Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 61
  1. #41
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Was hat sie denn bis jetzt erreicht? Posten und die Erkenntnis, dass sie ohne GroKo die Posten nicht erhalten hätten. :-) Nur darum geht es und um Macht, ganz bestimmt nicht um das was das Volk will.

    Dieser Pofalla bleibt einem wenigsten in Zukunft erspart. Nun will er ja mit 54 zum 3. Mal heiraten und eine Familie gründen und in der Wirtschaft ordentlich Knete machen.

    Ich habe ja wirklich viel Fantsasie, aber die sappelige Ulla als Verteidigungsministerin kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Dann braucht man in Zukunft bei der Bundeswehr keine Waffen mehr. Die redet alles in Grund und Boden. :-)

  2. #42
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Was will denn das Volk ?
    Sicherlich nicht alles was die SPD will.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  3. #43
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Ich bin erst einmal froh, dass Brüderle, Pofalla und Ramsauer weg sind. Man wird ja bescheiden.

    Dass ausgerechnet dieser Schreihals Dobrindt Verkehrsminister und Minister für digitale Infrastruktur wird, zeigt mir nur wie unwichtig diese Ämter für die GroKo sind. Ob der Dobrindt nun auch noch eine Maut für die Datenautobahn fordern wird? :-)

  4. #44
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Ich finde es gut das nun auch meine Mutter nun Geld bekommt und nicht nur die die nach 1992 Kinder zur Welt gebracht haben.
    Schade finde ich das sie damals nicht schon ein Betreuungsgeld bekommen hat.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  5. #45
    Baderin Avatar von Jojo
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    westliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    1,617
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Zitat Zitat von Norden Beitrag anzeigen
    Entgegen der Beteuerungen der SPD vor der Wahl, dass sie nicht wieder der Steigbügelhalter für eine erneute Merkelsche Kanzlerschaft sein will, ist sie es nun doch.
    Ich bereue zutiefst, dass ich meine Stimme der SPD gegeben habe.
    Wieso bereust Du?

    Deine Stimme ist doch nicht verloren, denn nun wird auch ein Teil SPD in die Regierungspolitik einfließen. Und für die geringe erreichte Prozentzahl haben sie doch reichlich viele Positionen und Ministerpöstchen eingeheimst.

    Eine Stimme für die SPD nur aus Opposition gegen Mutti zu sehen, war doch von vorne herein unrealistisch, bei den Umfragewerten für Steinbrück.
    Bei der Konstellation nach der Wahl muss die SPD ihrer demokratischen Verpflichtung nachkommen, Verantwortung in einer Koalition zu übernehmen, anstatt eine Verweigerungshaltung einzunehmen. Die Grünen hätte es gefreut, in einer Koalition wieder an die Macht zu kommen trotz eines bescheuerten Wahlkampfes.
    Und wenn es Gabriel weiter gelingt, die SPD in der GroKo positiv zu positionieren, ist das eine Wiederauferstehung nach dem Tiefpunkt 2009.....

    Und die CSU wird sich mit Schwätzbacke Dobrindt und Co. von selbst zerlegen wie zuletzt die FDP!

    Gespannt bin ich auf Gröhe als Umweltminister. Und langsam wird es Zeit, dass es weitergeht, und das die Koalitionsvereinbarungen teilweise nicht das Papier wert sind, auf dem sie geschrieben wurden, haben wir in der Vergangenheit doch oft genug erlebt!

    Also kann Gabriel weiterhin daran arbeiten, SPD Positionen verstärkt in die Regierungsarbeit einzubringen. Etwas anderes bleibt der SPD auch nicht übrig, wenn sie nicht in der Bedeutungslosigkeit versinken will bei einer Neuwahl. Und wenn die Regierungszeit einigermaßen unbeschadet überstanden wird, ergibt sich mit den Linken und den Grünen bei der nächsten Wahl eine Option, Mutti's Wahlverein und Jasager aus der Regierungsverantwortung zu drängen!

    Also hat Deine Stimme doch eine Perspektive, oder?

  6. #46
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Gröhe wird Gesundheitsminister und Hendricks Umweltministerin.

    Bis zu dieser Bundestagswahl habe ich immer grün gewählt seit es sie gibt. Vor der Wahlurne habe ich dann aber gezögert, ob ich die Linke oder SPD wählen soll, weil die Grünen mich nicht mehr überzeugt haben. Die SPD hätte von mir nie die Stimme bekommen, wenn ich von vornherein gewusst hätte, dass es zu einer GroKo kommt.

  7. #47
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Linke kann man doch nicht wählen, das ist die Partei die sich der Verantwortung des Schutzes des deutschen Staats gar nicht stellt.
    Als jemand der zu unserer Bundeswehr steht muss man das einfach mal feststellen.

    Von der Leyen ist die Hoffnung dass sie es besser macht als de Maiziere, der ist an der Aufgabe Bundeswehr gescheitert und das ist ein tiefer Fall, wo er am Anfang doch so hochmütig war.. Gutenberg war immer noch besser als er.
    Ich finde es hat etwas, das es nun in Deutschland auch eine Frau richten soll, und da ist von der Leyen erste Wahl.
    Die Bundeswehr braucht eine Ministerin die eine Vision hat und die Bundeswehr dabei auch mitnimmt.
    Ich hoffe es für die Bundeswehr und für Sie das sie es schafft.


    @ Norden
    Es war doch schon Monate vor der Wahl absehbar das es zu einer GroKo kommen würde.
    Geändert von SpiderFive (15.12.2013 um 22:29 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  8. #48
    Bogenmacher
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    3,452
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Zitat Zitat von SpiderFive Beitrag anzeigen
    Gutenberg war immer noch besser als er.
    Guttenberg war ein Blender, von daher sehe ich nicht, inwiefern er besser gewesen sein soll.
    Ich hoffe nur, die von der Leyen wird keinen Trümmerhaufen hinterlassen.

  9. #49
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Nun, ich kann mich noch gut daran erinnern was nach Gründung der Grünen alles über die gesagt wurde. Das hat mich aber nicht davon abgehalten sie sofort zu wählen. So geht es mir nun auch mit den Linken. Die bekommen garantiert nächstes Jahr meine Stimme zur Wahl des Europaparlamentes.

    Vor der Wahl war für mich durchaus nicht klar, dass es zur GroKo kommt. Dass die FDP und AFD es nicht schaffen, war doch nicht gewiss. Dass die Grünen so viel Stimmen verlieren, auch nicht. Piraten und Linke hätten auch mehr Stimmen bekommen können. Wer wusste das schon? Ich jedenfalls nicht.

    Jetzt schauen wir aber erst einmal wie es bei uns läuft, wenn im Januar die Arbeit beginnt.
    Bei der CDU/CSU ist die Jubelei schon lange vorbei, bei der SPD wird es auch bald abklingen.

    Mir ist ziemlich schleierhaft wie Gabriel das machen will mit seinem Ministerium Wirtschaft und Energie. Auf diesen Spagat bin ich gespannt. :-)

    Und Ulla hat wohl endlich das Amt das ihrem satten Ego entspricht. Sollte sie tatsächlich Erfolg haben, dann spekuliert sie doch auch auf die Kanzlerschaft im Jahre 2017. Ja, und da kann ich mir nun wieder gar nicht vorstellen, dass sich Merkel dessen nicht bewusst ist. Sollte Ulla scheitern, wäre dann nämlich wieder ein Konkurrent ausgeschaltet.

  10. #50
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Die Umfragen hast du wohl nicht verfolgt.

    Ich fand die Grundsätzliche Absage der SPD an die Linke zwar als falsch, aber andererseits muss man auch sehen dass es so eh nicht funktionieren kann zwischen SPD und Linke im Bund.
    Die Linke hat zu viele spinnerten Ansichten...


    Und gerade in der Außenpolitik brauchen wir an sich eine neue Definition, wir müssen endlich erwachsen werden und kapieren das wir eine entsprechende Philosophie entwickeln müssen. Wir können uns nicht mehr länger auf die Position verziehen wir sind doch die Deutschen die nur zahlen und sich total zurückhalten müssen und die sich in Allem total auf die USA verlassen.
    Wir müssen unsere Interessen mit allen Mitteln verfolgen können und wir sollten auch dazu stehen und nicht den 2. Weltkrieg als Entschuldigung dafür geltend machen, das wir uns aus der Verantwortung ziehen, zu der wir aber eigentlich als eine der stärksten Wirtschaftsmächten verpflichtet sind.

    Als stark grün angehauchter Wertkonservativer Patriot fremdele ich stark mit den Kräften bei den Grünen die die Kernkompetenz verlassen und linkem Selbsthass nacheifern.
    Die wichtige friedensschaffende Idee von Europa ist nicht von Hassern des eigenen Landes geschaffen worden, sondern von Patrioten wie de Gaule und auch Adenauer. Auch Brand war ein großer Patriot. Wer sich nicht selbst mag, kann auch auch nicht andere lieben.

    Zu den Ministern, ich denke Ramsauer ist froh das er den Job los ist, Seehofer hat ihn zu dem Posten gedrängt und nun hat er ihn wieder abberufen. Als CSU Minister ist man wohl eh nur die Drohne vom Horschtl.
    Geändert von SpiderFive (16.12.2013 um 10:15 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  11. #51
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Umfragen dienen meiner Meinung nach nur der Manipulation.

    Die Grünen galten nach ihrer Gründung auch als Spinner. Viele dieser "Spinnereien" wurden dann von den anderen Parteien übernommen. Ich bin heilfroh über ihre damalige Gründung.

    Zur Bundeswehr: Ich gehöre zur Kriegsgeneration. Meine Kindheit und Jugend habe ich im total zerstörten Berlin verbracht. Da hat sich bei mir was im Kopf festgesetzt. Bei dem Wort Bundeswehr entsteht bei mir gleich =Soldaten=Waffen=Tod=Zerstörung. Mir fällt dann auch immer gleich das alte Kinderlied ein "Maikäfer flieg, der Vater ist im Krieg, die Mutter ist im Pommernland, Pommernland ist abgebrannt, Maikäfer flieg."

    Zu Seehofer: Der ist doch gestutzt worden. Das begehrte Innenministerium ist die CSU los.

  12. #52
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Die Linke als solches ist aber keine Bewegung die sich durch außerparlamentarische Bürgerbewegungen gegründet hat.
    Da bestehen außerdem wie auf der Rechten Seite starke Tendenzen zu einer extremen Beschneidung der Freiheit. Hatten wir in Deutschland ja alles schon mal sowohl von Links als auch von Rechts. Und beide Seiten haben sich als extrem Menschenverachtend gezeigt. Und Beides hat Deutschland stark geschadet.

    Außerdem ist Ökologie keine Spinnerei, sondern reiner Selbstschutz.
    Gegen den von Schmidt maßgeblich geprägten Nachrüstungsdoppelbeschluss zu sein, war auch reine Vernunft.
    Gerade die Aufrüstung hat uns in den 80ger mehrmals kurz vor den Atomkrieg geführt. Abschreckung kann nur funktionieren, wenn die Gegner ungefähr gleich stark sind. Und es war klar dass die USA der UDSSR stark überlegen war und eine Politik verfolgte die die Abschreckung aushebeln konnte.
    Wer den damaligen Bericht des Club of Rome gelesen hat, dem war auch klar wir brauchen eine Energiewende, wir müssen einiges ändern. Gegen die friedliche Nutzung der Kernenergie zu sein ist auch eine Frage der Vernunft, gerade wenn man betrachtet das man hier hoch gefährlichen Abfall produziert und nicht weiß wie man ihn sicher beseitigt.
    Welcher vernünftige Mensch kann in Anbetracht dieses Müllproblems dafür sein. Jedenfalls niemand der vorausschauend denken kann.
    Geändert von SpiderFive (16.12.2013 um 11:21 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  13. #53
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Die Linken wären doch schon längst hoffähig, wenn nicht die Alten in der SPD so unversöhnlich wären wegen Oskar. Es sind doch da auch ne Menge einstiger SPDler untergeschlüpft. Nach dem Krieg wurde doch die CDU zum Unterschlupf vieler Nazis. Irgendwie wird das immer verschwiegen.

    Eine Beschneidung der Freiheit haben wir doch immer noch, wenn auch in anderer Form dank NSA, Verfassungsschutz usw.

    Wegen der Stationierung der Cruise Missiles bin ich damals aus der SPD ausgetreten. Schmidt wollte die und hat mit der Vertrauensfrage gedroht, wenn das abgelehnt wird. Da gab es Leute die mit der Faust in der Tasche dafür gestimmt haben. So viel zur Gewissensfreiheit.

    Ich hoffe sehr, dass Gabriel die Energiewende nicht vernachlässigt. Dafür muss er sich aber mit der Wirtschaft anlegen. Darum hätte ich es besser gefunden, dass der Bereich Energie bei der Umwelt geblieben wäre.

  14. #54
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Zitat Zitat von Norden Beitrag anzeigen
    ....
    Zur Bundeswehr: Ich gehöre zur Kriegsgeneration. Meine Kindheit und Jugend habe ich im total zerstörten Berlin verbracht. Da hat sich bei mir was im Kopf festgesetzt. Bei dem Wort Bundeswehr entsteht bei mir gleich =Soldaten=Waffen=Tod=Zerstörung. Mir fällt dann auch immer gleich das alte Kinderlied ein "Maikäfer flieg, der Vater ist im Krieg, die Mutter ist im Pommernland, Pommernland ist abgebrannt, Maikäfer flieg."

    ...
    Die Bundeswehr ist genauso erforderlich wie die Polizei, es geht um den Schutz der Freiheit...
    Die menschliche Natur ist nun mal noch so... Und bei der Überbevölkerung der Erde wird es zwangsläufig zu kriegerischen Handlungen kommen.

    Gewisse Banker fordern auch ständig noch mehr Freiheit um für sich das meiste rauszuholen und um damit die Freiheit der Anderen einzuschränken. Freiheit bedeutet eben auch immer sehr viel Verantwortung, der man gerecht werden muss.

    Aber die meisten verstehen unter Freiheit einfach nur ihren Gelüsten nachgeben zu können, ohne das sie dabei jemand stört.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  15. #55
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Sehen wir mal das Positive des heutigen Tages:
    FDP muss nun endlich die Posten räumen ...
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  16. #56
    Müller Avatar von Siedlergeselle
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    574
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Und grade wurdense vereidigt.....auf zur nächsten vierjährigen Saison!

    Still und und leise haben Grün und Schwarz in Hessen die erste Koalition in einem Flächenland klar gemacht, obwohl Grün das ausgeschlossen hatte vor der Wahl! Die rüsten sich schon, wenn Angela den Sigmar vor die Tür setzt!
    Geändert von Siedlergeselle (17.12.2013 um 16:42 Uhr)

  17. #57
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Ja, was Hessen betrifft, da kommt man nicht aus dem Staunen raus, wenn man bedenkt wie sie im Wahlkampf die Messer gewetzt haben.

  18. #58
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,206
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Ausgerechnet Al-Wazir wird Wirtschaftsminister. Im Wahlkampf wurden die Grünen von der CDU noch als Totengräber der hessischen Wirtschaft bezeichnet. :-)

  19. #59
    Müller Avatar von Siedlergeselle
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    574
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Ja, was gebe ich auf mein Gewäsch von gestern, wenn ich zu dieser speziellen Spezies gehöre, die Politiker heißt.....und Grün macht da auch keine Ausnahme mehr!

    Was würde wohl Papa Hesselbach dazu sagen.....50 Jahre nach seinen gesellschaftssatirischen Fernsehepisoden hat sich im Politikgeschäft nicht viel geändert!

  20. #60
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Was soll man noch dazu sagen...

    Zitat Zitat von Norden Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet Al-Wazir wird Wirtschaftsminister. Im Wahlkampf wurden die Grünen von der CDU noch als Totengräber der hessischen Wirtschaft bezeichnet. :-)
    Zitat Zitat von Siedlergeselle Beitrag anzeigen
    Ja, was gebe ich auf mein Gewäsch von gestern, wenn ich zu dieser speziellen Spezies gehöre, die Politiker heißt.....und Grün macht da auch keine Ausnahme mehr!

    Was würde wohl Papa Hesselbach dazu sagen.....50 Jahre nach seinen gesellschaftssatirischen Fernsehepisoden hat sich im Politikgeschäft nicht viel geändert!
    So ganz habt ihr das mit der Demokratie wohl nicht verstanden, denn das genau ist Demokratie ... Das man den Weg des Kompromisses gehen muss.
    Oder wollt ihr amerikanische Verhältnisse, ein Land in dem sich zwei Lager gegenseitig blockieren und so das Land in den Bankrott treiben.
    Natürlich ist es auch in einer Diktatur einfacher, jedenfalls wenn man der Diktator ist oder etwas abgeschwächt zu seinen Gefolgsleuten gehört.

    In China würden wohl die meisten Forenschreiber hier schon längst in einem Umerziehungslager gelandet sein.
    Geändert von SpiderFive (18.12.2013 um 21:48 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wohin soll dass noch führen...
    Von UncleSam im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 20:42
  2. BB Twitter SiedlerOnline: Was kann man dazu sagen... Jeder liebt DSO! http://t.co/yQQ
    Von SpiderFive im Forum Twitternews zu DieSiedleronline
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 19:50
  3. Wollt einfach mal DANKE Sagen!
    Von Sonja im Forum Probleme mit dem Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 19:50
  4. BB Twitter SiedlerOnline: Wie es aussieht, soll es leider noch ungefähr ein Stündchen
    Von SpiderFive im Forum Twitternews zu DieSiedleronline
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 16:30
  5. Das Gildensystem soll kommen
    Von SpiderFive im Forum DieSiedlerOnline (Browsergame)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 17:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •