Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 66
  1. #1
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Die Wikileaksveröffentlichungen der Mails der demokratischen Partei sollen ihren Ursprung bei russ. Hackern haben.
    Da will man wohl eher Trump der sich ja freundlich über Putin geäußert hat.

    Lieber BND wie wäre es mit Veröffentlichungen der Trump Mails *frech grins
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  2. #2
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Trump ... Murphys Gesetz hat mal wieder zugeschlagen

    Man darf sich in den nächsten Tagen wohl keine Nachrichtensendung etc anschauen, zu viele Leute (Medien/Politiker) die es nicht wahrhaben wollen und blöde aus der Wäsche schauen...
    Es wird bestimmt wieder Wähler bashing geben
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  3. #3
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Da seit Wochen ein knappes Ergebnis vorausgesagt wurde, wundert mich schon, dass hier Politiker geschockt sind. Es wurde auch seit Wochen gesagt warum Trump so viel Anhänger hat. Clinton war für mich von Anfang an die falsche Kandidatin der Demokraten.
    In Europa zeichnet sich doch schon bei Wahlen die Unzufriedenheit der Menschen ab. Warum soll die Unzufriedenheit mit der jetztigen Politik in den USA anders sein?

  4. #4
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Die Amis haben schon wieder einen Schaumschläger gewählt. Das war ja auch Obama das hat sich ja in den letzten Jahren gezeigt. Clinton als Präsidentin in diesen 8 Jahren wäre besser gewesen.

    Europa muss nun selbständiger im Bereich Verteidigung werden. Deutschland muss hier mehr tun. Wir müssen auch der militärisch starke Pol werden in einer Gemeinschaft mit unseren freien europäischen Partnern um auch die ewige Bedrohung Rußland in Schach zu halten. Es ist die Chance für ein starkes Deutschland als guter Partner und nicht wie damals als Macht die zusammen mit Rußland die anderen unterdrückt und unter sich aufteilt.

    Von Trump erhoffe ich mir das er Ganz Jerusalem als Israelische Stadt anerkennt, so wie es auch sein sollte.
    Das er den Druck auf Saudi Arabien erhöht und es hoffentlich dann auch einen kurdischen Staat gibt.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  5. #5
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,247
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Die Amerikaner sind der politischen Heuchelei überdrüssig. Auch die sogenannte Globalisierung wird ein Übriges dazu getan haben. Viele Menschen fühlen sich überfahren davon (es ein wenig langsamer angehen zu lassen, wäre auch wirklich besser).
    Dass beide Kandidaten schlecht sind, wissen sie wohl, aber warum nicht mal jemanden wählen, der klare Worte spricht, werden sie sich gedacht haben.

    Es zeigt sich nun dort, aber auch hier, wenn man das Geschocktsein unserer Politiker sieht, dass den meisten von Ihnen das Gespür für das Volk verloren gegangen ist, denn im Grunde genommen war es vorauszusehen, wie die Wahl letztendlich ausgeht.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  6. #6
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Müßten wir nun nicht schreiben: Wir sind Präsident ! Wie damals: wir sind Papst, schließlich ist Trump von beiden Großeltern gesehen 100% deutsch.


    Und was macht Steinmeier nun, der ja Trump beleidigt hat ?
    Geändert von SpiderFive (09.11.2016 um 11:56 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  7. #7
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Bei den Wörtern "Globalisierung", "Wirtschaftswachstum" und "Digitalisierung" fragt sich das Volk doch gleich: Was nutzt mir das? Bei wem klingelt dann die Kasse? Bis jetzt jedenfalls ist es noch keinem Politiker weltweit gelungen das Volk von deren Nowendigkeit zu überzeugen. Stattdessen Misstrauen und Ablehnung. Das ist bis jetzt in Europa immer mehr gestiegen, und den Menschen in den USA ergeht es nicht anders. Was Trump dagegen unternehmen will, hat sich mir noch nicht erschlossen.

    Die USA sind hoch verschuldet. Milliarden sind in ihre Dauerkriege geflossen, Infrastruktur und Bildung liegen am Boden. Wenn die sich nicht immer weiter Dollars drucken würden, wären die schon längst am Ende.

  8. #8
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Irgendwie zeigen die SPD Kleingeister Siggi Pop und Chamberlain Steinmeier das sie mit dem Ergebnis nicht klar kommen.
    Man sollte doch nun mal abwarten was wirklich passiert.
    Es kann sein das er vieles wahr macht was er gesagt hat oder er seine Wähler genauso verarscht wie die Studenten seiner Trump Uni.

    Eines zeigt sich aber Multiethnische Nationen sind eben problematisch, das Land ist ja schon länger gespalten.

    Und noch was die USA sind eben ein Land wo es ganz arme Gebiete gibt, aber eben auch Hightech Standorte mit den Zukunftstechnologien.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  9. #9
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,864
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    http://www.trabajoenredtv.es/wp-cont...-1-354x354.jpg

    https://img0.etsystatic.com/009/0/51...55792_hlue.jpg


    hab grade die volle Dröhnung facebook abbekommen...

    meine Meinung? er hat eine Chance verdient. Das Wahlergebnis soll ja wohl deutlich gewesen sein?

    p.s. welches Land ist bitteschön nicht verschuldet? vielleicht bald die Briten nach dem Brexit?
    Am Ende wird alles gut...

  10. #10
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Assange's böses Spiel mit den Veröffentlichungen hat Erfolg gehabt, aber ich denke nicht das ein Präsident Trump ihm hilft mit seinem Problem. Soll er doch einfach die Botschaft verlassen, sich der Polizei stellen zur Befragung.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  11. #11
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,247
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  12. #12
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    http://www.tagesschau.de/ausland/usw...scher-101.html

    Dann können sie sich doch in Zukunft die ganze Umfragerei ersparen. Auch ein neuer Begriff: soziale Erwünschtheit. :-)

    Trump wird es schon noch erfahren wie mächtig etliche Verbände in den USA sind. Auch er kann die Suppe nicht kochend löffeln, sondern muss sie ein bisschen abkühlen lassen. Der amerikanische alte Geldadel wird dem neureichen Emporkömmling zähneknirschend die Hände schütteln, aber dann ist auch Schluss. Diese Erfahrung musste schon damals Onassis machen nach seiner Heirat mit Jackie Kennedy.

  13. #13
    Bogenmacher
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    3,452
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Zitat Zitat von Gandix Beitrag anzeigen
    Das Wahlergebnis soll ja wohl deutlich gewesen sein?
    Scheinbar hat Clinton sogar mehr Stimmen als Trump, aber dank des merkwürdigen Wahlsystems reicht das mal wieder nicht.
    Mir ist es ein Rätsel, wie man so einen Mann wählen kann. Seine Reden waren voller Lügen, Hass und Hetze. Und damit kommt er durch, absolut erschreckend. Aber auch hier verfallen ja viele der AFD und Pegida, bleibt nur zu hoffen, dass es hier nicht auch so ein Desaster gibt wie in den USA.

  14. #14
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,864
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    http://www.faz.net/aktuell/politik/w...-14520424.html

    man muss nicht alles verstehen...
    Am Ende wird alles gut...

  15. #15
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Das Systen war vor200 Jahren sinnvoll, aber in der Neuzeit muss man sich fragen ob hier die einzelnen Stimmen annähernd die gleiche Wertigkeit haben. Im Prinzip müßten ja eigentlich nur Staaten wählen bei denn die Möglichkeit besteht das sie anders wählen als früher. Die gesetzten Staaten die eh schon immer in der Hand der jeweiligen Partei waren und sind , müssen eigentlich nicht mehr wählen, da sie nicht wirklich entscheiden. Vielleicht ist ein so großer Staat einfach unregierbar da die nötige Homogenität fehlt.


    Das entscheidende Problem des Westens ist doch dass Eliten und ein großer Teil der Medein den Pluralismus nicht mehr im Blick haben, sondern die Bevölkerung belehren will wie man sich richtig verhalten soll.

    Sicherlich gibt es da auch wichtige Bereiche und gerade das deutsche Volk mußte nach dem 2. Weltkrieg lernen und auch belehrt werden, aber es kann nicht sein und es ist kontraproduktiv wenn sowas in alle Lebensbereich eingreift und so den Pluralismus zerstört. Minderheitenschutz ist wichtig, es kann aber nicht sein das aus dem Terror gegenüber Minderheiten der Terror der Minderheiten gegenüber der Mehrheit wird.
    Viele haben wohl trotz DDR nicht kapiert das auch von Links übles kommen kann , nicht nur von Rechts.
    Und viele haben immer noch nicht kapiert das 89 kein rechtes Regime, sondern ein linkes Regime aus dem Amt gejagt wurde. Es darf nicht sein dass das Verkommene aus beiden Systemen hier Einzug hält.
    Dabei ist man eher auf dem Linken Auge blind als auf dem Rechten.

    In der frühen Bundesrepublik kamen auch Nazis wieder zu Amt und Würden, aber in der wieder vereinten Republik sind auch viele Alt Kader der Kommunisten besser angekommen als die Verfolgten.

    Kriminalität
    Die Aufgabe der Politik ist es hier wieder mehr Sicherheit reinzubringen, gerade im Bereich Diebstahl machen wir uns lächerlich und die Bevölkerung wird alleine gelassen und verunsichert.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  16. #16
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    In Rußland hat sich mal wieder die kraftstrotzende Überheblichkeit ihren Weg an die Öffentlichkeit gefunden und man hat zugegeben das man über Wikileaks Einfluss auf die Wahl in den USA genommen hätte. Assange der Erfüllungsgehilfe der russ. Regierung.
    Le Pen soll ja auch Gelder von Rußland erhalten.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  17. #17
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Es fließen auch genug westliche Gelder in die östlichen Länder. Alle eine Muschpoke.

    Wie das Wahlsystem in den USA abläuft, erschließt sich mir irgendwie nicht. Mir ist vollkommen unverständlich warum ausgerechnet die Arbeiter in den sicher demokratisch eingestuften Ländern ausgerechnet einen Milliardär gewählt haben sollen, der ungeniert mit seinen Milliarden rumprotzt. Trump soll dort weitaus öfter aufgetreten sein als Clinton. Offenbar hat er den Menschen dort den Himmel auf Erden versprochen, und die haben ihm geglaubt.

  18. #18
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Hat Kohl damals doch auch gemacht und blühende Landschaften versprochen.

    Hier wird doch auch von einigen seit 25 Jahren die Nachfolgepartei der SED gewählt und sie sind auch noch in einigen Regierungen dabei. Man stelle sich nur vor was los wäre wenn die Nachfolgepartei dieser anderen Partei die Deutschland in eine Diktatur geführt hat so einen Erfolg verzeichnen würde.


    Stell dir mal vor wie lange vor 200 Jahren die einzelnen Wahlmänner gebraucht haben um nach Washington zu kommen.
    Dann verstehst du warum es dieses System gegeben hat, damals sicherlich eines der modernsten Systeme um ein solches Land zu regieren.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  19. #19
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,864
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlmann

    es wird weihnachten, wikipedia sammelt wieder...

    "Die Verfassung der Vereinigten Staaten ist schwer zu ändern: Neben einer Zweidrittelmehrheit in Senat und Repräsentantenhaus müssen auch drei Viertel der 50 Einzelstaaten zustimmen. Deshalb erscheint eine große Änderung dieses Wahlsystems in naher Zukunft unwahrscheinlich."
    Am Ende wird alles gut...

  20. #20
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,247
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: US Wahlkampf Trump vs Clinton

    Focus: Nach der Wahl von Trump - US-Medien üben massive Selbstkritik: Blick für Wut und Frustration im Land verloren

    Zitate:

    „Sie haben aufgehört, Journalisten zu sein, und wurden stattdessen Cheerleader.“... [Joe Scarborough, ehemals Mitglied im Repräsentantenhaus und heute Anchorman eines politischen Morgenmagazins auf MSNBC]
    In einem Brief an die Belegschaft schreibt Dean Baquet
    [Chefredakteur des New York Times]: „Was hätten wir besser machen können? Wie konnten wir und andere Medien die Unterstützung für einen so ungewöhnlichen und polarisierenden Kandidaten unterschätzen?“ In einem Interview kam er zu dem Schluss, es gebe nur eine Lehre aus der aktuellen Situation: Journalisten müssten „wieder mehr raus auf die Straße, ins Land und mit den verschiedensten Menschen sprechen. Mit anderen Menschen, als denen, mit denen wir bislang geredet haben..."...
    Phil Griffin, Präsident von MSNBC, sagte in einer Fernseh-Talkshow, Journalisten müssten sich von dem Gefühl verabschieden, immer alles besser zu wissen. „Wir müssen wieder aufgeschlossener an die Themen herangehen...
    [Regisseur und Oscarpreisträger Michael...] ... Moore, der kein Anhänger der Republikaner ist, aber schon lange einen Sieg Trumps vorausgesagt hatte, fügte hinzu, die Eliten des Landes müssten endlich zugeben, dass sie in einer Blase gelebt und sich nicht für ihre Mitbürger und deren Nöte interessiert hätten.
    ***
    Ähnliches trifft auch auf die deutschen Verhältnisse zu.
    Geändert von Galaxisgerd (10.11.2016 um 20:24 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahlkampf und die Musik
    Von Norden im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 16:03
  2. Wahlkampf
    Von mattizwo im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 12:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •