Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,621
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard Feiern zum D Day

    Der Anfang vom Ende des Nazi Regimes...
    Aber auch der erste Schritt der Befreiung Deutschlands und weiten Teilen Europas.
    Die Amerikaner haben uns befreit, aber auch einen Teil von uns bewahrt Opfer des anderen Unrechtssystems zu werden.

    Das Glas war aber nur halbvoll, weil die Sowjetunion zwar weite Teile Europas von den Nazis befreit hat, aber nicht um den Menschen die Freiheit zu bringen, sondern um ihr eigenes menschenverachtendes System zu erweitern und die Menschen zu unterdrücken. Die Verbrecher um Ulbricht, Honecker und Mielke haben nicht für die Freiheit der Menschen gekämpft, sie haben gekämpft um selber zu unterdrücken.

    Deshalb sollte man auch heute genau schauen wer da mit gegen Rechts oder Links "kämpft".
    Extremisten wollen nicht das Gleiche wie Demokraten.
    Geändert von SpiderFive (06.06.2014 um 11:52 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  2. #2
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    Oja, die größte millitäriche Operation aller zeiten. Die CCCP stand vor den Toren Warschaus, die Deutsche offensive ist im schnee verlaufen. Es ist zeit für Helden, Staufenberg wollte das ruder herumreissen ohne eigene opfer zu bringen, die USA wollten das ruder rumreissen, ohne eigene opfer zubringen, beide hatten es nicht geschafft die A-bombe kam zu spät die A(mateurbombe) war ein lacher. Captain America mußte landen und opfer bringen.
    Als dann die demokratisch an die Macht gekommene Regierung des 3.Reiches ihren löffel freiwillig abgegeben hatte wurde ordentlich verteilt. Parteimitglieder und mitläufer gingen in den Westen, der rest blieb im osten. Die parteinen welche Heil und hallo zur machtergreifung johlten wurden von den Parteimitgliedern und Mitläufer über jahrzehnte gewählt, den auch nationalsozialismus ist eine freiheit, die man sich als Bundespräsident, Als Institusvorsitzender oder in den Ministerien gerne leistete. Die parteine welche bereits in der demokratischsten aller deutschen republiken verboten wurden (keine 5% hürde) blieben einfach auch in der BRD verboten, Lehrer hatten die freiheit eines berufverbotes, falls sie die nicht auf dem rechten weg wanderten. Enteignettes eigentum blieb enteignet, der kleine rest überlebener durfte nicht einmal ein denkmal an ihre Häuse anbringen, den ober verantwortlichen wurde die flucht ermöglicht oder wurden als fachkräfte abgezogene um Raketen zu bauen, nicht für england, sondern für die sterne.
    By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
    22. Januar 2009

  3. #3
    Müller Avatar von Siedlergeselle
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    574
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    ......ohne D-Day könnten wir heute nicht hier in diesem unserem uns eigenen Siedler-Forum unsere Meinung äußern.....

    Das sollte auch ein Rooster honorieren.


    Aber vielleicht mag er lieber das chinesische Modell, das vor einem Vierteljahrhundert sein wahres Gesicht zeigte!!!!

  4. #4
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    Wie jetzt; meinst du die Landung war kriegsentscheident? Das glaube ich nämlich nicht. Die westallierten wollten nur einen happen vom Kuchen abhaben. Meinst du in den ehemaligen ostblockländern gibt es kein internet und auch keine freie meinungsäusserung?

    Ich bin mir echt unsicher was du jetzt meinst siedlergeselle.
    By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
    22. Januar 2009

  5. #5
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,338
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    Ja, ja, es feiert sich so schön.
    Muss ich mal stören:

    St. Louis (Schiff) ? Wikipedia

  6. #6
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    http://xryshavgi.files.wordpress.com...pg?w=300&h=225

    Das ist mal eine "Mauer", ist auch international besetzt unsere GrePos sind da direkt an der Front und schützen uns vor der Flut an Kriegsflüchtlingen, gut 100.000 im Jahr, na das sind nur die welche zu Esel kommen, wie unser Heiland, die Fischer Typen lassen wir im Mittelmeer abblubbern.
    By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
    22. Januar 2009

  7. #7
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,338
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    Diese "Mauer" ist noch nicht abschreckend genug. Die wird garantiert noch unter Strom gesetzt.

  8. #8
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    Norden du wirfst da eine interessante Theorie auf, das Modell der Abschreckung, bisher war es mir eher als atomare abschreckung im bewusstsein, im rahmen einer Mauerabschreckung sollte die BRD-DDR geschichte neu interprätiert werden. Ichhab ja jahrzehte in der Frontstadt gelebt und so eine Mauer nicht als abschreckung sondern als politische Notwendigkeit angesehen.
    Diese mauer dort ist durchsischtig , so dass man besser die heranrückenden Kriegsflüchtlinge erkennen kann. Was mich wundert ist, dass es der türkei wirtschaftlich sehr viiel besser geht als so einigen EU-ländern und auch der kulturelle hintergrund des Landes eher dem der Flüchtlinge entspricht. Was wollen die den hier? Da diese frage nicht ohne weiteress beantwortet werden kann, sollte diese "Mauer" vielleicht auch die EU-Bürger drin halten, So dass sie nicht wie unsere Berrühmten sternchen, mit dem PKW-und einem Koffer voll Geld ins steuerglück Türkei reisen.
    Eben das gleiche sollte über unsere ex-mauer mal überlegt werden: hier hat man gelernt, das die kommunistischen diktatoren ihr volk einsperrten, dier realexistierende Kommunismus behauptete die fachleute drin behalten zuwollen.
    Unter dem strich, sollte jedoch darüber nachgedacht werden das die "Fachleute" in ihrem Arbeiter und Bauern Glück nicht unbedingt fächer belegt haben, welche in einer aufstreben industrie Weltmacht gesucht werden, die geschichte zeigte uns auch, das die "Fachleute" auch XX_jahre nach fall der Mauer weniger geld für mehr arbeit(szeit) bekommen. Es liegt daher auf der Hand, dass der westen die mauer erschaffen hatte. Ist nur so eine theorie.
    By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
    22. Januar 2009

  9. #9
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,621
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    Macht doch mal Vorschläge wie ihr dafür sorgen würdet, dass die drausen bleiben.
    Öffnen bringt nix, dann kommen 100 Tausende..
    Außerdem haben wir in Europa eh schon Millionen Arbeitslose...

    Alleine in der EU ca 26 Mio.
    Geändert von SpiderFive (09.06.2014 um 11:03 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  10. #10
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Feiern zum D Day

    wie "Die" draussenbleiben. Also so eine wirtschaftsgrenze ist schon eine tolle sache, besser als kleine Reichensiedlungen, die mit mauern und MG_bewaffneten security geschützt werden. (Für unsere abenteuerurlauber, so wie im Robinson-Club Biafra etc..).

    In anbetracht der überlegung das es Kriegsflüchtlinge sind, sollten wir dort nicht Kriegspielen, bzw. den Krieg in einer vollendung bringen, das Die nicht in richtung westen sondern in richtung osten flüchten müssen, die längste front der geschichte II, da diese in A-tan aufgrund der hügelchen nicht möglich ist, bleibt nur nicht kriegspielen. Macht ja auch wenig sinn, einen Saudi-Prinzen in A.-tan jagen, um ihn dann in Pakistan nieder zustrecken, das hört sich doch eher nach kriegspropaganda an, oder?

    Wir suchen doch immer noch "Fachkräfte", es ist klar dass wir nur die hochquallifizierten suchen und dadurch den "Entwicklungsländern" die fachkräfte abziehen, ein ausser EU-fachkräfte suche vs. millionen arbeitssuchende ist nicht im einklang zu bringen, ausser das möglicherweise die bildungspolitik für 26 millionen falsch lag. Indem man falsch liegt, auf mauern, zäune und bewaffnettes schutzpersonal zurückzugreift, macht es auch nicht richtiger, das ist eher eine vorstufe der weiterführung der politik, das ist doch ein Clausewitz.
    Geändert von Rooster96 (09.06.2014 um 11:19 Uhr)
    By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
    22. Januar 2009

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Feiern um zu befreien ?
    Von SpiderFive im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 21:28
  2. 2013 wird schlimm, drum lasst uns heute noch feiern
    Von SpiderFive im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 13:56
  3. Wir feiern den 30. Geburtstag
    Von SpiderFive im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:37
  4. Wintersport Feiern nicht erlaubt
    Von SpiderFive im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 18:50
  5. Weihnachten feiern - Grund oder Anlass ?
    Von ernie im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 11:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •