Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 480

Thema: Ukraine

  1. #41
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Putin der Kämpfer gehen Faschismus lädt "europäische Rechtspopulisten" als Wahlbeobachter auf die Krim.
    Wir wußten auch so das sein Kampf gegen den Faschismus nur die Qualität von dem polnischen Überfall auf den deutschen Sender hat.

    In einem russ. Sender soll man schon mit Atombomben gedroht haben.
    Das ist dumm, denn bei einigen Amis könnte alleine schon diese Drohung dazu führen das man lieber sofort zuschlägt und die haben schon Atombomben genutzt.
    Geändert von SpiderFive (17.03.2014 um 08:39 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  2. #42
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    In den ganzen Berichten der Medien wird überhaupt nicht mehr über den Ursprung dieser Eskalation berichtet. Das hätte man mit etwas mehr Sensibilität vermeiden können indem man der Ukraine nicht gleich das Angebot gemacht hätte in die EU zu kommen. Man hätte wissen müssen, dass Putin das nicht dulden wird.

    Nun wird mit Sanktionen gedroht. Käme es zur Stufe 3, nämlich wirtschaftliche Sanktionen, dann wird Deutschland das am meisten zu spüren bekommen. 36 % des Exportes geht nach Russland und ca. 6.000 deutsche Firmen haben sich in Russland etabliert.

    Was machen wir, wenn Russland Öl und Gas sperrt?

    Ich werde mir wohl doch noch mal einen kleinen Bollerofen zulegen, damit ich mir im Notfall Wasser heiß machen kann. Am besten ist, wenn man schon mit dem Holzsammeln beginnt. :-)

  3. #43
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Man muß doch nicht ständig die Psyche von Putin durchleuchten. Kleine Männer haben eben so ihre Probleme und der hier hat den Zerfall der Sowjetunion eben nicht verkraftet.

    Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt und erkennt, dass ihr diese Stadt und dieses Volk nicht preisgeben dürft, nicht preisgeben könnt ....
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  4. #44
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Das alles beeindruckt die Wirtschaft nicht, und das auf beiden Seiten.

    Trotz Krim-Krise: Russen steigen bei Westkonzernen ein | tagesschau.de

  5. #45
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Hehe das passt

    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  6. #46
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Ein interessantes Interview. Bestätigt eigentlich das, was ich schon die ganze Zeit sage.

    V

  7. #47
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Was du eigentlich sagst: Wenn Putin was will, dann gebt es ihm.
    Hatten wir alles schon mal bei Hitler.
    Geändert von SpiderFive (17.03.2014 um 17:50 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  8. #48
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Liest du überhaupt meine Links? Dann müsstest du eigentlich gemerkt haben, dass Auslandsexperten auch der Ansicht sind, dass die Osterweiterung der EU samt NATO viel zu schnell und überhastet war. Als der Warschauer Pakt sich auflöste, hat man den Russen versprochen genau das nicht zu tun.

    Die Russen haben gegen Hitler gekämpft und unter ihm gelitten. Zu der Zeit hatte Stalin das Sagen. Zu Hitler und Stalin nun auch noch Putin zu stellen, finde ich schon sehr vermessen.

  9. #49
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Die stellen die Wünsche der Russen höher als das Selbstbestimmungsrecht der Völker.
    Ich ahne was die damals zu der Blockade von Berlin gesagt hätten, gebt doch den Russen Westberlin.
    Wenn die Russen so ein tolles Nachbarland wären, würden diese Länder nicht in die Nato wollen bzw. sich unter den Schutz der NATO zu stellen wollen. Es wurde kein Land in die NATO gezwungen.
    Keines dieser Länder die damals im Warschauer Pakt unterjocht wurden, wollen Rußland angreifen, die wollen nur Schutz der Nato.
    Es war 1945 eine Verletzung der Rechte dieser Völker dieses der Sowjetunion zu gestatten. Man hat sich damals mitschuldig gemacht.

    Den Russen Sicherheitsgarantien durch einen Nichtangriffspakt zu geben, wäre das was man hätte machen sollen, aber das ändert auch nichts an den Träumereien von Putin und co von der alten Macht über Osteuropa, die aber auch nichts anderes als Unterdrückung bedeutet hat. Wenn einer sagt dass seine schlimmste Erfahrung der Niedergang der Sowjetunion war, dann lässt das tief blicken und verstehen warum die unterdrückten Völker Angst vor ihm haben.

    Die heute nicht in die NATO zu lassen, würde bedeuten einen 2. Verrat an diesen Völkern zu begehen.

    Rußland muß gerade hinsichtlich der Sowjetunion und Stalin eine ordentliche Aufarbeitung der Geschichte betreiben, dann gibt es auch keine große Heldenverehrung für Stalin mehr und wenn diese Kräfte, die demokratischen Kräfte in Rußland an die Macht kommen, dann werden die unterjochten Völker auch nach einigen Jahren Vertrauen zu Rußland gewinnen. Rußland ist in der Bringschuld.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  10. #50
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,248
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Das mag ja alles stimmen, Spider.
    Aber das hätte der Westen damals und das könnte er auch heute sensibler anpacken. - edit: Nein, heute kann er es nicht mehr sensibler anpacken; das Kind ist schon in den Brunnen gefallen.
    Ich behaupte nochmal: Der Westen vermag sich nicht in die russische Seele hineinzuversetzen.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  11. #51
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Eigentlich müssten wir den Russen dankbar sein. Ohne sie wäre es nie zur Wiedervereinigung gekommen. Das haben wir Gorbatschows Perestroika zu verdanken.

    Was wäre wohl geschehen, wenn der russische Militärkommandant wie damals am 17. Juni 1953 den Ausnahmezustand in der DDR verkündet hätte? Mit der Ausrufung des Kriegsrechtes übernahm die Sowjetunion offiziell wieder die Regierungsgewalt. Dann kamen die Panzer.

    1945 wurde ja auf der Krim in Jalta von Churchill, Roosevelt und Stalin die Kriegsbeute verteilt. Tja, und ein Teil Deutschlands bekamen die Russen.

  12. #52
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Zitat Zitat von Galaxisgerd Beitrag anzeigen
    Das mag ja alles stimmen, Spider.
    Aber das hätte der Westen damals und das könnte er auch heute sensibler anpacken. - edit: Nein, heute kann er es nicht mehr sensibler anpacken; das Kind ist schon in den Brunnen gefallen.
    Ich behaupte nochmal: Der Westen vermag sich nicht in die russische Seele hineinzuversetzen.
    Das ist aber nicht das eigentliche Problem, denn es betrifft nur die russ. Wünsche.
    Die Russen könne sich aber anscheinend nicht in die Seele der anderen Völker hineinzuversetzen und betreiben eine Politik die direkt in die Rechte dieser Völker eingreift und das ohne dass die Rußland angegriffen haben, noch Besitzansprüche gegen Rußland stellen..
    Es ist doch nicht verwunderlich dass gerade die osteuropäischen Länder für massive Sanktionen gegen Rußland sind, da geht es darum wehret den Anfängen, bevor es weitergeht.
    Gebt den Russen eine Absicherung, aber man kann ihnen sicherlich nicht zugestehen dass sie bestimmen dürfen, was Polen, Letten etc machen ..

    Also Norden sollten wir da nicht eher bei den Polen anfangen..
    Deine Argumentation hier passt jedoch zu deiner bisherigen Linie du bedienst nur die vermeintlichen Rechte der Russen, egal welches Volk nun darunter zu leiden hat.
    Und ich würde her sagen auch wenn da gewisse Länder gedacht haben sie hätten das verhindern können, das Volk hatte gesprochen und man hätte die Trennung nicht wirklich aufrechterhalten können.
    Die Russen haben damals getan was sie zu tun hatten, eben zu akzeptieren was das Volk wollte.
    Man kann dankbar sein das es friedlich blieb. Hätten sie geschossen, dann wären sicherlich nicht nur viele Deutsche gestorben.
    Hätten wir hier im Westen einfach so tatenlos zusehen können ?

    Und betrachten wir doch mal die Mitgliedsländer des Warschauer Paktes waren von Rußland abhängige Diktaturen.
    Die russ. Politik hat auch nach der Wende, Diktaturen wie Libyen, Syrien etc gestützt und verhindert i.d.R. einen Beschluss der UNO.
    Natürlich hat man von Seiten des Westens Fehler gemacht, aber würde ein Putin der das Trauma von dem Fall der Sowjetunion hat, nicht auch ohne Fehler des Westens versuchen dieses Trauma abzuarbeiten indem er versucht wieder Macht über die vormals unterdrückten Völker zu bekommen.
    Geändert von SpiderFive (18.03.2014 um 19:12 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  13. #53
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,248
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Interessante Gedanken dazu von Verheugen, dem früheren EU-Kommissar:
    Verheugen-Interview
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  14. #54
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Das sind klare Worte von Verheugen, und ich kann dem nur zustimmen.

    Interessant finde ich auch den Gedanken wie die Situation heute wäre, wenn die Russen Alaska nicht an die Amis verscherbelt hätten und immer noch da präsent wären. :-)

  15. #55
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Ich halte das was Polenz sagt für zutreffender, das deckt sich eher mit meiner Analyse der Lage.
    http://www.deutschlandfunk.de/russla...icle_id=280475

    Ich habe mich schon damals schwer getan bei der Wiedervereinigung das unbedingt ein Vertrag geschlossen werden musste. Daher finde ich es auch heute äußerst befremdlich das man bei dem Beitritt der Letten, Balten etc mit den Russen vorher geredet hat, so als hätten die da ein Mitbestimmungsrecht. Das macht einen schlechten Eindruck auf mich hinsichtlich der Wertschätzung dieser Völker. Wenn das nur eine Aktion des Klarmachens war ihr Rußland braucht keine Angst vor der EU zu haben. Dann okay, aber wenn man den Eindruck da erweckt hat, die Russen dürfen da mitbestimmen, dann ist das eine Frechheit gegenüber Polen, Letten etc .
    Überspitzt formuliert: Das ist ja so als würde ein Frauenhaus bei dem Ehemann nachfragen, ob man die Ehefrau ins Frauenhaus aufnehmen darf.

    Putins Politik zeigt doch dass Letten, Polen etc aus gutem Grund in die NATO wollten.

    Ich finde Verheugens Äußerungen hinsichtlich Österreichs daneben, auch im Hinblick darauf das eine extrem rechte Regierung in Ungarn regiert und von Seiten der EU nichts passiert.
    Wann marschieren eigentlich die Ungarn in der Ukraine ein, zwecks Schutz der Ungarn die in der Ukraine leben ?

    Ich finde Verheugens Äußerungen zu Sanktionen, aber auch die Äußerungen aus deutschen Wirtschaftskreisen äußerst kontraproduktiv.
    Wie will man ernstgenommen werden, wenn man so zu erkennen gibt, das man nicht wirklich soweit gehen will. Das sind dann Lippenbekenntnisse die keiner ernst nehmen kann und eher ein Zeichen an Putin sind, du kannst weiter machen, wir labern eh nur rum machen aber nix. Diese Leute haben nix gelernt aus der Geschichte, sie machen wieder die gleichen Fehler wie damals. Sie meinen echt man könnte mit solchen Machtpolitikern auf ähnliche Weise verfahren wie mit Ihresgleichen. Die ticken anders und die nutzen jede Schwäche eiskalt aus. An Putins Stelle würde ich mich auch amüsieren über eine solche schwächliche Politik.

    Wer seine Rede gehört hat wird eigentlich erkennen müssen, wie wenig er die Ukrainer als eigenständiges Volk anerkennt, das er eigentlich nur auf die richtige Gelegenheit wartet auf die "Wiedervereinigung mit den Ukrainern".

    Zynisch der Hinweis an Deutschland wegen der Wiedervereinigung, schließlich war es ja gerade die von ihm so schmerzlich vermisste Sowjetunion die Jahrzehnte die Wiedervereinigung verhindert hat und der Große Bruder einer Diktatur auf deutschem Boden war.
    Ehrliche Hilfe und Beistand gab es bei der Wiedervereinigung vor allem von der USA. Thatcher hätte einige faule Eier und Tomaten verdient gehabt.

    Die Linke macht sich auch lächerlich, weil sie steht ja nun sogar bei Putin schon im vorauseilenden Befehlsempfängermodus.
    Haben die nicht kapiert das in Rußland nicht mehr die Bolschewiki regieren, sondern dass das Zarentum wieder eingeführt wurde.

    Das so kurz nach den Olympischen Spielen nun die Krim annektiert wurde hat System und ist sicherlich ein lang vorbereiteter Coup.

    Was soll das jetzt mit Alaska, ich persönlich habe eh nicht verstanden wieso das überhaupt im Besitz der Zaren war eigentlich müsste das ja zu Kanada gehören.
    Geändert von SpiderFive (19.03.2014 um 09:54 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  16. #56
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Die Wirtschaft schert sich nen Däubel um alles. Hauptsache das Geld klimpert, und das gilt nicht nur für Deutschland.

    Rheinmetall h

  17. #57
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Ich glaube wenn es hier die Sklaverei geben würde und man die abschaffen wollte, würden gewisse Teile der Wirtschaft erzählen dass das nicht geht, das würde die Unternehmen zu sehr belasten ...
    Erlebt man ja auch beim Mindestlohn, wobei das ja eigentlich nur die Betriebe betreffen kann deren Gewinnmodell die Ausbeutung der Arbeitskräfte ist. Jetzt fordern ja schon welche das der Mindestlohn erst ab 25 Jahre kommen soll, man weiß was diese sog Unternehmen dann machen, alle die 25 Jahre werden, fliegen dann rechtzeitig, nur das man ja nicht den Mindestlohn bezahlen muss.
    Läuft ja in ähnlicher Weise in anderen Bereichen wo sehr schnell die Arbeitnehmer fliegen, wenn die staatliche Förderung ausläuft.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  18. #58
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Jetzt will Gabriel die Auslieferung von Rheinmetall stoppen. Wie geht das? Da besteht doch ein Vertrag. Warum wird überhaupt so ein Vertrag zugelassen?
    Da frage ich mich auch, ob Frankreich die Auslieferung der 2 Kriegsschiffe an Russland stoppt.
    Letztendlich ist Russland diesbezüglich eh nicht auf die EU angewiesen. Im asiatischen Raum steht man schon bereit für solche Aufträge.

    Deutschland steht an 4. Stelle der Waffenlieferungen. Es wäre wünschenswert mal genauer zu beachten wohin die Waffen geliefert werden.


    Gabriel verbietet R
    Geändert von Norden (20.03.2014 um 09:00 Uhr)

  19. #59
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Merkel droht mit Wirtschaftssanktionen der EU. Erst einmal sollen aber noch mehr Konten gesperrt werden. Tsst! Als ob die reichen Russen ihre Gelder nicht schon längst abgezogen hätten. Die EU ist sich ja noch nicht mal einig. Portugal z.B. fühlt sich nicht so bedroht wie Polen.
    Was erhofft man sich denn nun überhaupt davon? Das glaubt doch keiner, dass Putin das mit der Krim wieder rückgängig macht.

    Merkel droht mit Wirtschaftssanktionen | tagesschau.de

  20. #60
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,248
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Ukraine

    Die EU will nun nicht ihr Gesicht verlieren. Sie hat nun gar keine andere Wahl.
    Deshalb wird mit ein paar Sanktionen herumgefuchtelt.

    Helfen wird's nicht.
    In Russland werden die Sanktionen, falls sie Auswirkungen auf die Wirtschaft haben sollten, auf's russische Volk umgelegt.
    Und die möglichen Auswirkungen, die als Folge dessen auf Deutschland zukommen werden - die werden auch auf's Volk umgelegt, aber auf das deutsche.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fußball EM Ukraine - Schweden 2:1
    Von Kevin the HERO im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 17:25
  2. Boykottiert auch Angie die EM In der Ukraine
    Von SpiderFive im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 23:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •