Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 231
  1. #181
    Baderin Avatar von Jojo
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    westliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    1,617
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Es gab mal Zeiten, da konnte man Sonntags den Fernseher anschalten und sich auf einen spannenden Tatort freuen.

    Was da allerdings in der letzten Zeit abgeliefert wird, ist haarsträubend.

    Das ganze Format wird in immer kürzeren Abständen an die Wand gefahren.

  2. #182
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,820
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    http://www.sueddeutsche.de/medien/ar...oben-1.2739550

    http://www.huffingtonpost.de/2016/12..._13816914.html

    was sollen wir machen? die Medien haben uns in der Hand^^

    also schön brav vor der Glotze hocken und uns verblödeln lassen.

    p.s. läuft nicht wieder dschungel camp? und hat jemand die promi dart wm gesehen?

    ich vermisse schimanski aber der ist tot. Peter Sodann alias Ehrlicher ist in Rente...Hannelore Elsner habe ich als die Kommisarin und im Tatort bewundert...die gute alte Zeit
    Am Ende wird alles gut...

  3. #183
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Tatort da bin ich Tukur Fan, die sind außergewöhnlich.

    Tatort allgemein, die englischen Krimis sind mir da lieber.
    Bei problematischen Hauptfiguren da sind die belgischen Krimis sehenswert, das ist auch weiter weg vom deutschen Alltag.
    Vielleicht macht da auch aus, das man da nix findet von der deutschen Oberlehrermentalität.
    Aber früher waren die Tatorte auch entspannter.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  4. #184
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,211
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    meedia.de: „Unerträglich unprofessionell“: Hans-Hermann Tiedje über die Trump-Berichterstattung deutscher Medien

    Zitat:
    Ich fand die Berichterstattung der wesentlichen Medien [ in der US-Wahlnacht ] in Deutschland katastrophal. Ich stand in der Wahlnacht um viertel nach 4 auf und schaltete wechselweise ARD und ZDF ein, Clinton und Trump kämpften um diese Zeit um die Vorherrschaft in den Swing-States. Diese offenkundige Total-Entgeisterung von öffentlich-rechtlichen Haltungsjournalisten fand ich unglaublich. Anstatt zu informieren, wurden wir von ihnen mit Emotionen belästigt. Ich habe dann schnell auf CNN umgeschaltet: Ich wollte Fakten statt Entsetzen und Enttäuschung.
    Ausdrücklich spreche ich von den kommentierenden sogenannten Journalisten und nicht von Frau von der Leyen oder Herrn Röttgen, die nur Ahnungslosigkeit zum Besten gaben: Ich meine jene deutschen Journalisten, die wieder mal das Medium Fernsehen missbrauchten, um ihrer wachsenden Fassungslosigkeit Ausdruck zu geben, anstatt ihrer Rolle zu genügen, nämlich zu informieren, kommentieren und zu moderieren...
    Die Kommentatoren dieser Nacht muss man sich nicht merken. Aber einer, der eigentlich nach seiner Agenda ein toller Journalist ist und zu den schönsten Hoffnungen berechtigte, verkörpert genau den TV-Typus, den ich meine: Claus Kleber, der verhinderte Spiegel-Chefredakteur und allabendliche Betroffenheitsmoderator des ZDF...
    Kleber ist meiner Wahrnehmung nach inzwischen, leider, ebenso ein – wie sagt man? – Haltungsjournalist wie Dunja Hayali. Wie schon die Bezeichnung sagt – hier kommt es auf Haltung an. Aha. Ich bin doch nicht der Einzige, der abschaltet, wenn diese Dame auf dem Bildschirm erscheint. Ich kannte Hajo Friedrichs noch persönlich und habe immer seinen Satz im Kopf: „Ein guter Journalist macht sich mit keiner Sache gemein – nicht einmal mit einer guten“. Und Friedrichs war lange genug beim ZDF. Wo ist diese Definition von Journalismus geblieben? Beim ZDF jedenfalls öfter nicht, aber auch nicht bei den großen Privaten.
    Geändert von Galaxisgerd (12.01.2017 um 19:32 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  5. #185
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Vor kurzem wurde sich ja über die Aussage das "Denkmal der Schande" so aufgeregt.
    Dazu vielleicht mal folgendes Zitat der Person die es vielleicht als erste so bezeichnend hat.

    Neil MacGregor hat anhand dieses Beispiels auf eine Besonderheit deutscher Denkmalkultur aufmerksam gemacht. Er kenne, schrieb er im Buch zu seiner Ausstellung „Deutschland. Erinnerungen einer Nation“, er kenne „kein anderes Land, das in der Mitte seiner Hauptstadt ein Mahnmal der eigenen Schande errichtet hätte.“
    https://m.bundesregierung.de/Content...malkultur.html


    Nebenbei ich halte eh die Stolpersteine für die bessere und persönlichere Form an die Opfer zu erinnern, denn da sieht man viel besser wie die Menschen aus "unserer Mitte" gerissen wurde.
    Nur die deutsche Geschichte besteht nicht nur aus diesen 12 Jahren, wir haben auch daneben noch eine richtige über 1000 jährige Geschichte (das richtige bezieht sich auf die Großkotzige Bezeichnung der 12 Jahre von den Volksverrätern der NSDAP) die man neben dieser Schande auch betrachten darf und sollte. Alles und nicht nur eine Epoche !
    Wir müssen lernen es nicht zu einseitig zu betrachten, manchmal kann man meinen die Deutschen berauschen sich an ihrer eigenen Schuld und ihrer Aufarbeitung so sehr, das sie sich moralisch über alles erheben und vergessen dabei wie judenfeindlich sie teilweise sind. Und diese Judenfeindlichkeit gibt es links wie rechts und vorallem natürlich von muslimischer Seite.

    Nebenbei der große Hinderungsgrund für den Frieden zwischen den Israelis und den Arabern ist nicht der Siedlungsbau, sondern dass die meisten Araber das Existenzrecht Israels nicht anerkennen. Die zweifeln ja auch an das es jemals einen jüdischen Tempel in Jerusalem gegeben hat.
    Geändert von SpiderFive (31.01.2017 um 06:31 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  6. #186
    Werkzeugmacher Avatar von Kevin the HERO
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Bradenton und Köln
    Beiträge
    6,709
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Medium Zeitschrift

    Jojo der Playboy ist auch nicht mehr das, was er mal war.
    Immerhin nehmen sich die Deutschen kein Vorbild am amerikanischen Playboy.
    Grüße:
    Kevin




    King Roger - die Legende schlägt zurück!

  7. #187
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Trump bei Will, Trump bei Plasberg, Trump bei Frohnhoff/Illner , Trump bei Phoenix Runde,
    Trump bei den MoMa's fast täglich ....., achja beim Presseclub auch noch..

    Und größtenteils kein Erkenntnisgewinn, allerorts Trump Hysterie , wenig Gelassenheit ....
    Man meint gerade die Welt steht still und es gibt sonst nichts wie Trump...
    und irgendwie denkt man die meisten dieser Hysteriker haben einen wie Trump wirklich verdient...
    Irgendwie herrscht die Sicht hervor, wenn gewisse Leute erst mal etwas für die Welt als alternativlos erkannt haben, gibt es kein zurück mehr und das muss für alle Zeiten feststehen. Die Geschichte zeigt doch das es immer wieder auch ein zurück gab.bzw ein Ausschlag in die andere Richtung gab.
    Mal ein Beispiel:
    Oder gab es seit der Erfindung der Demokratie immer dar nur noch Demokratie ? Nein
    Und waren es viele die damals von der Demokratie profitiert haben ? Nein.
    Oder gibt es in der Welt nur Demokratien ? Nein.
    Und haben die Griechen denn sehr viele Jahre in einer Demokratie gelebt seit dem sie die erfanden und haben sie es geschafft eine fktionsfähige Demokratie über einen längeren Zeitraum aufzubauen ?
    Muß man uns Deutsche nun als Erfinder des Kommunismus feiern ?
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  8. #188
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,139
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Trump zieht mit seiner Realityshow wohl alle in seinen Bann. Man kann nur auf ein gutes Ende hoffen.

  9. #189
    Bogenmacher
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    3,446
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Irgendwie fällt mir der der Spruch 'Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende' ein.

  10. #190
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Die USA sind uns da aber weit voraus, da darf einer nur 2 mal gewählt werden.
    Bei uns kann der Schrecken viel viel länger dauern.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  11. #191
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,211
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Die Achse des Guten: Lies nicht bei den Schmuddelkindern?

    Zitat:
    Seit ein gewisser Donald J. Trump die politische Weltbühne betreten hat, wird es aber immer mühseliger, in der deutschen Presse Informationen zur Person und zu den ersten Amtshandlungen zu finden, denen nicht mehr oder weniger demonstrativ die persönliche Meinung des Verfassers untergerührt wurde.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  12. #192
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Stimmt der Gesinnungsjournalismus verdrängt immer mehr den objektiv berichtenden Journalismus.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  13. #193
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,139
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Mich nervt eigentlich noch mehr der Mainstreamjournalismus.

  14. #194
    Müller Avatar von marlies
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    niederorschel/eichsfeld
    Beiträge
    572
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Ist es nicht schön, dass es noch Königshäuser gibt, die positive Schlagzeilen produzieren und auch den amtierenden Präsidenten überstehen werden, wie ein Fels in Brandung?

  15. #195
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Die Medien die hauptsächlich aus dem Bereich berichten sind doch schon oft vor Gericht verurteilt worden, weil sie Dinge erfunden also gelogen haben.

    ---
    Das ZDF ist ja dieses Wochenende für die Hauptberichterstattung im Bereich Sport zuständig, aber trotzdem gib es morgen im Hauptprogramm Präsidentenwahl. Man hätte ja noch einen Infokanal und auf Phoenix läuft es auch. Wobei Phoenix ja eigentlich der Sender sein sollte zu dessen Kerngeschäft es gehört.
    Dass die ARD berichtet nun ja das geht ja gerade so noch, aber im Prinzip würde es doch vollkommen ausreichen, wenn Phoenix live berichten würde. Das ganze verspricht dieses mal ja eh noch gähnende Langeweile.

    Außerdem sollten die das mal schnell wieder so regeln das am 23.Mai die Wahl stattfindet.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  16. #196
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,820
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Darauf hat die Welt gewartet!

    http://www.bild.de/sport/fussball/fu...6712.bild.html

    Die Fußball-Bild, jetzt am Kiosk...
    Am Ende wird alles gut...

  17. #197
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,517
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Hmm das war in der Sendung schon zu bemerken, das bewußte mißverstehen derAussagen:

    Vor allem der Publizist Thilo Sarrazin stellte dabei recht steile Thesen auf. Hätten sich die USA in den 1970er-Jahren gegen Einwanderung gestellt, würde es Amerikanern mit niedrigen Einkommen heute bessergehen.

    Er hat sich nicht gegen Zuwanderung geäußert, sondern gegen illigale Einwanderung !
    Und da hat er darauf hingewiesen dass die Illegalen für Lohndumping gesorgt haben.
    Er hat sich auch für gezielte Zuwanderung ausgesprochen.
    Daraus hat Maischberger schon Abschottung gemacht, das ist unredlich , ich setze ja schon voraus dass sie die intellektuellen Fähigkeiten hat das gehörte richtig zu verstehen.
    Aber das hat wohl nicht ins System gepasst, indem jeder rein darf der nur rein will.
    Vielleicht sollte man Maischbergers Job auch nem Illegalen geben der es billiger macht.

    http://www.focus.de/kultur/videos/tr...d_6656916.html

    ----
    gandix
    die haben doch schon die sportbild hmmm
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  18. #198
    Hauptmann Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    5,991
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	merkel.jpg 
Hits:	196 
Größe:	32.9 KB 
ID:	3999
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  19. #199
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,211
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    taz: Wer kann Trump jetzt noch stoppen?

    Alles schön und gut - aber wie soll man den letzten Satz des Artikels auffassen?

    Zitat:
    Historisch gesehen ist Mord am wirksamsten. Vier der 45 US-Präsidenten fielen Attentaten zum Opfer, zuletzt John F. Kennedy 1963.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  20. #200
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,820
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    http://de.euronews.com/tag/unruhen-u...ssenschlachten

    kleine Bettlektüre...was geht da ab...
    Am Ende wird alles gut...

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Politik] Gutachten „Öffentlich-rechtliche Medien – Aufgabe und Finanzierung“
    Von mattizwo im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 19:16
  2. Fußball Vielen Dank an Felix Magath
    Von SpiderFive im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 07:53
  3. Fußball Das Bedürfnis in die Medien zu kommen
    Von SpiderFive im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 23:19
  4. Fußball BVB geht steil bergab
    Von Brain im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 11:54
  5. [Bloody History] BLH10 - Die vielen Matildas
    Von Hera im Forum Siedler 4 Singleplayer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •