Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 68

Thema: Beschneidung

  1. #41
    Wirt Avatar von sosica
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    807
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Ich fühle mich während einer Dusche auch immer sehr schuldig, dass diese Völker sich wegen meines Wasserkonsums gegenseitig verstümmeln müssen. Aber was bleibt ihnen auch sonst übrig?

  2. #42
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Norden,

    wir sprechen hier irgendwie nicht die gleiche sprache...erst habe ich deiner meinung nach keine meinung dann verstecke ich mich... ? ich verstehe deine worte nicht. wo habe ich keine meinung und wo verstecke ich mich? sosica scheind eher deine sprache zu sprechen, vielleicht kann sie es mir erklären.

    Norden du als vertreterin eines demokratischen industriestates trägst die verantwortung für die ausbeutung der "dritten" welt, bist du da andere meinung als ich?

    Die ausbeutung der "3" ten welt fordert jährlich ca. 3.000.000 zivile opfer. Somit ist diese ausbeutung sehr viel effizienter in der ausradierung von zivilisten als die wehrmacht im WW2. Du hast das mitzuverantworten, dein wohlstand begründet sich auf diese ausbeutung. Ob nun sklaverei, kolonien etc. seit jahrhunderten wurden und werden die von uns ausgebeutet.

    Wen also so ein Wehrmachtssoldat, genau wusste was recht und unrecht ist (so wie du es heute zu wissen behauptest), und den polnischen Juden darüber aufklärt, dass bei der beschneidung psychische probleme auftreten und mit unter so ein kind auch sterben kann!!!!!

    Dann ist diese feststellung damals ebenso wichtig wie deine feststellung über die beschneidung heute. Sie zeigt dass in den letzten 1-2 generation nichts dazugelernt wurde. Ganz im gegenteil, heute ist man nicht nur klüger und besser und fortgeschrittener als alle anderen völker -nein- man ist so gar noch klüger besser als die eigenen eltern es waren.

  3. #43
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Mein lieber Rooster. Auf jeden Fall habe ich dazugelernt, dass es keinen Sinn macht mit dir in eine Diskussion zu geraten. :-) Eigentlich weiß ich das ja. Man kennt sich ja seit Jahren.

  4. #44
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    dein diskutieren hat mich jetzt aber auch sehr gewundert .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von sosica Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich während einer Dusche auch immer sehr schuldig, dass diese Völker sich wegen meines Wasserkonsums gegenseitig verstümmeln müssen. Aber was bleibt ihnen auch sonst übrig?
    Einigen völker steht das wasser auch ohne vollbad bis zum hals. Über die UNO-gehen, geht nicht. Die (wir) haben bestimmt dsa der von uns verursachten und zu verrantwortenen klimawechsel nicht als "angriff" auf die existenz dieser völker gelten kann.
    Das wäre auch gegen das grundgesetz.

    Wie ist das mit den inuit? welcher hirni kann denen erlauben wale zu fangen? Wir haben die wale sogut wie ausgerottet und sollten diesen steinzeit bewohnern doch lehren, das die die hände von den walen lassen sollen!! Wir wissen auch wie gefährlich so eine bootsfahrt sein kann!! -Die werden kulturell gezwungen.. in eisiger kälte OHNE rettungsinsel etc. diese armen lieben wale zu ermorden!! die dürfen nicht mehr mit dem boot fahren, welche durch unseren TÜV nicht abgenommen sind!!!! Wer ist dafür? Norden?, sosica?, wie die da erfrieren können!!

    Mein vorschlag, und da spreche ich wohl für alle hier, Wir schicken denen täglich via flugzeug die nahrungsmittel portionsrerecht in plastikfolie oder zinkdosen verpackt! Dann haben die von uns ordentlich gelernt. Ist auch besser für die umwelt und natur.
    Geändert von Rooster96 (05.09.2012 um 12:03 Uhr)

  5. #45
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Bin gerade am Grübeln, ob du nun alles aufgefahren hast. :-) Aber so wie ich dich kenne, ist das noch nicht alles. Schön dieser thread, nä? Kannste mal wieder alles loslassen.

    Sag einfach: Ich bin gegen die Beschneidung, traue mich aber nicht das zu sagen.

    Oder

    Sag einfach: Ich bin für die Beschneidung. Die Menschheit hat ganz andere Sorgen als diese "läppische" Beschneidung.

  6. #46
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    ich sage einfach: ich hüte mich davor ein urteil über andere völker zu fällen

  7. #47
    Müller Avatar von marlies
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    niederorschel/eichsfeld
    Beiträge
    572
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Zitat Zitat von SpiderFive Beitrag anzeigen
    Wer hier barbarischen Rituale abhält bzw abhalten will, sollte sofort zurückgeschickt werden.
    Ich finde eher, dass derjenige oder meistens diejenige, es handelt sich doch um die Mütter, die das ihren töchtern antun, nach unseren Gesetzen verurteilt werden sollten und das ihnen die Mädchen weggenommen gehören. Da ist ja jede pflegefamilie ein besserer Aufenthaltsort. Und wenn sie abgeschoben werden, gehen die Kinder mit und leiden weiter unter ihren Eltern.

    Heute wurde bekannt, dass Berlin Beschneidungen als religiöses Ritual akzeptiert. Was für ein Skandal!

    Und das in einer Stadt, in der innerhalb kürzester Zeit sich bekennende Juden angegriffen und verletzt werden, zuletzt 4 Mädchen.

    Aber auch hier lebende Juden oder Moslems müssen sich an unsere Gesetze halten. Wer hätte je gedacht, dass diese beiden Religionsgruppen mal das gleiche Ziel verfolgen?

  8. #48
    Wirt Avatar von sosica
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    807
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Rooster. Warum sollte ich etwas dagegen haben, wenn diese Inuit ihre Fischchen fangen, um sich zu ernähren? Wenn sie damit ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, ist mir das herzlich egal.

    Gewiss sollte man sich grundsätzlich nicht in die Machenschaften anderer Rassen einmischen, aber die hier zum Thema gemachte Beschneidung ist etwas völlig anderes. Hier geht es um das Leben von Kindern, die sich selbst nicht schützen können.

    Deine Gegenargumente sind mit Verlaub lächerlich.

  9. #49
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Hmm, jetzt bin ich etwas betrübt. Lächerlich ist nun keine konstruktive kritik, da muss mehr rein was an den agumenten Du nicht annehmen kannst.

    Wenn ich dich richtig verstehe... ist im Moment etwas spät, ich kann mich täuschen...., bringst du eine art freien willen ein. Mit anderen worten ein menschlisches lebewesen, zwischen der ca. 12 schwangerschafts woche bis zum 18 geburtstag, besitzt keinen freien willen und mit seinem "leben" darf niemand, weder eltern noch die gesellschaft "spielen". Ist das so etwa richtig?

  10. #50
    Wirt Avatar von sosica
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    807
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Du solltest mal anfangen, das gesagte (geschriebene) Wort anderer so zu lesen, wie es da steht.

    Ich sage, ich bin gegen die Beschneidung und du ergehst dich in geistigen Ergüssen über Walfang.
    Und jetzt wirfst du wieder ein völlig neues Thema auf, nämlich dass ein Kind keinen freien Willen haben darf? Mach doch einfach einen neuen Fred auf, wenn du konstruktiv mit anderen Menschen über deine dir wichtigen Themen diskutieren möchtest. Hier geht es um die grausame Verstümmelung hilfloser Mädchen und deine provokanten Kommentare, die bei manch anderen Themen ja mal ganz witzig sind, sind hier an dieser Stelle völlig unangebracht.

  11. #51
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Die Diskussion um die Beschneidung der Jungen findet in unserem Land weiter statt. Die Verstümmelung der Mädchen ist nur kurz nach dem Film ein Thema gewesen, jetzt ist schon wieder Schweigen im Wald. Warum? Traut sich kein Politiker das mal krass anzuprangern und zu sagen was den kleinen Mädchen angetan wird? Bei den Jungen geben sie doch auch ihre Kommentare ab. Wo bleibt eigentlich der Aufschrei der Frauen in der Politik?

    Übrigens hat ein Oberrabbi die Beschneidung der Jungen damit begründet, dass das eine Tradition seit Jahrtausenden sei, und dass die zur Identifikationsfindung der Jungen führe. Na, dann weiter munteres Schnippeln aus solchen Gründen?

  12. #52
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Danke norden, danke sosica !!,

    socica, ich finde verstümmelungen zu tiefst abstossend, ich liess meinen sohn nicht verstümmeln, ich sehe eine zahnspange als verstümmelung an, und tatoos, piercing, brustvergrösserungen und botoxlippen als eher.. nun ich möchte niemanden hier zunahe tretten.. betrachte ich als umstritten.

    Aber,.. wir haben keinerlei recht uns in jahrtausende alten traditionen andere völker einzumischen dieses recht hat bei mir eine sehrviel höheren rang als mein abstossen gegenüber dieser tradition.

    Das ich nicht alleine stehe mit dieser meinung zeigte Norden, der oberrabiner scheint wohl ähnliche gedanken zu haben wie ich. Ich schmücke die worte des oberrabiners durch lebensgefährliche traditionen andere Völker.Siehe walfang, er ist nicht mehr notwendig.

    Kosmetische Zahnveränderungen, das thema wollte ich etwas ausschmücken... es ist natürlich lebensgefährlich zum arzt zugehen und nakotisiert zu werden, die alters-frage habe ich gestellt um berühmte opfer der brustvergrösserungen heranzuziehen, welche (ebenso wie zahnarzt-patienten) unter nakose verstorben sind, bzw. vom silikon erdrückt wurden. etc. Ich wollte anbringen, das wir ebenso mit dem leben der kinder spielen und unserem eigenen, ..... wieviel Quecksilber hat hier jeder in seinen zähnen?
    Geändert von Rooster96 (09.09.2012 um 19:49 Uhr)

  13. #53
    Wirt Avatar von sosica
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    807
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Rooster, um 20.00 Uhr rum scheinst du etwas klarer zu sein. Zumindest verstehe ich etwas besser, was du schreibst. Wir könnten diese Uhrzeit als fixe Zeit für Postings deinerseits festhalten?

    Ich kann dir zwar noch immer nicht zustimmen, wenn du mit Zahnspangen, Zahnfüllungen oder Botox gegen die Beschneidung von Mädchen argumentierst, aber ich denke, der Grundgedanke hinter deinen Worten sagt aus, dass du eigentlich gegen alles bist, aber dich nicht einmischen willst.

    Nun, hier zu diskutieren hat ja noch nicht viel mit Einmischen zu tun. Man vertritt seine Meinung und rätselt, warum nichts gegen die Grausamkeiten dieser Welt unternommen wird.

    Ich möchte jetzt auch nicht auf jedes deiner Argumente eingehen, das hätte keinen Sinn. Wir haben da sehr unterschiedliche Meinungen, auch wenn der Grundgedanke der selbe ist. Ich möchte mich ebenso wie du nicht in das Leben anderer einmischen, aber für mich gibt es da ganz klare Grenzen. Und zwar wenn Kindern oder anderen hilflosen Wesen ein solches Leid angetan wird.
    Erst seit ca einem Jahr weiss ich von den Beschneidungsmachenschaften (schon seltsam, dass ich zuvor nie davon gehört habe) und ich würde gern dabei helfen, etwas dagegen zu unternehmen.

    Man darf Jahrtausende alte Traditionen nicht abschaffen? Was ist mit der heiligen Inquisition, Hexenverbrennung, die Steinigung von Nachbarn, die am Samstag arbeiten, Töchter, die man in die Sklaverei verkaufen darf? Auch wir Deutsche hatten Traditionen, die mittlerweile vom Grundgesetz verboten werden. Und zwar weil man ein Recht auf die Unversehrtheit seines Körpers hat!
    Und jetzt komm nicht wieder mit der Zahnspange!

    Diesen Machenschaften tatenlos zuzusehen ist, als wenn man Nachbarn hat, die ihre Kinder verprügeln und man hört und sieht es und unternimmt nichts, weil es einen ja nichts angeht.

    Da kann ja ein jedes Land weiter sein Volk verstümmeln, unterdrücken, foltern, töten...und einfach sagen, dass das jahrhundertealte Tradition ist. Ja dann...geht das wohl in Ordnung, nicht wahr?

  14. #54
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Ich sehe das geradezu vor mir:

    Rooster ist in Somalia und schaut zu wie einem kleinen schreienden Mädchen alles weggesäbelt wird. Er findet es zwar schrecklich(davon gehe ich mal aus), aber leider, leider steht es ihm nicht zu etwas dagegen zu tun oder zu sagen. Es ist halt Tradition.

    Rooster ist in Indien und schaut wieder einmal tatenlos zu wie ein neugeborenes Mädchen in die Flammen geworfen wird aus den schon genannten Gründen.

    Wenn er dann wieder daheim ist, kann er seelenruhig schlafen. Er hat sich 2 schöne Verstecke geschaffen: Es steht mir nicht zu, und es ist Tradition.

  15. #55
    Alchimist Avatar von Rooster96
    Registriert seit
    22.08.2002
    Beiträge
    2,645
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Mitternachtspostin... danke für die nacht-gedanken ihr beiden

    Ich kann euch beide voll und ganz verstehen. Es ist abscheulich, ich würde kotzen und weinend wegrennen, falls es bei meinem 3 wöchiigen Robinson-Club-Urlaub-Somalia sich gerade ergibt, das ich bei diesen 1/2-Tagesausflug, wo ich land und leute intensiv studieren darf sich ergibt ich diese abscheulichen bilder erleben muß. Mir würde die Lust darauf vergehen, auch diese Jahr wieder zum "Bagger" des Jahres gewählt zu werden, und ich würde es mir zweimal überlegen welcher der Flotten Bienen ich meine stimme geben würde als "Matratze" des jahres.

    ---
    Anderes beispiel:
    Ich habe ja bekanntlicherweise, in den USA, einen mehrstündigen kurs über Brustfütterung mit meiner Frau belegt. Aus meinem studium weiss ich ganz genau, wie wichtig die Muttermilch ist und das kein künstliches etwas an diese Nahrung herankommt.
    Wenn ich in der BRD eine frau sehe welche völlig verkehrt ihr kind stillen, werde ich mich von nunan neben ihr gesellen, ichr von meiner hohen kompetenz berichten und ihr gute ratschläge geben wie sie es richtig machen muss.
    Falls ich eine mit flasche sehen werden wir drei (mutter, Kind, baby) solang zusammen sitzen bis ds klap! Und falls ich eine stillende mit der Fluppe im Maul sehe werde ich ihr das ding aus dem Maulschlagen und nur sagen "Sie wissen warum!".

    Nun, auf der entbindungsstation hier in deutschland, hatte ich noch nicht diesen festen willen so tief jemanden in seine gute tradition der freien entfalltung und meine milch gehört mir einzugreifen, aber ... na was soll ich machen.... Robinson-Club-Somalia... den weerde ich es aber zeigen, den die quälen ihre liebsten aus mir unerfindlichengründen.

    PS. So eine entbindung von Raucher-Mamas ist doch meist sehr viel einfacher, da die kleinen noch winziger und nietlicher sind.

    Ich denke ich werde den Somalies ein TV-gerät schencken, damit sie sich Bilden können... lesen können dort wohl die wenigstens... nun noch einen guten sender und zup.. haben wir nach einigen generation unser beschneidungsproblem gelöst.
    Geändert von Rooster96 (10.09.2012 um 23:12 Uhr)

  16. #56
    Wirt Avatar von sosica
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    807
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Saudummes Posting. Wie tief man doch sinken kann...ich bin immer wieder überrascht.

  17. #57
    Baumeister Avatar von Norden
    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    14,221
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Oo, Rooster, Mitternacht ist nicht deine Zeit für Beiträge. :-)

  18. #58
    Sägewerker Avatar von Flodder
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Wilstedt (Niedersachsen)
    Beiträge
    180
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Hallo Rooster,vielleicht ist Dir folgendes nicht bewusst: Traditionelle Techniken: 1. Die Beschneidungen finden nicht selten außerhalb von Krankenhäusern unter unhygienischen Bedingungen statt. 2. Beschnitten (...abgeschitten!) werden komplett sowohl die inneren und äusseren Schamlippen, als auch die Klitoris.3. Die Betroffenen werden meistens nicht narkotisiert und haben so starke Schmerzen, dass sie von mehreren Erwachsenen festgehalten werden müssen. Das Ertragen des Schmerzes wird als Zeichen für Reife angesehen, um beispielsweise auf die Rolle als Gebärende vorbereitet zu sein. (...fragt sich, wie damit bspw. ein dreijähriges Kind auf die Rolle als Gebährende vorbereitet sein kann ? ) 4. Als Werkzeuge werden Messer, Rasierklingen, Scheren oder Glasscherben verwendet. Oft werden mehrere Mädchen mit demselben Werkzeug beschnitten, was das Infektionsrisiko und das Risiko für die Übertragung von Krankheiten erhöht. Zum Wundverschluss werden Akaziendornen, Bindfaden, Schafdarm, Pferdehaar, Bast oder Eisenringe verwendet. 5. Substanzen wie Asche, Kräuter, kaltes Wasser, Pflanzensäfte, Blätter oder Wundkompressen aus Zuckerrohr sollen die bei der Beschneidung der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane meist auftretende starke Blutung stoppen.Zum Wundverschluss:Es bleibt lediglich eine ca. stecknadelgrosse Öffnung für die Entleerung der Harnblase. Meine persönliche Meinung:Wer solche Praktiken -aus welchen Gründen auch immer- auch noch akzeptabel findet, sich darüber lustig macht, oder gar dafür plediert, der tut mir echt leid!
    Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für nnisnU!

  19. #59
    Wirt Avatar von sosica
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    807
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    Flodder...das ist ja gerade das Schlimme. Es ist ihm ja bewusst.

  20. #60
    Werkzeugmacher Avatar von Kevin the HERO
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Bradenton und Köln
    Beiträge
    6,713
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Beschneidung

    hat jemand zufällig gestern "Extra" auf RTL gesehen? Da war das Thema "Beschneidung" großes Thema. Hab leider nicht alles gesehen, da ich eh nur zufällig hingezappt habe, aber sicher gibts dort in der RTL Mediathek (wie auch immer das dort heißt) ne Aufzeichnung.

    Die Grundfrage war: wann beginnt Körperverletzung und wann dürfen Eltern das entscheiden ihren so etwas "anzutun".
    Nicht nur Beschneidung wurde thematisiert, sondern auch das "Ohrenlöscherstechen" bei Kindern. Das ist auch eine ziemlich schmerzhafte Prozedur.

    Meine 2 Cents übrigens noch:
    Beschneidung:
    1. nur beim Mann/Jungen
    2. nur aus medizinischen Gründen
    3. nicht gegehn den Willen des Kindes
    4. nur unter Vollnarkose

    Ich war damals etwa 9 Jahre alt und hatte ständig Probleme mit Wasserlassen (inklusive Blutungen) und für mich war klar, dass die Beschneidung durchgeführt werden mußte, da sich mein Zustand erheblich bessern sollte (hatte danach nie wieder Probleme!).
    Da ich unter Narkose war, hatte ich auch keine Schmerzen.
    Geändert von Kevin the HERO (11.09.2012 um 10:26 Uhr)
    Grüße:
    Kevin




    King Roger - die Legende schlägt zurück!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •