Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,063
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard sehr vernünftig!

    Sollte die kapitalistische Wirtschaftswelt doch noch vernünftig werden und einen Schritt zur Überwindung der Wegwerfgesellschaft machen?

    Motorola präsentiert Konzept für modulare Smartphones

    Eine Basisstruktur soll Module nach den Wünschen des Besitzers aufnehmen. Defekte Bauteile könnten dem “Project Ara” genanntem Vorhaben zufolge ausgetauscht oder veraltete durch neue ersetzt werden. Eine Alpha-Version des Module Developer’s Kit soll im Laufe des Winters verfügbar werden.

    Motorola will mit einer als “Project Ara” bezeichneten Initiative eine offene Hardwareplattform für modulare Smartphones schaffen. Das jetzt vorgestellte Konzept sieht eine Basisstruktur vor, in die Module nach den Wünschen des Besitzers eingesetzt werden können. Bei dem Entwurf sind unter anderem ein größeres Display, eine Tastatur oder eine zusätzliche Batterie möglich. Auch defekte Module könnten ausgetauscht oder neue eingesetzt werden. Das würde eine längere Nutzungsdauer als bei heutigen Smartphones ermöglichen.
    Die Google-Tochter Motorola arbeitet seit über einem Jahr an Project Ara. Vor zwei Jahren hatte Google für über drei Millionen Euro rund 100 Patente von Modu gekauft. Das israelische Unternehmen wollte bereits Anfang 2008 ein erweiterbares Baukasten-System rund um ein Telefonmodul schaffen. Außerdem holte sie den niederländischen Designer Dave Hakkens zusammen, dessen Phonebloks ebenfalls eine offene und modulare Plattform vorsehen. “Wir haben grundlegende technische Arbeit geleistet, Dave hat eine Community geschaffen”, erklärt Motorola dazu.
    Hakkens kam auf die Idee, als vor einem halben Jahr der Linsenmotor seiner Lieblingskamera versagte und ihm der Hersteller zum Kauf einer neuen Kamera riet, obwohl alle anderen Geräteteile völlig problemlos ihren Dienst versahen. “Bei einem Fahrrad reparieren wir den Reifen, wir werfen nicht das Fahrrad weg”, sagte er gegenüber der BBC. “Aber aus irgendeinem Grund machen wir das mit Elektronik.” Über die Kampagnen-Plattform Thunderclap konnte er bisher fast eine Million Unterstützer für seine Initiative gewinnen.
    “Wir wollen bei Hardware erreichen, was die Android-Plattform für die Software getan hat: ein lebendiges Ökosystem von Drittentwicklern zu schaffen, die Eintrittsbarrieren senken, das Innovationstempo steigern und die Entwicklungszeiträume wesentlich verkürzen”, schreibt das Project-Ara-Team. Es lädt dazu ein, Wünsche und Ideen einzubringen. In einigen Monaten sollen Entwickler aufgerufen werden, Module für die Plattform zu entwerfen. Eine Alpha-Version des Module Developer’s Kit (MDK) soll im Laufe dieses Winters verfügbar werden.
    Motorola pr
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  2. #2
    Werkzeugmacher Avatar von Kevin the HERO
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Bradenton und Köln
    Beiträge
    6,724
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: sehr vernünftig!

    Nein.
    Grüße:
    Kevin




    King Roger - die Legende schlägt zurück!

  3. #3
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,063
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: sehr vernünftig!

    Zitat Zitat von Kevin the HERO Beitrag anzeigen
    Nein.
    wieso nicht?
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  4. #4
    Werkzeugmacher Avatar von Kevin the HERO
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Bradenton und Köln
    Beiträge
    6,724
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: sehr vernünftig!

    Frag die Gesellschaft. Ich bin nur der Hellseher
    Grüße:
    Kevin




    King Roger - die Legende schlägt zurück!

  5. #5
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,063
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: sehr vernünftig!

    die zunehmende recourcenknappheit wird uns dazu zwingen
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  6. #6
    Räuchermeister Avatar von merkel
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    300
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    Standard AW: sehr vernünftig!

    Zitat Zitat von mattizwo Beitrag anzeigen
    die zunehmende recourcenknappheit wird uns dazu zwingen
    Nein! Stecker für Module sind zu teuer, das bezahlt keiner. Die berühmte Zilog Z80-CPU ist viel billiger als ein Schalter, also werden Schalter gespart und CPU's eingelötet. Eine Herdplatte wird durch eine Lichtschranke gesteuert, man nennt das dann Sensorfeld. Ist nur eine LED defekt, wird das gesamte, computergesteuerte Modul weggeworfen, weil man eine LED ja nicht einzeln auslöten kann. Und keiner stört sich daran, weil es in der Garantiezeit nichts kostet.
    Es lebe die Verschwendung, es lebe das daraus generierte Wirtschaftswachstum, in der Bibel nannte man das mal Goldenes Kalb und daraus lernen müssen wir nichts und tun es auch nicht. Unsere Kindeskinder werden nämlich Wege finden und dann Bergwerke in unseren Müllhalden errichten, um an Bodenschätze ranzukommen. Wenn Bakterien bis dahin nicht schon alles versehentlich verdaut haben...
    LG merkel

  7. #7
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,063
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: sehr vernünftig!

    ich habe die hoffnung noch nicht aufgegeben. aufgewachsen in der ddr weiss ich, was recourcenknappheit ist, mann musste aus schei... kakao machen, der Überfluss im gegenstz dazu ist zwar sehr angenehm, wird aber, wenn es keine wende gibt, zur selbstzerstörung des kapitalismus führen, der kapitalismus ist genauso überholt wie der kommunismus
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sehr gute Dokumentation über die Generationen
    Von SpiderFive im Forum Cafe Paperlapapp (Klön)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 12:58
  2. Trotz neuem DLC sehr ruhig hier
    Von mattizwo im Forum Siedler 7 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 19:47
  3. Fußball VFB machts sehr spannend
    Von SpiderFive im Forum Flutlicht Siedlersportforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 11:02
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 12:30
  5. Sehr feines TestScript für Scriptnamen
    Von Zweispeer im Forum S6 Scriptecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 08:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •