Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 269
  1. #81
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,987
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Nicht nur bei uns gibt es das Problem siehe USA. Da wird aber auch jeder Schrott von den Medien gebracht. Warum da aber so viel Menschen auf das Getöse von Trump reinfallen, ist mir unerklärlich.

    http://www.tagesschau.de/kommentar/t...entar-103.html

  2. #82
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,080
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bergabmedien

    wenn der noch gewählter US-Präsi wird................................bei der Vorstellung wird mir schlecht
    sind die Amis wirklich so bescheuert?

    naja, wir haben dafür die MERKEL.............................
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  3. #83
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    bei uns sind sie doch auch auf den Schröder reingefallen...

    Zitat Zitat von Galaxisgerd Beitrag anzeigen
    Ist doch ZDF, oder ?
    Alles klar?
    Nunja das ZDF hat ja auch gute Formate und Sendungen
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  4. #84
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,629
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Das ist unbestreitbar.
    Man denke nur an die vielen guten Krimis ...
    Es gibt halt solches und solches, aber eben mit Politik gibt es noch Probleme.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  5. #85
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,080
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Bonnie Raitt: "Mich spricht keine der beiden Parteien an"

    Bonnie Raitt ist eine der besten Blues-Gitarristinnen der Welt - und eine leidenschaftliche Umwelt- und Politaktivistin. Seit den frühen 70er-Jahren kämpft sie gegen Atomkraft und Rassismus, gegen Turbokapitalismus und das Zweiparteien-System der USA. In ihren Songs schlug sich das Engagement nicht nieder - bis jetzt.

    http://www.deutschlandfunk.de/blues-...icle_id=346585
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  6. #86
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Seehofer mal wieder ... hier kritisiert er den Gesinnungsjournalismus, aber vermutlich auch nur weil es kein CSU Journalismus ist

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1079447.html

    Maas der wohl sich mal nicht seiner Schauspielerfreundin widmet bekennt sich dagegen zum Gesinnungsjournalismus.

    Hm wie würde Maas wohl reagieren, wenn Löwenthal wieder senden würde..

    Dazu auch
    http://www.berliner-zeitung.de/medie...,21127210.html
    Wobei das hier ja die Fehleinschätzung ist:
    Löwenthal war nicht der einzige journalistische Gesinnungstäter. In den 60er- und 70er-Jahren wollten Journalisten politische Akteure sein – nicht etwa distanzierte Beobachter wie heute. Die Alphatiere der Branche sonnten sich in dem Gefühl, mit den Staatsmännern auf gleicher Stufe zu stehen.

    Heute gibt man den Lehrer, der das Volk lehrt ..., früher standen sie zu ihrer Meinung, heute erzählen sie, sie wären objektiv ...
    Geändert von SpiderFive (27.02.2016 um 09:06 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  7. #87
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,987
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Ich denke mal, dass es unmöglich ist objektiv zu sein, wenn man zu einer politischen Richtung tendiert. Das wäre ja eine ständige Unterdrückung meiner Einstellung.

  8. #88
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Schöne Beschreibung der Hysterie um ein gewisses Bildchen

    http://sichtplatz.de/?p=5390



    Hieß es nicht Satire darf alles..



    Nebenbei bemerkt es ist wohl so das da statt 2030 2005 hätte stehen können, jedenfalls für diese Schule war der Kontext dort schon Realität
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/r...-a-342504.html

    ----------------
    Zu einem anderen Aspekt
    Ich vermute mal das es in Indien aufgenommen wurde und bei dem Mädchen um einen Albino handelt.
    Ich habe vor kurzem einen Beitrag über eine Albino Familie in Indien gesehen.
    Die Mitglieder dieser Familie sind alle Albinos und diese Familie wird komisch angeschaut und schon diskriminiert..
    Upps nicht nur der böse weiße Mann kann diskriminieren, dabei ist er doch die Wurzel allen Übels auf der Welt..
    Geändert von SpiderFive (29.02.2016 um 17:59 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  9. #89
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,629
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Die Reaktionen auf Twitter zu diesem Bild sind ein Lehrbuchbeispiel dafür, mit welcher Doppelzüngigkeit bestimmte Gruppen bei uns miteinander umgehen.

    https://twitter.com/SteinbachErika/s...rc=twsrc%5Etfw

    Es gibt bei uns zu viele, die Satire nicht von Hetze unterscheiden können - oder, was ich wahrscheinlicher finde, die endlich mal einen Grund gefunden haben, um auf den Putz zu hauen...
    Satire hatte es noch nie leicht in diesem knochentrockenen Deutschland.

    Was ich nicht verstehe ist das Geschrei, dass das Bild rassistisch sein soll. Und wenn doch - gegen wen wird da rassistisch gehetzt? Ich sehe keinerlei Verunglimpfungen ... Werden die Inder als böse oder was weiß ich dargestellt? Nein. Das weiße Kind ??
    Geändert von Galaxisgerd (29.02.2016 um 19:04 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  10. #90
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Das Ganze ist Propaganda damit will man den Leuten einimpfen was rassistisch zu sein hat !
    Irgendwann wir es sich schon verfestigen. Das passiert ja auch wenn Talkshowgäste den anderen gleich mal klarmachen wollen das man das Wort Flüchtlingskrise nicht zu benutzen hat weil das den Rechten Vorschub leisten würde.

    Da merkt man aber auch für wie doof die die Bevölkerung halten und wie manipulativ da vorgegangen wird.

    Und nicht Seehofer sorgt für das Unbehagen mit der Flüchtlingspolitik, dafür sorgt schon Frau Merkel einfach durch ihre Flüchtlingspolitik.
    Und die AFD ist auch ein Symptom dieser Merkelschen Flüchtlingspolitik.
    Geändert von SpiderFive (29.02.2016 um 19:21 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  11. #91
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,629
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    focus: Liturgie bei Anne Will - Wie Angela Merkel zur ersten Predigerin des Landes wurde

    Zitate:
    Das Interview war eine liturgische Handlung. Es beschwor. Es benannte nicht...

    ...„Ich glaube, dass wir auf einem Weg sind, und ich kämpfe für diesen Weg“, „ich glaube, dass ich Deutschland diene, (…) wenn ich mich mit vollem Einsatz in diese Sache hineinbringe“, „ich glaube, (…) wir können stärker aus dieser Herausforderung herauskommen, als wir in sie hineingegangen sind“, „es zweifelt ja keiner an dieser Logik, leider glauben so viele nicht dran“: Das sind Bekenntnisformeln...

    ...„Deshalb wünsche ich mir möglichst viele, die mit dran glauben. Dann kann man auch Berge versetzen.“ ... Nun soll auch Deutschland sich das Richtige wünschen, an das Richtige glauben und der Predigerin folgen.
    Geändert von Galaxisgerd (01.03.2016 um 20:01 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  12. #92
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,080
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Talkshowgäste bringen jetzt ihre Fans mit - damit überhaupt jemand klatscht

    Junge, ist das peinlich. Megasuperpeinlich: Dieses laute, kräftige Einzelklatschen, sobald Justizminister Heiko Maas einen Satz zu Ende formuliert hat. Das ist von einer Penetranz, die sogar Anne Will stört. Und so decouvriert sie den Claqueur und begrüßt den Pressesprecher des Ministers einzeln. Der Klatscher verstummt daraufhin und Heiko Maas bekommt von da an – keinen Applaus mehr. Es rührt sich nicht eine Hand.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-14109856.html
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  13. #93
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Ja oberpeinlich ich dachte da klatscht ja einer beim Maas immer wieder, dann sagte Frau Will das es der Pressesprecher ist von Maas...Bei dem ist halt viel Show und nicht wirklich essentielles drin...
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  14. #94
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Hier muss ich der Petry mal zustimmen
    http://www.t-online.de/nachrichten/d...ja-hayali.html

    Das ZDF scheint jedenfalls schon gelernt zu hat, haben sie doch eine andere Migrantin auf die Tour zu den Kandidaten geschickt vor den Landtagswahlen. Die hat das wesentlich entspannter rübergebracht.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  15. #95
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,987
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Wozu gibt es Nachrichten im Radio und im Fernsehen? Bis vor etlicher Zeit habe ich immer angenommen, dass sie weltweite Informationen in Kurzform für die Allgemeinheit darstellen sollen.
    Dann frage ich mich wen nun z.B. die Ergebnisse der Vorwahlen in den USA interessieren. Ich kenne keinen. Alle 2 -3 Tage wird man damit traktiert.
    Oft bestehen Nachrichten mehr aus Vermutungen als aus Tatsachen. Heute z.B. wird den ganzen Morgen gemeldet, dass der 3. Attentäter in Belgien gefasst wurde. Nun stellt sich das als Fehlinformation heraus.
    Ich vermisse Nachrichten auch aus anderen Regionen dieser Welt. Stattdessen ist der Radius so eng begrenzt, dass einem vieles aus den Ohren hängt. Themen werden dermaßen ausgelutscht, dass man manchmal Radio und Fernsehen gar nicht mehr anstellen mag.

  16. #96
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,080
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    dann schalte doch aus. Ich mache das jedenfalls
    ZDF sendet um 19 Uhr 20 wieder ein ZDF spezial............................*kotz

    Richtig Klasse waren gestern die Interviews mit Zeugen
    Nach dem Motto "die Bombe ist direkt hinter mir explodiert" und jetzt gebe ich ein Interview
    Für wie bescheuert halten die uns eigentlich?

    Es fehlte nur der Zeuge, der auf der Bombe saß. Ist da was schief gegangen?
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  17. #97
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Zitat Zitat von Norden Beitrag anzeigen
    Wozu gibt es Nachrichten im Radio und im Fernsehen? Bis vor etlicher Zeit habe ich immer angenommen, dass sie weltweite Informationen in Kurzform für die Allgemeinheit darstellen sollen.
    Dann frage ich mich wen nun z.B. die Ergebnisse der Vorwahlen in den USA interessieren. Ich kenne keinen. Alle 2 -3 Tage wird man damit traktiert.
    Oft bestehen Nachrichten mehr aus Vermutungen als aus Tatsachen. Heute z.B. wird den ganzen Morgen gemeldet, dass der 3. Attentäter in Belgien gefasst wurde. Nun stellt sich das als Fehlinformation heraus.
    Ich vermisse Nachrichten auch aus anderen Regionen dieser Welt. Stattdessen ist der Radius so eng begrenzt, dass einem vieles aus den Ohren hängt. Themen werden dermaßen ausgelutscht, dass man manchmal Radio und Fernsehen gar nicht mehr anstellen mag.
    Nun wer Amerikanischer Präsident wird hat nun mal Auswirkungen auch für uns in Europa, nicht nur weil die immer noch die unsere Schutzmacht sind.
    Schau doch Regionalnachrichten ... , schau mal die Dritten...

    Ansonsten schau die Auslandsreportagesendungen .

    Ich schau ja gerne auch mal bei den Ösi und den Schweizernachrichten rein...


    Ich warte ja ständig auf die Nachricht: Angela Merkel wurde abberufen ....
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  18. #98
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,080
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Deine Tips ändern ja nichts an der Tatsache, dass alle unsere Medien ein aktuelles Thema bis zum Erbrechen ausschlachten . Alles andere fällt unter den Tisch. Und mal ehrlich, dieses ständige Gelaber über den Trump geht mir auch mächtig auf den Sack.
    Zur Krönung jährte sich auch noch dieser unsägliche Flugzeugabsturz. Und als ob wir nicht alle von der Gewalt die Nase voll haben, wurde diese Thema aus der Vergangenheit noch einmal richtig aufgebauscht. Waren wohl zu wenig Tote in Brüssel.

    Die Meldung, dass König Horst mit den bayrischen Gebirgsjägern Frau M. weggeputscht hat, die kommt und kommt nicht......................
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  19. #99
    Alchimist Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,629
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Warburg.de: Offener Brief

    Vertretungsberechtigter sowie Verantwortlicher
    im Sinne des Presserechts:
    Herrn Intendant Tom Buhrow
    - Persönlich -
    Westdeutscher Rundfunk Köln
    50600 Köln


    WDR-Berichterstattung durch Frau Najima El Moussaoui in der Sendung „Westpol“ am Sonntag, den 20. März 2016
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  20. #100
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,951
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mit vielen Medien geht es bergab

    Leider habe ich jetzt nix zu den Wurzeln der betreffenden Dame gefunden, vielleicht sind die ja da in der Ecke.
    Ich habe aber ihre Werbeseite gefunden, wenn das so stimmt wird sie aber dem nicht gerecht, was sie da vorgibt zu sein.
    Warum Wurzeln, weil die meisten Menschen sich solidarischer mit Menschen die der gleichen Gruppe angehören verhalten.
    Deswegen verwundert es ja auch nicht das unter den freiwilligen Helfern viele Migranten aus diesen Herkunftsländern sind.
    Schaut man sich die Besiedlung der USA an, sieht man das viele sich da ansiedelten, wo schon welche waren die aus dem gleichen Herkunftsland waren. Hat man zuletzt in einer Doku über Doris Day auch schön sehen können, das ihre Heimatstadt von deutschen Auswanderern gegründet und besiedelt wurde. Andere Völker haben es ähnlich gemacht. Wer die USA als Paradebeispiel für ein Einwanderungsland ansieht bei dem Integration klappt muss aber auch sehen, dass die Urbevölkerung um ihr Land und Leben gebracht wurde. Jedenfalls hat man der Urbevölkerung übel mitgespielt.

    ----

    Was bitte ist an der Reaktion des bayrischen Innenminister fragwürdig !
    http://www.t-online.de/nachrichten/d...estnahmen.html
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Politik] Gutachten „Öffentlich-rechtliche Medien – Aufgabe und Finanzierung“
    Von mattizwo im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 19:16
  2. Fußball Vielen Dank an Felix Magath
    Von SpiderFive im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 07:53
  3. Fußball Das Bedürfnis in die Medien zu kommen
    Von SpiderFive im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 23:19
  4. Fußball BVB geht steil bergab
    Von Brain im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 11:54
  5. [Bloody History] BLH10 - Die vielen Matildas
    Von Hera im Forum Siedler 4 Singleplayer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •