Bei uns gibt es gottseidank keine Todesstrafe, aber drastische Strafen gegen Fussballchaoten könnte es schon geben. Muss es immer erst soweit kommen wie in Ägypten? Muss es erst Tote geben, bevor hart durchgegriffen wird?
Was haltet ihr von der Methode Abschreckung durch drastische Strafen?


Wegen tödlicher Krawalle nach einem Fußballspiel vor knapp einem Jahr sind in Ägypten 21 Menschen zum Tode verurteilt worden. Die Urteilsverkündung am Samstag in Kairo wurde vom Staatsfernsehen direkt übertragen. Für 52 weitere Angeklagte fällt der Richterspruch am 9. März.

Vor einem Jahr waren nach einem Spiel in der Stadt Port Said Fans der Vereine Al-Ahli und Al-Masri aufeinander losgegangen. Es gab 74 Tote. Alle Spiele der Fußball-Liga wurden seitdem ausgesetzt. Die Liga soll am 1. Februar aber wieder starten. Es war die schlimmste Tragödie in der Fußballgeschichte des Landes.
...
Justiz: Todesurteile wegen Fußballmassakers in Ägypten - weiter lesen auf FOCUS Online:

Justiz: Todesurteile wegen Fußballmassakers in Ägypten - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten