Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Mindestlohn

  1. #21
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mindestlohn

    Die Bundesanstalt für Arbeit subventioniert mit ihrem Gebaren ja Unternehmen die Hungerlöhne zahlen.
    Sie schicken Arbeitslose zum Probe arbeiten, die kreigen dafür kein Geld und die Firmen haben billige Arbeit.
    Je mehr Leute, die zu Ihnen geschickt werden, desto besser für diese Firmen.
    Sie fördern die Einstellung von Arbeitslosen, die dann aber nach der Förderung wieder rausfliegen.
    Und die Politik fördert Unternehmen durch Subventionen die Arbeitsplätze schaffen, aber sie schreiben dann nicht fest das es richtige Arbeitsplätze sind und nicht Leiharbeitsplätze.
    Also in Wirklichkeit werden Unternehmen gefördert die Sklavenarbeitsplätze schaffen die niemals die Steuern wieder reinbringen, die man für die Subventionierung verschwendet hat.

    Das alles hat nichts mehr mit guten Unternehmertum zu tun.
    Das ist Abzocke des Staates und seiner Bürger. So geht eine Gesellschaft aber auf Dauer ....


    Hartz IV ist nichts anderes als die Verarmung von Beschäftigten, die viele Jahre gearbeitet haben und dann ab 50 zum alten Eisen geschoben werden...
    Geändert von SpiderFive (03.03.2013 um 21:24 Uhr)
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  2. #22
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mindestlohn

    Hurra, seit Montag hat mein Sohn Arbeit für 2 Monate als Aushilfe. Um 3 Uhr nachts steht er auf, weil er von 4-6 Uhr Zeitungen austrägt auf 450 Euro-Basis im Ort.

    Vorige Woche hätte er bei Rossmann anfangen können zum Regale einräumen für 7 Euro brutto die Stunde. 2 Stunden werden bezahlt, schafft man das nicht in der Zeit, sind es unbezahlte Überstunden. Da er hier aber noch täglich für 60 km Spritkosten gehabt hätte, hat er das abgelehnt.

    Wohlgemerkt, mein Sohn hat Informatik studiert und bei Siemens und Infineon gearbeitet und zig Fortbildungskurse gemacht. Leider ist er schon 50.

    Wenn noch einmal ein Politiker nach Fachkräften schreit, bekomme ich einen hysterischen Kreischanfall.

    Und damit ist er mal wieder aus der Arbeitslosenstatistik raus.
    Geändert von Norden (18.04.2013 um 17:08 Uhr)

  3. #23
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Mindestlohn

    Und wie sind die Strafen, wenn man dann fündig wird? Wohl nicht abschreckend genug. Es gibt aber Hoffnung. Herr Rösler hat doch tatsächlich entdeckt, dass man von 3 Euro die Stunde nicht leben kann. Wollen wir mal hoffen, dass sich das bei seinen Partei"freunden" rumspricht.


    Viele Betriebe missachten den Mindestlohn | tagesschau.de

  4. #24
    Administrator Avatar von SpiderFive
    Registriert seit
    17.10.2002
    Beiträge
    24,569
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Mindestlohn

    In Vietnam schon.
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •