Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weißrussland hat durch seine Aktionen der EU faktisch den Krieg erklärt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weißrussland hat durch seine Aktionen der EU faktisch den Krieg erklärt

    Man darf die illegalen Unterstützer der Aggression der Diktators Lukaschenko nicht durchlassen.
    Wenn die Teile der Schutzmauer einreisen oder beschädigen, dann ist das ein kriegerischer Akt und die Invasion ist zu unterbinden.
    Wenn man sie reinlässt, dann hat Lukaschenko gewonnen und es werden sich die Invasionsströme noch vervielfachen.
    Danke Polen.

    „Neue Osnabrücker Zeitung“: „EU muss dringend ihr Asylrecht ändern und ihre Außengrenzen gemeinsam bewachen“

    An der polnisch-belarussischen Grenze wiederholen sich alte Muster: Die EU-Kommission wirft Polen Rechtsbruch vor, weil es einen Grenzzaun baut. Natürlich verteidigt die Brüsseler Behörde das hohe europäische Asylrecht, aber ist das noch realistisch? Im realen Leben bleiben die meisten Migranten in der EU, auch wenn sie keine Chance auf Asyl haben. Also nehmen die Staaten die Verteidigung ihrer EU-Außengrenzen selbst in die Hand. Da hat Spanien um seine Exklaven Ceuta und Melilla Zäune gebaut, da haben Mittelmeer-Länder Abkommen mit Libyen und Marokko geschlossen. Nun also Polen. Die EU sollte endlich realisieren, dass diese Staaten der Gemeinschaft einen Gefallen tun. Die EU muss dringend ihr Asylrecht ändern und ihre Außengrenzen gemeinsam bewachen.
    https://www.welt.de/politik/ausland/...en-machen.html
    Zuletzt geändert von SpiderFive; 10.11.2021, 19:29.
    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



    Siedele lang und erfolgreich

  • #2
    Die EU sollte endlich Gelder freimachen für die Grenzstaaten, damit die eine nahezu unüberwindbare Schutzmauer bauen können.
    Man sollte endlich sich trennen von naiven Wunschvorstellungen und erkennen wie die Welt wirklich ist.
    Und die eigenen Bürger und deren Schutz in den Fokus stellen und nicht diese gefährden indem man die ganze Welt retten will.
    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



    Siedele lang und erfolgreich

    Kommentar


    • #3
      Ich finde Pushbacks solange für dringend nötig, wie das Asylrecht ausgehebelt wird, indem die überwiegende Anzahl derer die hier herkommen nicht zurückgeführt werden, obwohl sie kein Recht auf Asyl haben.
      Man stelle sich vor man besucht bei der offenen Tür das Bundeskanzleramt und kann dann für immer da bleiben *fg
      «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



      Siedele lang und erfolgreich

      Kommentar

      Lädt...
      X