Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 261 bis 277 von 277

Thema: Islam

  1. #261
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,915
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Am Ende wird alles gut...

  2. #262
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,284
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    http://www.tagesschau.de/inland/bamf...-asyl-101.html

    Nö, nicht noch mehr religiöse Feiertage. Man sollte die total abschaffen, stattdessen bekommen die Leute eben nur frei.

  3. #263
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,599
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Ohne den Religiösen Grund gibt es doch auch keinen Grund an dem Tag frei zu haben.
    Und ich will den Reformationstag immer als Feiertag bundesweit haben.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  4. #264
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,284
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Och, ich wüsste reichliche andere Gründe für freie Tage. Mal ein paar Beispiele: Tag der Gesundheit, Tag des Friedens, Tag der Entspannung, Tag der Freiheit usw.
    Die religiösen freien Tage sind doch auch nur noch für die meisten Menschen als arbeitsfreie Tage willkommen. Über 50 % der Bevölkerung gehört überhaupt keiner Kirche mehr an.

  5. #265
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,599
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Du kannst viele schöne Namen finden, das ändert aber nichts daran das es keinen richtigen Grund dafür gibt, warum an diesem Tag frei sein sollte.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  6. #266
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,278
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Warum nicht? Weil sie nicht historisch gewachsen sind?
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  7. #267
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,599
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Diese Feiertage sind ein Zugeständnis an die Gläubigen das sie an diesem Tage kirchlichen Aktivitäten nachgehen können.
    Fällt dieser Grund weg, wird der Tag hinfällig und es wird sicherlich keinen Ersatz geben dafür, die Arbeitgeberverbände wären doch jetzt schon froh wenn es weniger Feiertage geben würde.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  8. #268
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,915
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Am Ende wird alles gut...

  9. #269
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,278
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Asterix, Band 37, ist eben erschienen.

    In allen vorherigen Bänden beginnt die Geschichte mit "Wir befinden uns im Jahr 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt ..."

    Nun nicht mehr. Der Bezug auch Christus fehlt.
    Zufall? Oder Rücksicht auf den Islam(ismus) ?
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  10. #270
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,278
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Deutschlandfunkkultur.de: Samuel Schirmbeck: "Der Kreuzzug des Islam" - Aufruf zur Islamkritik

    Zitate:
    "Die Leute, die islamkritisch sind, die sind ja nicht islamophob: Sondern sie sind nur gewaltophob, intolerantophob, sie sind homophobophob. Sie lehnen am Islam das ab, was wir ja auch hatten: die Frauenfeindlichkeit, die Intoleranz im Namen einer Weltanschauung. Und wir haben uns nun endlich mit größter Mühe davon getrennt - und nun wollen die Leute nicht, dass das unter dem Deckmantel der Religion wieder ins Land kommt."

    Samuel Schirmbeck hat die schleichende Radikalisierung in Nordafrika miterlebt. Als er 1990 als ARD-Korrespondent nach Algier kam, waren die Strände voll von Frauen in Badeanzügen, und das Land war voller Hoffnung auf Demokratie. Die Islamisten machten beidem ein Ende.

    "Es lässt sich auch schon bei uns in Westeuropa beobachten: Forderung nach Gebetsräumen außerhalb der Moscheen, in Schulen, in Betrieben, an der Uni. Protestbeten unter freiem Himmel, wenn der Forderung nicht nachgegeben wird. Frauen den Handschlag verweigern, weil sie 'unrein' sind. Angst vor einem falschen Wort über den Propheten, das böse Folgen haben könnte: So hat es in Nordafrika angefangen",
    …schreibt Samuel Schirmbeck in seinem Buch.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  11. #271
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,599
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Da fehlt dann nur noch der Hinweis das wir diesen Judenhass nicht hier haben wollen.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  12. #272
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,915
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...n24...facebook

    darauf hat die Welt gewartet! Frohe Weihnachten...
    die nächste Barbie trägt keinen Bikini sondern Burkini oder HitschabKini?
    Am Ende wird alles gut...

  13. #273
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,599
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Es gab doch früher so nen Machospruch, Ist ihr Gesicht nicht schön, leg nen Handtuch drüber ...
    Natürlich konnten das Frauen auch mit dem Männergesicht machen.
    Das Kopftuch ist vielleicht das Handtuch am Körper das man immer dabei hat, aber was ist mit den Männern, die tragen doch auch keinen Turban mehr .... Also her mit dem Hijab für die islamischen Männer !

    Das zeigt wie sehr man sich da anbiedert, weil man damit einen enormen Markt erobern könnte... Money Money ...
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  14. #274
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,278
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Zitat Zitat von Gandix Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...n24...facebook

    darauf hat die Welt gewartet! Frohe Weihnachten...
    die nächste Barbie trägt keinen Bikini sondern Burkini oder HitschabKini?
    Birgit Kelle, Autorin der WELT, hat diese unsägliche Barbie kritisiert.
    Und das hat sie nun davon:

    welt.de: FACEBOOK-SPERRE - Ich bin jetzt auch eine islamfeindliche Hetzerin. Danke!

    Zitat:
    [In Bezug auf die neue Barbiepuppe] ... drängte sich mir die Frage auf, ob es demnächst wohl auch das Barbie-Haus gibt, in dem der liebe Ken seine Barbie auspeitschen oder steinigen lassen kann, wenn sie den hübschen Hidschab ablegen will?
    Facebook ließ mich wissen, dass dieser Satz samt Posting gelöscht wurde und ich für sieben Tage stillgelegt werde. Muss man verstehen, ich habe schließlich Menschen einer Religionsgemeinschaft angegriffen, das geht nicht. Die Herren Muslime haben schließlich auch ein Recht auf freie Religionsausübung und ihre Traditionen.
    Was dem einen der Sonntagsgottesdienst, ist dem anderen die Steinigung...
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  15. #275
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,284
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Na ja, dass mich diese dünne, blonde, blauäugige Barbie begeistert hat, kann ich nun auch nicht behaupten.

    In unserer schnellebigen Zeit ist die Begeisterung der Mädchen für solche Spielereien eh nur von kurzer Dauer. Da siegt das Smartphone. :-)

  16. #276
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,278
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    welt.de: Der Beginn der Unterwerfung

    Zitat:
    Das Frankfurter Urteil, die Beförderung eines israelischen Passagiers sei für eine kuwaitische Airline nicht „zumutbar“, sorgt nur für wenig Empörung. Mich erinnert es an Auschwitz und Entebbe 1976...
    Wenn in dem Land, das vor weniger als achtzig Jahren Millionen von Menschen ermordet hat, nur weil sie Juden waren oder Juden nicht hassen wollten, ein Richter erklärt (oder erklären muss), dass es einer Airline nicht zumutbar sei, jemanden zu befördern, weil er Israeli sei und die Airline dafür in ihrer Heimat Probleme bekommen könnte, ist das schlimm. Dass es darüber keinen Aufschrei der Empörung gibt, ist schlimmer. Es ist besorgniserregend für unser Verständnis von Demokratie und Menschenrechten...
    Wenn unsere Toleranz der Intoleranz gegenüber aber so weit geht, innerhalb deutscher Staatsgrenzen Verständnis dafür aufzubringen und den Frankfurter Flughafen gleichsam zum Schonraum für die Entgleisungen eines autokratischen Staates zu erklären, dann ist eine Grenze überschritten.
    Es ist die Grenze zur Selbstaufgabe unserer freiheitlichen Werte. Der Beginn der Unterwerfung.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  17. #277
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,278
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Ist in Frankreich die Unterwerfung schon weiter?

    Der französische Professor Christian de Moliner schlägt laut dem Magazin Causeur.fr vor, das Land zu teilen. Ein Teil soll "westlich" bleiben, der andere für die, die sich gerne der Scharia unterwerfen möchten.

    Causeur.fr.: Pour éviter la guerre civile, divisons la France
    zu deutsch etwa: Um den Bürgerkrieg zu vermeiden, teilen wir Frankreich.

    Nous ne pourrons ... et convertir les 30% de musulmans qui exigent l’instauration de la charia aux mérites de notre démocratie et de notre laïcité. (Wir können ... und werden die 30% der Muslime, die die Einführung der Scharia fordern, nicht von den Vorzügen unserer Demokratie und des Säkularismus überzeugen.)...
    La seule solution qui me semble convenir aux diverses tendances de la société actuelle, serait un état qui s’inspirerait de l’Algérie coloniale et à la Mayotte du XX ième siècle : un seul territoire, un seul gouvernement, mais deux peuples : les Français avec les lois habituelles et les musulmans avec un statut coranique (mais uniquement pour ceux qui le choisiront). Die einzige Lösung, die den verschiedenen Trends der heutigen Gesellschaft zu entsprechen scheint, ist ein Staat, der vom kolonialen Algerien und Mayotte des 20. Jahrhunderts inspiriert ist: ein Territorium, eine Regierung, aber zwei Völker: die Franzosen mit den üblichen Gesetzen und die Muslime mit Koran-Status (aber nur für diejenigen, die diesen wählen.)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •