Ich bin ja eigentlich immer da gegen, aber hier hat J.U. nun einmal recht. Es war eben doch kein Clausthaler, sondern ein-zwei mit %0. Und eben das konnte unser Guiness-Bierdeckelrekordhalter in aberkannten Titel ja gar nicht mitbekommen. Leistungsdoper wie er verbringen monate-Jahre in der Unterdruckkammer, wie sich dieser permanente entzug von sauerstoff auf das hirn auswirkt sollte jedem klar sein. Denn jemand wie er sollte, von unserm Normalnull-Sauerstoffpartialdruck entwickelten hirn, ausgehend wissen, das solche blutproben mitunter dinge an den tag bringen, die man gar nicht wissen möchte. Aber eben das konnte unser Ulli nicht mehr überblicken, daher plädiere isch auf unschuldig. Und bevor die B-Probe nicht analysiert wurde, sollten wir uns sowieso mit kommentaren zurückhalten.
*prost