung anzuheizen....

    Danach sagten Sitzungsteilnehmer gegenüber Medien wie der Nachrichtenagentur dpa, Maaßen habe folgenden Satz über sein umstrittenes „Bild“-Interview gesagt: „Ich würde das Interview so wieder geben.“ Das klang, als hätte Maaßen keinerlei Reue gezeigt – dabei waren seine Aussagen über ein Video, dass Angriffe von Rechtsradikalen auf ausländisch aussehende Männer zeigte, scharf kritisiert worden.
    Die Nachrichtenseite „Buzzfeed“ stellte nun aber das komplette Protokoll der Sitzung online, das dem Portal zugespielt worden war. Und jetzt zeigt sich: Das angebliche Maaßen-Zitat fiel so nie. Vielmehr sprach Maaßen über die „Welle aus Missverständnis und Kritik“, die er so noch nie nach einem Interview erlebt habe. Weiter sagte er: „Ich werde und ich möchte mich daran nicht gewöhnen, aber die eine oder andere Wendung würde ich heute anders formulieren und eine vielleicht auch weglassen.“

    https://www.focus.de/politik/videos/...d_9630779.html




    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  20. #20
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    25,031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ein Hauch von Rechts ( Widerstand )

    Gute Frage : Ist die Realität für den Spiegel rechtsextrem?
    Aufschlussreich ist ein Artikel im neusten Spiegel über Maassen. Der Verfassungsschützer soll mit subtilen Deutungen als «Hardliner» entlarvt, ins rechte Eck geschoben werden. In seiner Doktorarbeit zur «Rechtsstellung des Asylbewerbers im Völkerrecht» fänden sich Sätze und Meinungen, schreibt der Spiegel, die «weit rechts» zu verorten seien. Zum Beispiel sei die Rede von «unkontrollierter Einwanderung» und «steigender Asylkriminalität». Oder ganz schlimm: «Das, was Asylrecht heute in Europa kennzeichnet, ist sein Missbrauch.» Was der Spiegel als «weit rechts» bezeichnet, ist heute im Asylwesen deutsche Realität. Ist die Realität für den Spiegel rechtsextrem?

    Deutschland steckt im umgekehrten McCarthy-Modus. Wo der alte US-Senator in den fünfziger Jahren nur noch «Rote» sah, wittern die Regierenden und ihre Medien nur noch Rechtsextreme und Nazis. Bezogen auf die Nazigefahr, befinden wir uns in der Eröffnungsszene von Stanley Kubricks Kalter-Krieg-Satire «Dr. Strangelove», als der US-General Jack D. Ripper mit irrem Augenglühen erzählt, wie ihnen die Russen «an die Lebenssäfte» wollen. McCarthy stürzte, als er sich in den Wahn verrannte, auch US-Präsident Eisenhower sei möglicherweise Kommunist.


    https://www.weltwoche.ch/ausgaben/20...e-38-2018.html

    Hätte er Trump kritisiert, wäre er ein Held

    Wenn Hans-Georg Maassen ein obskurer Regierungsangestellter unter Donald Trump gewesen wäre und den Präsidenten mit hanebüchenen Anschuldigungen angriffen hätte, sogar anonym, wäre er für die deutschen Medien ein Held. Weil er aber selber hinstand, die Wahrheit sagte und nicht Trump, sondern der deutschen Kanzlerin widersprach, ist er für die meisten Meinungsmacher ein Nestbeschmutzer, eine fragwürdige Figur, die sich obendrein auf die falsche politische Seite schlug.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •