Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Einheiten

  1. #1
    12 of 5
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    4
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Einheiten

    Beim Durchstöbern des Forums hab ich bisher kein Thema gefunden, dass die Eigenschaften der verschiedenen Einheiten behandelt. Es mag sein, dass das jeder für selbstverständlich hält zu wissen wie sich Einheiten zu einander verhalten und das auch von anderen erwartet. Unabhänig davon werde ich hier einfach mal meine Erfahrungen mit den verschieden Einheiten hier niederschreiben. Dies stellt hier natürlich nur meine Meinung und Erfahrung dar. Ergänzungen und andere Meinungen sind erwünscht.

    Schwertkämpfer:

    Starke Nahkampfeinheit, teilt auch moderaten Schaden gegen Gebäude und Helden aus, hält deutlich mehr Schaden von Schützen aus als Speerträger. Wenn sie in einen von Schützen gelegten Hinterhalt geraten, sieht es auch für sie nicht gut aus. Kostet Eisen in der Herstellung, daher ist eine sorgsame Handhabung dieser Truppen Pflicht.

    Speerträger:

    Nimmt sehr viel Schaden von Schützen und Schwertkämpfern. Genaugenommen auch von schwerer Kavallerie, aber gegen die schlagen sie wenigstens auch stark zurück. Kostet Hold in der Anschaffung. Da man eigentlich auf jeder Map immer sehr viel Holz schlagen kann, sind diese Truppen gut als Kanonenfutter zu verwenden. Schlechter Schaden gegen Gebäude und Helden.

    Schützen:

    Sehr wichtige Einheit, da sie den Angriff aus der Ferne ermöglicht. Macht sehr guten Schaden gegen Speerträger und Kavallerie. Upgrades steigern Reichweite und Schussrate. Mit maximalen Tuning kann man Kanonentürme außerhalb von deren Reichweite angreifen(und gegen Türme machen sie auch gut Schaden, im Gegensatz zu manch anderen Gebäuden). Zu beachten ist hier, dass die 1. und 2. Stufe Holz beim Ausbilden kostet, die höheren dagegen Eisen. Ein beliebter Trick ist es viele von den Low level Einheiten auszubilden, und dann erst die Upgrades zu kaufen, da das Upgraden außer den Forschungskosten keine Ressourcen verbraucht. Auf Level3 sind dann die Langbogenschützen kostenlos zu Armbrustschützen aufgestiegen(kein Eisenverbrauch). Anschließend die Einheiten auf 8 Mann füllen und anschließen das Upgrade zur 4 Stufe reinhauen(Eisenersparnis).
    Pfeile treffen auch Gegner in der Bewegung.

    Leichte Kavallerie(berittene Schützen)

    Für die habe ich ehrlich gesagt nie wirklich eine Verwendung gefunden. Wenn ich Schusskraft brauche reichen normale Schützen locker, und da die mehr Mann in der Truppe haben lohnen die sich auch viel mehr. Zumal sterben sie schnell gegen Schützen und Speerträger. In den Stärken werden ihre Fähigkeit zum Kundschaften und ihre Stärke gegen schwere Kavallerie hervorgehoben. Da gibt es aber auch andere Mittel. Kundschaften kann man mit den Helden und Darios Falke, gegen Kavallerie genügen wie schon gesagt Schützen/Speerträger.

    Schwere Kavallerie

    Diese Jungs dagegen, hab ich öfter schonmal bei mir in der Armee stehen. Die Angriffs- und Verteidigungswerte sind insbesondere mit Upgrades nicht zu verachten. Da können sie sogar Kanonenschüsse überleben(wenn z.b eine Arbalestenschützeeinheit von einer Belagerungskanone getroffen wird sind direkt 4-5 Mann weg). Schlagen sich eigentlich gegen alles gut, auch Helden. Kleinere Speerträgereinheiten können auch von ihnen vernichtet werden.

    Kanonen

    Allgemein verursachen Kanonen hohen Schaden auf einer Fläche, sowohl die Türme als auch die mobilen Kanonen. Da ich aber in meiner Armee nur die großen Kanonen verwende, kann ich zu den kleinen nichts sagen. Allgemein muss man bei den mobilen Kanonen aufpassen, dass sie nicht angegriffen werden, da sie sehr fragil sind. Insbesondere wenn viele gegnerische Truppen auf einem Haufen stehen sind Kanonen sehr effektiv.

    Eisenkanone

    Moderate Reichweite, dafür aber sehr gute Schussrate. Fetzt ordentlich gegen Truppen. Auch wenn es in der Beschreibung nicht steht, ist der Schaden gegen Gebäude auch relativ gut. Vor Türmen in acht nehmen, da sie diese nicht angreifen können ohne in deren Reichweite zu sein.

    Belagerungskanone

    Schießt langsamer als die Eisenkanone. Dafür ist aber ihre Reichweite nur etwas kleiner als die der Arbalestenschützen, aber immer noch größer als die der Kanonentürme. Eignet sich gut um Gebäude aus der Entfernung anzugreifen. Der Schaden gegen Truppen ist auch sehr gut, aber die Schussrate mindert die Effektivität.

    Nebelreich

    Scharfschütze

    Ohne Frage ein sehr gutes Mittel gegen normale Schützen. Sehr große Reichweite, wahrscheinlich sogar größer als die der Arbalestenschützen. Fügen sehr hohen Schaden zu, auch gegen Gebäude. Haben aber wie Kanonen Schwierigkeiten Gegner zu treffen, die in Bewegung sind(Die Kugel der Gewehre fliegt auf einen festen Punkt zu, wenn die Zieleinheit zum Zeitpunkt des Einschlags dort noch steht oder eine andere Einheit sich dorthin bewegt wird sie getroffen. Sehr gut war dies zu beobachten im letzten Teil der Nebelreichkampagne als ein einzelner Speerschleuderer des Nebelvolkes auf meine Scharfschützenarmee zurennt. 1000 Kugeln fliegen auf ihn, er wird nicht getroffen. Als er jedoch stehenblieb um selber zum Wurf anzusetzen war er sofort tot). Also am Besten versuchen aus dem Hinterhalt anzugreifen, wenn der Gegner still steht. Schwere Kavallerie und Schwertkämpfer können dieser Einheit gefährlich werden.

    Kundschafter

    Die Fähigkeit ein großes Gebiet permanent im Auge zu behalten kann auf mehrere Art und Weise nützlich sein. Z.B um feindliche Truppenbewegungen frühzeitig zu erkennen. Auch kann man den Kundschafter mit dein eigenen Schützen/Scharfschützen kombinieren um aus der maximal möglichen Entfernung anzugreifen.

    Dieb

    Diese Einheit kann sehr nützlich sein. Er kann sich ungesehen in feindlichen Lagern bewegen, also diese aus nächster Nähe auskundschaften. Zudem kann er Rohstoffe mitgehen lassen und Gebäude sowie Brücken in die Luft sprengen. 2 Sprengsätze reichen um einen Turm zu zerstören sowie für andere Gebäude mit ähnlichen Trefferpunkten. Für Brücken reicht ein Sprengsatz. Wenn Truppen sich auf einer Brücke befinden, die gesprengt wird, sterben diese genauso als ob sie auf dem Eis ertrinken würden.
    Geändert von WedgeAntilles (06.03.2010 um 00:02 Uhr)

  2. #2
    Räuchermeister Avatar von TrollIna
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    306
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Einheiten

    Hallo WedgeAntilles,

    find ich gut, dass Du dieses Thema aufgreifst. Viele der Einheiten sind ja auch in Legenden vorhanden - soweit ich beobachtet habe, werden zumindest im SP-Bereich mehr Legenden- als Nebelreichmaps gespielt.
    Denke mal, viele Siedlerfreunde, die regelmässig datteln, wissen um die Einsatzmöglichkeiten der Einheiten. Aber es ist immer gut, wenn man noch mal nachschauen bzw. sich die Fähigkeiten in Erinnerung rufen oder ein Anfänger sich auch zu diesem Thema Tipps holen kann - sowohl im MP- als auch SP-Game

    Zu den Schützen:
    Wenn ich diese Einheit für Fernkämpfe/-angriffe einsetze - egal, ob mit kurzem oder langem Gewehrlauf - kombiniere ich diese immer mit Arla's. Für Gebäudeangriffe wähle ich die Schützen, da diese recht hohen Damage machen. Um aber eben auch die Schützen zu schützen, laufen in meinen Spielen prinzipiell Arla's mit, da diese wesentlich schneller und auch beweglicher schiessen können.
    Für mich ist eine Kombination von Schützen, Arla's und Schwerti's die (bisher) schlagkräftigste und erfolgreichste im schnellen Angriff (oder auch Verteidigung).

    Wer weiss, vielleicht gibt es ja noch mehr Tipps zu den Einheiten
    audiatur et altera pars!
    -----------------------
    Nicht Nein sagen zu können ist eine Aufforderung an andere, sich auf unsere Kosten einen Vorteil zu schaffen (Bruno Gideon)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. wie zerstöre ich eigene einheiten? wie bataillone auffüllen?
    Von Unregistriert im Forum Siedler 6 AeK Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 18:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 14:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 14:29
  4. [Anno] Gameswelt:[PC] Anno 1701 - Mit 450.000 Einheiten in den Handel
    Von SpiderFive im Forum Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 22:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •