Seite 1 von 30 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 596
  1. #1
    Patrik
    Gast

    Standard Witz des Tages...

    Nachdem es hier schon den "Kalenderspruch des Tages" als sehr beliebtes Thema gibt, schicke ich mal den "Witz des Tages" ins Rennen:

    Hase, Fuchs und Bär sollen zur Musterung. Am Abend vorher überlegen sie zusammen, wie sie sich drücken können.
    Der Hase meint, wenn er sich die Ohren abschneidet, wird er ausgemustert. Der Fuchs meint, wenn er sich den Schwanz amputiert, würde er ebenfalls durchfallen. Der Bär überlegt lange und beschliesst, sich die Zähne herauszubrechen.
    Nach der Musterung sagt der Hase:"Toll, durchgefallen-wegen den Ohren!"
    Der Fuchs:"Super! Ich auch-wegen dem Schwanz!"
    Der Bär kommt zuletzt und grinst gequält.
    Die Anderen: "Und, wie war´s?"
    Der Bär: "Bin zu dick!"

  2. #2
    Patrik
    Gast

    Standard

    Hallo Fee,
    wer will den Konkurenz machen... ich jedenfalls nicht.

    Einen hab ich noch:

    Warum gibt es Frauenparkplätze?
    Damit die Frauen nicht die Autos von den Männern beschädigen!


    (Liebe Siedlerinnen nicht böse sein... aber es gibt ja auch schlimme Witze über Männer!)

  3. #3
    Sägewerker Avatar von Mandala_
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    174
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Patrik
    Hallo Fee,

    Warum gibt es Frauenparkplätze?
    Damit die Frauen nicht die Autos von den Männern beschädigen!


    (Liebe Siedlerinnen nicht böse sein... aber es gibt ja auch schlimme Witze über Männer!)
    @ Patrik Stimmt! *ganzbreitgrins*

    Was sagt ein blonder Mann, der bis zum Bauchnabel im Wasser steht?

    Richtig!
    "Das geht jetzt über meinen Verstand..."

    höhöhöhö


    (Ja, ihr lieben evtl. blonden Siedler - nicht böse gemeint... *lach* )
    Gruß ~ Mandala

  4. #4
    Patrik
    Gast

    Standard

    Ein alter Italiener bat seinen Priester, ihm die Beichte abzunehmen.
    "Vater, während des 2. Weltkrieges klopfte eine Frau an meine Tür und bat mich, sie auf meinem Dachboden vor den Deutschen zu verstecken."
    Der Priester sagte: "Das war wundervoll von Dir und Du brauchst dafür nicht zu beichten."
    "Ja, es ist halt so, Vater, ich war schwach und verlangte von Ihr, sich mit Sex erkenntlich zu zeigen."
    "Oh, ihr wart beide in großer Gefahr und hättet beide schrecklich leiden müssen, wenn die Deutschen sie gefunden hätten. Gott, in seiner Weisheit und seiner Rücksicht wird Gut und Schlecht abwägen und gnädig urteilen. Es sei dir vegeben."
    "Danke, Vater. Das erleichtert mich wirklich sehr. Ich habe nur noch eine Frage: Soll ich ihr sagen, dass der Krieg vorbei ist?"

  5. #5
    Luna64w
    Gast

    Standard vorschlag.....

    sollen wir die seite gleich in männer und frauenwitze einteilen???
    nein?? na gut, eigentlich mag ich keine witze, die so direkt auf das andere geschlecht zielen, egal ob männlich oder weiblich.
    jedoch gibt es ein paar witze, die sind so köstlich an der realität, da kann man eigentlich nur drüber lachen.
    in diesem sinne:

    Wohnungsrenovierung.
    Sie:"Kannst ja schon mal die Fenster streichen."
    Nach einer Weile er:
    "Fertig Schatz! Die Rahmen auch??"

    und noch einer:
    Warum benennen die meisten Männer ihr bestes Stück mit ihrem Vornamen? Damit nicht 90 % ihrer Entscheidungen von einem Fremden getroffen werden.

    damit soll es für heute genugsein:
    Amerikanische Wissenschaftlerinnen haben herausgefunden, warum Moses mit dem Volk Israel 40 Jahre durch die Wüste zog. Männer konnten noch nie nach dem Weg fragen.

    kein witz, sondern tatsache, also zählt der eigentlich nicht:
    Wieviel Männer braucht man, um eine leere Rolle Klopapier auszuwechseln? Das weiss niemand. Es ist noch nie vorgekommen.

    jetzt aber gut, aber keine angst ich komme morgen wieder!!!
    möchte nur noch mal erwähnen, dass ich KEIN männerhasser bin, oder ne emanze, oder so.
    mag männer zum fressen gerne, vor allem mit einem leckerem zwiebelsößchen!!!
    :1186:

  6. #6
    Saint
    Gast

    Reden

    Am besten finde ich sind Dinge die wirklich Passiert sind; hier ein Paar Beispiele.


    Dies ist die Abschrift eines Funkgesprächs, das tatsächlich im Oktober 1995 zwischen einem US-Marinefahrzeug und kanadischen Behörden vor der Küste Neufundlands stattgefunden hat.
    Es wurde am 10.10.1995 vom Chief of Naval Operations veröffentlicht.



    Amerikaner: Bitte ändern Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

    Kanadier: Ich empfehle, Sie ändern IHREN Kurs 15 Grad nach Süden, um eine Kollision zu vermeiden.

    Amerikaner: Dies ist der Kapitän eines Schiffs der US-Marine. Ich sage noch einmal: Ändern Sie Ihren Kurs.

    Kanadier: Nein. Ich sage noch einmal: Sie ändern Ihren Kurs.

    Amerikaner: DIES IST DER FLUGZEUGTRÄGER "USS LINCOLN", DAS ZWEITGRÖSSTE SCHIFF IN DER ATLANTIK-FLOTTE DER VEREINIGTEN STAATEN. WIR WERDEN VON DREI ZERSTÖRERN, DREI KREUZERN UND MEHREREN HILFSSCHIFFEN BEGLEITET.ICH VERLANGE, DASS SIE IHREN KURS 15 GRAD NACH NORDEN, DAS IST EINS FÜNF GRAD NACH NORDEN, ÄNDERN, ODER ES WERDEN GEGENMASSNAHMEN ERGRIFFEN, UM DIE SICHERHEIT DIESES SCHIFFES ZU GEWÄHRLEISTEN.

    Kanadier: Dies ist ein Leuchtturm. Sie sind dran.


    Der Unfall des Jahrhunderts: Unglaublich und doch - laut Zeugnis der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" - wahr ist die Geschichte von einem Mann aus unserem nördlichen Nachbarland, der sich, wenn auch unter Schmerzen, hinsetzte, um seiner Versicherung von einem Schadenfall Kenntnis zu geben, der seinesgleichen nie mehr finden dürfte:


    "Sehr geehrte Versicherung:

    Nachdem ich nun im Krankenhaus bin und wieder schreiben kann, muss ich Sie, verehrte Versicherung, bitten, meinen Unfallschaden wie folgt aufzunehmen: Ich hatte vom Bau meines kleinen Häuschens noch Backsteine übrig und diese wegen der Trockenheit auf dem Speicher gelagert. Jetzt wollte ich aber ein Hühnerhaus bauen und dazu die da oben gelagerten Steine verwenden. Dazu erdacht ich mir folgende Maschinerie: Der Speicher hatte an der Hauswand eine Tür, woraus ich einen Balken verankerte und daran ein Bälkchen mit einer Rolle, wodurch ich ein Seil laufen liess. An dem Seil hatte ich eine Holzkiste befestigt, die ich dann hinaufzog. Das Seil hatte ich dann unten an einem Pflock festgebunden. Jetzt bin ich hinaufgegangen und habe die Steine in die Kiste geladen. Dann bin ich wieder hinuntergegangen und wollte die Steine in der Kiste am Seil langsam herunterlassen.

    Ich band das Seil los, hatte aber dabei nicht bedacht, dass die Steine in der Kiste schwerer waren als meine Person. Als ich bemerkte, dass die Steine so schwer waren, hielt ich das Seil ganz fest, damit die Steine nicht herunterstürzten und kaputt gingen, denn die brauchte ich ja für mein Hühnerhaus. So ist es dann geschehen, dass mich die Steine an dem Seil nach oben zogen, wobei mir die Kiste die linke Schulter aufgerissen hat, als wir uns in der Mitte begegneten. Ansonsten bin ich gut an der Kiste vorbeigekommen. Habe aber oben mir meinen Kopf angeschlagen und zwar erst an dem Bälkchen und dann an dem Balken.

    Trotzdem hatte ich aber das Seil festgehalten, damit ich nicht hinunterfalle. In demselben Augenblick ist aber die Kiste mit den Steinen unten auf dem Boden angelangt, durch den heftigen Aufprall ist der Boden der Kiste herausgebrochen, und so konnte es geschehen, dass die Kiste wieder leichter wurde als ich. Die Folge davon war, dass ich mir das rechte Bein gebrochen habe und sofort in Ohnmacht fiel. Nur dadurch konnte es geschehen, dass ich das Seil losliess, was wiederum bewirkte, dass die Kiste allerdings ohne Boden wie eine Birne von oben auf mich herabfiel und mich so unglücklich traf, dass ich demnächst oben und unten ein Gebiss angepasst bekomme.

    Dass der Schaden nicht noch grösser geworden ist, verdanke ich Ihrem Versicherungsagenten, bei dem ich eine Unfallversicherung unterschreiben musste und zu der ich nach Wiederherstellung meiner Gesundheit und Zähne die Rechnung einreichen werde. Wenn Sie diese dann beglichen haben, werde ich Sie in unserem Dorf weiterempfehlen. "

  7. #7
    Harry
    Gast

    Lächeln Nicht doch

    Wer wird den gleich in die Luft geh´n
    .

  8. #8
    Galaxisgerd
    Gast

    Standard

    Mal was Primitives:

    Auf einem Weg liegen zwei Steine.
    "Ätsch, ich bin ja viel größer als du !" sagt der eine Stein.
    "Du bist aber dumm !" antwortet der andere. "Steine können doch gar nicht sprechen !"

  9. #9
    Patrik
    Gast

    Standard

    Emanzenkongress International in Berlin.
    Frauen verraten Tricks, wie sie ihre Männer erziehen.
    Brigitte aus Deutschland: Also, ich sage zu meinem Peter: "Peter ich werde dir deine Hemden nicht mehr bügeln!"
    Ich seh am 1.Tag nichts, ich seh am 2. Tag nichts, am 3. Tag, siehe da, er bügelt seine Hemden.
    - Rasender Beifall der Kongressteilnehmerinnen.

    Yvonne aus Paris: Ich sage zu meinem Jean: "Jean, ich nix mehr pütz die Clo!"
    Ich seh 1. Tag nix, ich seh 2.Tag nix, am 3.Tag, voilà, er pütz die toilettes.
    - Rasender Beifall.

    Nun kommt Fatima aus Istanbul und sagt:
    Ich sag zu Achmed: "Achmed, ich nix mehr koch. Ich seh 1.Tag nix, ich seh 2. Tag nix, ich seh 3. Tag, nix, ich jetzt wieder ein bisschen seh mit linke Aug.

  10. #10
    Luna64w
    Gast

    Standard nimm 2

    Du Papa, wie schreibt man Sex - mit x oder mit ks?"
    Papa: "Mit x."
    "Du Papa, wie schreibt man Sperma - mit b oder mit p?"
    Papa: "Mit p."
    "Du Papa, wie schreibt man Vorhaut - mit t oder mit d?"
    Papa: "Ja sapperlot noch mal, was schreibst denn du da für einen Aufsatz mit 7 Jahren in der 2. Klasse?"
    "Unser Lehrer hat gesagt, wir sollen als Hausaufgabe einen Aufsatz über unseren Hund schreiben."
    Papa: "So, dann lies doch mal vor." "Unser Hund ist sex Jahre alt und wenn wir mit ihm fortfahren, sperma ihn hinten rein, damit es ihn beim Bremsen nicht vorhaut."


    Ein Mann kommt stockbesoffen nach Hause. Die Frau ist natürlich stinksauer und fragt, wo er gewesen ist. Zu ihrem Erstaunen kommt er aber nicht mit einer der üblichen Lügen, sondern erzählt: "Stell dir vor hicks!, ich war in einer Ba-Bar, die heißt die ´Golden Bar´ hupp!. Da ist a-alles aus Gold! Die Theke, der Zapfhahn, die Ti-Tische, die B-Beine der B-Barhocker hicks!,die Tü-Türklinken, alles aus G-Gold. Sogar die G-Gläser haben G-Goldränder. Und als ich m-mal pissen musste, stell dir vor hupp!, sogar die Uri hupp! Urina...hicks! Urinale sind aus G-Gold." Die Frau glaubt ihm kein Wort: "Morgen, wenn Du wieder nüchtern bist, führst Du mich zu dieser Bar, und wenn das nicht stimmt, kannst Du was erleben!" Am nächsten Morgen gehen sie also zu der Bar und sie schaut sich um - tatsächlich, ihr Mann hatte recht. Da sie aber verständlicherweise nicht aufs Männerklo kann, fragt sie den Keeper: "Und Sie haben wirklich Urinale aus Gold?" Der Keeper wendet sich rüber zur Band und ruft: "Hey Joe! Ich glaub, ich hab den Typen erwischt, der dir gestern Abend ins Saxophon gepisst hat!"

  11. #11
    Patrik
    Gast

    Standard

    Einen hab ich noch...

    Das Paar ist seit 35 Jahren verheiratet und man feiert in dem Zimmer des Hotels, wo man die Hochzeitsnacht verbracht hatte.Der Mann liegt schon im Bett, als seine Frau aus dem Bad kommt, splitternackt, genau wie damals. Verführerisch fragt sie ihn:"Sag mal, Liebling, was hast Du damals gedacht, als ich so aus dem Bad kam? "Er erwidert: "Ich habe Dich gemustert und mir gedacht, ich möchte Deine Brüste aussaugen und dir den Verstand wegbumsen!" "Und was denkst Du heute?" fragt sie mit vor Erregung zitternder Stimme.
    Meint der Mann: "Ich denke, dass mir das ganz gut gelungen ist..."

  12. #12
    Patrik
    Gast

    Standard

    Hallo Gutemine,
    ich denke die, die nicht mit Kritik und Witz am eigenen Geschlecht leben können, sollen in Zukunft nicht in diesen Teil des Forums schauen... aber ich persönlich fände einen Geschlechter-Witze-Austausch wirklich witzig. Ich kann aber auch sehr gut über mich selbst lachen Bin halt ein Mann und Männer haben ihre Fehler - Frauen auch.
    Liebe Grüße,
    Patrik

    -Das Leben ist doch oft ernst genug-

  13. #13
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,942
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem
    kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten!
    Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine
    Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse!
    Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
    Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können
    wir ihn ja einfach mal testen."
    Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner
    Lehrerin vor dem Rektor.
    "Uwe", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir
    jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute
    in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück
    in die erste Klasse und benimmst dich!!"
    Uwe nickt eifrig.
    Rektor: " Wieviel ist 6 mal 6?" Uwe: " 36" .
    Rektor: " Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: " Berlin" .
    Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig
    beantworten.
    Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die
    dritte Klasse."
    Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"
    Rektor: "Bitte schön."
    Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem
    Überlegen: "Beine."
    Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert
    sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: " Taschen."
    Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund
    auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt:
    "Die Hand geben."
    Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und
    klebrig,wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und
    danach
    antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi."
    Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt,
    mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor
    stehen die Tränen in den Augen. Uwe freudig: "Feuerwehrmann!"
    Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte
    Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium.
    Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt..."


    :1281: :1281: :1281:
    Am Ende wird alles gut...

  14. #14
    Patrik
    Gast

    Standard

    2Europäer machen eine Expedition in den Dschungel, als sie von einem Kannibalenstamm gefangen genommen werden. Doch der Häuptling gibt ihnen noch eine Chance: "Los, lauft und besorgt mir 100 Stück von einer Sache. Dies ist der erste Teil von zwei Aufgaben, wer sie beide erfüllt, soll frei sein." Das ist alles? Nun denn, so liefen sie in den Dschungel. Nach nur einer Stunde kam der erste Europäer zurück, im Schlepptau 100 Erdbeeren. "Die erste Aufgabe hast du erfüllt. Nun musst du nur noch jede einzelne Erdbeere in deinen Hintern stecken, und zwar ohne auch nur ein bisschen zu lachen. Wenn du das getan hast, sollst du frei sein." Zuerst zierte sich der Europäer, doch dann fing er an. l... 2... 3... und er verzog keine Miene. ...97... 98... und plötzlich fing er lauthals an zu lachen. Der Häuptling fragte ihn, warum er lachen würde, wo er doch nur noch 2 Erdbeeren zur Freiheit gebraucht hätte. Der Europäer kriegte sich vor lachen kaum ein, dann sagte er lachend: "Da hinten kommt mein Kumpel *ggg*, der hat Kokosnüsse gesammelt!!!"

  15. #15
    Patrik
    Gast

    Standard

    Im alten Jerusalem will eine aufgebrachte Menge gerade eine Ehebrecherin steinigen. Jesus geht dazwischen und hält eine Predigt, die damit endet: "Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein! "Da fliegt ihm mit voller Wucht ein Stein ins Genick.
    Jesus dreht sich um und brüllt: "Mutter,-- du nervst langsam !!!!"

  16. #16
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,942
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Im Zug zieht ein Mann seinen Schuh aus und stöhnt:
    "Mein Fuss ist eingeschlafen." Meint sein Gegenüber:
    "Dem Geruch nach ist er vor einiger Zeit gestorben!"
    Am Ende wird alles gut...

  17. #17
    Harry
    Gast

    Standard Na so was!

    Keiner wird gefragt,
    ob er oder sie auf die Welt
    kommen will.
    Am wenigsten die,die es betrifft.

  18. #18
    barny
    Gast

    Frage Frauen oder Männerwitz

    Was macht eine Frau morgens mit Ihrem Arsch????


    Schmiert ihm 2 Brote und schickt Ihn auf die Arbeit!


  19. #19
    Joschi
    Gast

    Standard Trauer

    Zwei Männer stehen am Straßenrand und schauen einem Trauerzug entgegen. An der Spitze des Trauerzuges war ein Leiterwagen mit zwei Pferden. Auf dem Leiterwagen ein schwarzer Sarg. Zirka 10 Meter dahinter noch ein Leiterwagen auch mit einem schwarzen Sarg. In einem Abstand von weiteren 10 Metern ging ein Mann mit einem schwarzen großen Bitbull an der Leine. Auch der Mann war total in Schwarz gekleidet und in tiefer Trauer. Danach kam eine Lücke von 20 Metern mit ungefähr 100 Männern in einer langen Schlange.
    Sagt der eine Mann:" Sieht komisch aus der Trauerzug."
    "Hmmm" antwortet der Andere:"Was ist blos passiert?".
    "Ich frag den Schwarzen Mann einfach".

    Er also hin zu dem Mann, der total in Schwarz gekleidet ist und fragt ihn:
    "Entschuldigung, darf ich ihnen mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken?"

    "Danke" sagt der total in Schwarz gegkleidete Mann.

    "Ich weis es schickt sich nicht, dennoch habe ich eine Frage."

    "Fragen sie."

    "Mein Kumpel und ich haben den Trauerzug gesehen und nun wollen wir wissen was passiert ist."

    Der total in schwarz gekleidete Mann antwortete:
    "Auf dem ersten Leiterwagen liegt meine Ehefrau. Sie hat mit dem Hund gespielt und der ist aber plätzlich auf sie losgegangen und hat sie so schwer verletzt das sie an den Folgen gestorben ist."
    "Und auf den zweiten Leiterwagen?"
    "Da liegt meine Schwiegermutter. Als sie gehört hat was mit ihrer Tochter passiert ist, wollte sie den Hund verprügeln. Er hat sie aber so schwer verletzt das sie gestorben ist."

    "Das ist ja schrecklich. Gestatten sie noch eine Frage?"

    "Fragen sie."

    "Kann ich mir mal den Hund ausleihen?"

    "Stellen sie sich hinten an."

  20. #20
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,942
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Ein Mann sitzt im Flieger und muss dringenst aufs Klo nur die Männertoillette ist ständig besetzt. Er fragt die Stewardess ob er ausnahmsweise auf die Frauentoillette kann .Sie sagt ihm noch: Drücken sie auf gar keinen Fall den Roten Knopf mit der Aufschrift ATE. Während er sein Geschäft erledigt sieht er ein Paar Knöpfe er drückt einen . Es kommen 2 Hände raus un massieren ihn . Er drückt den anderen Knopf und es kommen wieder 2 Hände raus die ihn die Haare bürsten . Da sieht er den ATE-Knopf und denkt die anderen waren auch nicht schlimm und drückt ihn .Er schreit und wird Ohnmächtig . Als er im Krankenhaus wach wird, sieht er als erstes unter die Decke und lässt wieder einen Schrei los . Da kommt eine Krankenschwester und fragt ihn:Ja wissen sie den nicht was ATE heisst?
    AUTOMATISCHER-TAMPON-ENTFERNER.
    Am Ende wird alles gut...

Seite 1 von 30 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •