Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Landwirtschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Landwirtschaft

    In den Missionen kann man verschiedene Futterdinge anbauen. Mal dies, mal das.
    Weizen Anbau März
    Soja " Mai
    Hirse " Juli
    Reis " Juni
    Kohl " August
    Fisch sofort, Jäger sofort.
    Hanf " April. Den braucht man für Matten

    Seidenraupenhütten sofort.

    Für die Fischer braucht man einen Inspektorenturm.
    Grundsätzlich sollte man nur Mischfelder setzen. Die Weizenfarm braucht z.B. 22 Arbeiter. Die stehen nach der Ernte unnütz rum. Man kann allerdings die Farm dann auch deaktivieren und die Arbeiter woanders einsetzen. Man muss nur aufpassen, dass man die Farm zur Anbauzeit wieder aktiviert.

  • #2
    Man kann im Menu den Grundwasserspiegel einstellen. Tiefblau bedeutet sehr gut.
    Das ist besonders für Reis wichtig.
    Hat man eine mis in einem Dürregebiet, dann baut man an einem Fluss eine Wasserpumpe mit anschließenden Bewässerungsgräben. Diese müssen die Felder umschließen. Deswegen sollte man alle Felder in eine Ecke setzen.
    Sämtliche Gebäude brauchen eine Straßenanbindung.

    Kommentar


    • #3
      In den folgenden Kampagnen kommen Lackbäume hinzu. Aus dem Lack werden Gefäße produziert, die man zum Upgraden für die gehobenen Häuser benötigt. Wenn man das verkaufen kann, spült das ordentlich Geld in die Kasse.
      Ein weiterer Fortschritt ist jetzt auch, dass man aus Hanf Papier herstellen kann. Bis jetzt wurde auf Holztafeln geschrieben. Papier ist also auch eine begehrte Ware.
      Ab der 6. Kampagne kann man auch Tee anpflanzen. Da bin ich jetzt mit angefangen.

      Kommentar

      Lädt...
      X