Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 277

Thema: Islam

  1. #41
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Am Donnerstag ist Weiberfastnacht. Hoffentlich verkraften die vielen moslemischen Männer seelisch die Symbolik. :-)

  2. #42
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    http://www.tagesschau.de/ausland/weltspiegel-3273.html

    Grusel, grusel. Schleichend aber stetig, finanziert mit den Millionen der Saudis. Auch so kann man das Ziel des Islam erreichen: die Weltherrschaft.

  3. #43
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,601
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Die besten Verbündeten sind wohl dann die anderen Migranten die vermutlich genau davor geflohen sind.

    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/...-39er-Bus.html
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  4. #44
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Sehe ich auch so. Mit Religion hat die Vollverschleierung überhaupt nichts zu tun. Ich kann das voll nachvollziehen warum sich die Frau so aufgeregt hat. Für sie bedeutet das die Unterdrückung der sie entflohen ist. Ich hätte ihr jedenfalls beigestanden, und da kenne ich in meinem Umfeld noch mehr Frauen, die das getan hätten.
    Ich bin auch für ein Verbot der Vollverschleierung, und auch das nicht allein.

  5. #45
    Priester Avatar von mattizwo
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Göttingen, Berlin
    Beiträge
    6,050
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    es gibt Leute, die müsste man zwingen, sich voll zu verschleiern...........................
    There's a whole lotsa people's talkin', but there's a mighty few people know. Es gibt 'nen Haufen Leute, die reden, aber nur wenige wissen Bescheid.

    Sonny Boy Williamson amerikanischer Bluesmusiker (ca. 1897 - 1965)

  6. #46
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,601
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Ein guter Artikel und eine Absage an die die immer gerne aus denen Opfer machen ..

    http://www.welt.de/politik/deutschla...s-Terrors.html
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  7. #47
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    http://www.ndr.de/nachrichten/nieder...oschee468.html

    Leere Kirchen, volle Moscheen. Alles Männer, wo sind die Frauen?

    Wie das alles in unser straffgeführtes Berufsleben integriert werden soll, ist mir schleierhaft.

  8. #48
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,281
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    N24: "Was würdet ihr tun?" - Provokante Fragen an die muslimische Welt

    Zitate:
    „Stellen wir uns vor, junge Menschen aus dem Westen würden hierher kommen und auf unseren öffentlichen Plätzen Selbstmordanschläge im Namen des Kreuzes verüben.“ Mit diesen Worten zeichnet die saudi-arabische Journalistin Nadine Al-Budair ein Bild, dass die Leser der Artikel der kuwaitischen Zeitung „Al-Rai“ zum Nachdenken anregen soll. Sie will provozieren – die Menschen aufrütteln. Sie fordert sie auf, islamistische Gräueltaten zu verurteilen...
    Sie
    glaubt, dass die Toleranz gegenüber Muslimen im Westen unter anderen deshalb schwindet, weil sich die Mehrheit der Muslime weigert, sich mit dem Problem des islamischen Extremismus ernsthaft auseinanderzusetzen...
    „Es ist seltsam, dass wir andere verurteilen, anstatt uns beim Rest der Welt zu entschuldigen“, schreibt sie.

    So sehe ich das auch. Würde es regelmäßig im Westen, aber auch in den islamischen Ländern, Protestdemonstrationen der Muslime selbst gegen den islamistischen Terror geben, würde das die Akzeptanz und die Glaubwürdigkeit der Muslime deutlich steigern. Aber so wie es jetzt ist, drängt sich einem doch der Gedanke auf, dass die meisten ganz ruhig sind, weil sie tief im Inneren den Islamisten zustimmen! Das mag ein falscher Gedanke sein, aber man wird das Gefühl einfach nicht los...
    Geändert von Galaxisgerd (04.03.2016 um 15:16 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  9. #49
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    http://www.huffingtonpost.de/2015/12...n_8824968.html

    Würde mich mal interessieren warum die islamischen Kindergärten bei uns kein Thema sind, aber in Österreich. Gibt es ja hier mittlerweile fast in allen größeren Städten. Wer überwacht das hier eigentlich?
    Das gilt auch für islamische Schulen.

  10. #50
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    http://www.deutschlandradiokultur.de...icle_id=308696

    Sind unsere Politiker immer noch der Meinung? Wenn ja, dann haben sie sich wohl nie näher mit dem Koran befasst. Ich schon. Je mehr ich das tue, desto ablehnender bin ich.

  11. #51
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,281
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Focus: Zweiter Tschetschenienkrieg - Wie Russland lernte, nie mit Islamisten zu verhandeln

    Zitate:
    Im August 1999 wurden der russischen Regierung dann schlagartig die Konsequenzen ihrer Entscheidung bewusst, die Islamisten Tschetscheniens als legitime Komponente des politischen Spektrums zu akzeptieren und auf eine Verständigung mit ihnen zu hoffen. Diese bestanden in einer virulenten Ausbreitung des Wahhabismus sowie dem Beginn eines neuen Krieges...
    Derselbe Fehler, nämlich die naive Annahme, dass es möglich sei, Islamisten in einen demokratischen Friedensprozess einzubinden, führte nun zu der Erfahrung, dass Verhandlungen mit ihnen grundsätzlich sinnlos sind, da ihre Ideologie stets subversiv ausgerichtet ist...
    Im Sommer des Jahres 2000 ließ Moskau dann die als „Säuberungen“ bekannten Militäroperationen beginnen, bei denen Militär und Geheimdienst nahezu jedes Dorf nach vermeintlichen Terroristen und deren Ausrüstung durchkämmten und dabei zigtausende junge Männer gefangen nahmen, die infolgedessen entweder spurlos verschwanden oder später in den unzähligen Massengräbern des Landes wiedergefunden wurden...
    Obwohl es einfach ist, Moskau für sein Vorgehen in Tschetschenien scharf zu kritisieren, kann man nicht leugnen, dass erst die offensive Bekämpfung der Wahhabiten die entscheidende Wende brachte und damit ein dauerhafter Frieden möglich wurde...
    Durch die Kombination aus einer Politik der „null Toleranz“ und der Stärkung der tschetschenischen Regierung um Ramzan Kadyrov ist es tatsächlich gelungen, das Töten zu beenden und einen dauerhaften Frieden zu erreichen. Wie die Chronologie des Tschetschenienkonflikts zeigt, hat Moskau Jahre dafür gebraucht, um zu verstehen, dass militanten Islamisten nicht mit Konzessionen, sondern nur mit einer ebenso entschlossenen wie rücksichtslosen Politik Einhalt geboten werden kann...
    Wie der jüngste Terroranschlag von Brüssel zeigt, wird nun auch Europa in einen solchen Lernprozess eintreten müssen, an dessen Ende hoffentlich die Erkenntnis steht, dass der Islamismus eine existentielle Bedrohung für unsere freie Lebensweise darstellt und deswegen mit allen Mitteln bekämpft werden muss...
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  12. #52
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,601
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Wobei der eigentliche Unterschied nur darin besteht das er der Kettenhund von Putin ist und wohl bereitwillig dessen Gegner ermorden lässt, siehe Nehmzow.
    Nicht nur der Wahhababismus ist gefährlich, auch Khomeni hat übles angerichtet und seine Anhänger machen munter damit weiter...
    Die Tschetschenen kämpfen doch unter anderem beim IS mit..
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  13. #53
    Zimmermann Avatar von Galaxisgerd
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    2,281
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Ein sehr lesenswerter Beitrag hier:

    n-tv: Muslime sind in der Pflicht - Terrorismus ist Teil des Islam (Ein Kommentar von Constantin Schreiber)

    Zitate:
    Nach Madrid, London, Paris, Brüssel melden sich die, die sagen: "Das hat nichts mit dem Islam zu tun."... Falsch. Wenn Muslime sich im Namen des Islam in die Luft sprengen, dann hat das sehr wohl etwas mit dem Islam zu tun...
    Kein Anruf, kein Hinweis? Es will keiner etwas davon mitbekommen haben, wer sich da mitten in der muslimischen Community von Brüssel aufhielt? Das fällt mir schwer zu glauben.
    Es spielt keine Rolle, ob der Koran Gewalt predigt oder nicht, ob der Islam eine gewalttätige Religion ist oder nicht. Religion ist das, was Menschen daraus machen. Die Klage, Muslime würden unter Generalverdacht gestellt, ist schrecklich – und wahrscheinlich zum Teil sogar richtig...
    Wenn Muslime bei uns beklagen, sie stünden unter Generalverdacht, dann müssen sie das dem richtigen Adressaten sagen: Es sind die muslimischen Gemeinden in Brüssel, Berlin oder sonst wo...
    Wer, wenn nicht die Muslime selbst können sagen: "Es reicht!" Von wem, wenn nicht von muslimischen Verbänden, kann man erwarten, die eigene Community zur Räson zu bringen...

    ***

    Ich habe ja kaum noch damit gerechnet, dass sich jemand traut, so etwas zu schreiben.
    Schon lange vermisse ich, dass die Masse der friedliebenden Muslime machtvoll in der Öffentlichkeit zum Ausdruck bringt, dass sie gegen Terrorismus aus ihren eigenen Reihen ist, z.B. in dem sie regelmäßig so etwas wie die bei uns nicht unüblichen Montagsdemos macht.
    Nur so lässt sich der Generalverdacht zerstreuen ...
    Geändert von Galaxisgerd (29.03.2016 um 19:47 Uhr)
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

  14. #54
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,601
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Von wegen keine Islamisierung !
    Was ist dass denn anderes als Kapitulation vor denen.
    Sollen sie doch gleich lieber dahin ziehen wo man nach ihren Vorstellungen lebt. Es gibt genug muslimische Staaten.
    http://bazonline.ch/schweiz/standard...story/21494677
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  15. #55
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Toleranz hin, Toleranz her, hier hört es bei mir komplett auf.

  16. #56
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,916
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    also ich habe meiner Lehrerin auch nicht die Hand gegeben...

    http://www.wissen.de/fremdwort/usus

    so war es so ist es und so wird es wohl sein
    Am Ende wird alles gut...

  17. #57
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,601
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Die Sache ist aber das es da nun mal gelebte Kultur oder sagen wir es direkt auch eine Form der Respektsbekundung dort ist.
    Man erwartet von Frauen die nach Iran reisen dass die dort sich verschleiern, auf der anderen Seite sind solche Leute dann nicht bereit sich anzupassen, wenn sie mal dran wären.
    Das ist nicht akzeptabel.
    Anstatt das man denen nachgibt sollte man ihnen sehr nahelegen hier in diesem Fall die Schweiz zu verlassen.
    Solche Leute kapieren es nur wenn man sie entsprechend behandelt wie sie es selber anderen in entsprechender Situation tun würden. Unsere Nachgiebigkeit wird nicht als Toleranz und Höflichkeit aufgefasst, sondern als Schwäche.Gibt man solchen Leuten nur eine Fingerkuppe, werden sie irgendwann den ganzen Arm verlangen.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  18. #58
    Brückenarchitekt Avatar von Gandix
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    2,916
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Zitat Zitat von SpiderFive Beitrag anzeigen
    Unsere Nachgiebigkeit wird nicht als Toleranz und Höflichkeit aufgefasst, sondern als Schwäche.Gibt man solchen Leuten nur eine Fingerkuppe, werden sie irgendwann den ganzen Arm verlangen.
    Ja, da ist was dran.
    Aber es ist auch nicht zu vergessen, wenn irgendwelche bierbäuchige Männer oder leicht bekleidete Frauen z.B. all inkl. Hotels auf der anderen Seite der Welt als "all mine" verstehen und sich nicht an deren Sitten gewöhnen wollen. OK, sie verschwinden nach 14 Tagen wieder, dann ist der Spuk vorbei...

    Wenn etwas über Generationen hinweg einem eingebläut wird, so bekommt man das nicht von heute auf morgen da raus...
    Nicht dass ich den Islam gut heissen möchte, nein ich fürchte ihn sogar...
    Es braucht halt seine Zeit...

    p.s.
    es gibt bestimmt heute noch genug Männer in Deutschland, die der Überzeugung sind, Frauen gehören an den Herd und nicht z.B. in die Politik wie diese Merkel^^
    Am Ende wird alles gut...

  19. #59
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    http://www.tagesschau.de/ausland/schweiz-islam-101.html

    Der Vater ist vor 30 Jahren als Flüchtling in die Schweiz gekommen. Da muss ich schon sagen: Integration fehlgeschlagen.
    Die Politik sollte endlich mal klar sagen was mit Integration gemeint ist. Kann ja nun nicht sein, dass wir uns immer mehr dem Islam anpassen sollen. Dazu gehört für mich auch z.B. das Schulessen (kein Schweinefleisch) oder die leidige Sache mit dem Schwimmunterricht (Mädchen in Ganzkörperbekleidung). Das Kopftuch ist für mich eh ein rotes Tuch.

  20. #60
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,601
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Islam

    Fantastische Abrechnung mit dem System der Islamversteher und dem Opfergebaren von Muslimen..

    Die Frau spricht einem aus dem Herzen...
    "Und dahingehend mutet die Bilanz aktuell nun mal nicht so umwerfend an. Der eine Teil seiner Anhängerschaft übt sich in professioneller Rosinenpickerei. Aus seinen Lehren nimmt er sich das raus, was das Leben schöner und angenehmer macht: Unterdrückung von Minderheiten, Drangsalierung von Frauen sowie Mord und Totschlag, sobald jemand einen lustigen Mohammed malt. Der andere Teil leidet darunter, oder es ist ihm schlichtweg gleichgültig. Für all die anstrengenden Dinge – Toleranz, Nächstenliebe und Debatte – ist der Islam offenkundig zu beschäftigt."

    http://www.achgut.com/artikel/der_is...und_gibt_ander

    Hmm wenn mir einer kommen würde von wegen als Belohnung 72 Jungfrauen würde ich sagen, weiche von mir Satan ....
    Als 2. würde ich denken was will ich mit Unerfahrenen wenn doch ne Erfahrene doch mehr zu bieten hat...
    Als 3. würde ich denken was soll ich denn als körperloses Wesen mit körperlichen Wesen ..
    Geändert von SpiderFive (14.04.2016 um 16:55 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •