Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wischi Waschi oder Häuptling Wirdsonix will ins Kanzleramt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Naja Ziemak zielt hier wohl darauf ab das man Politik für die Mehrheit machen möchte und keine Klientelpolitik für eine kleine Minderheit.
    Das dürfte u.a. gegen das Gendern etc gerichtet sein...
    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



    Siedele lang und erfolgreich

    Kommentar


    • #17
      War mir schon klar, dass es ene Spitze gegen die Grünen war.

      Kommentar


      • #18
        Einen weiteren Beleg für den Realitätsverlust bei Würfel Armin
        „Es stimmt nicht, dass unser Land gespalten ist“, rief Laschet unter dem Beifall der Unions-Abgeordneten.
        https://www.welt.de/politik/deutschl...mmt-nicht.html
        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



        Siedele lang und erfolgreich

        Kommentar


        • #19
          Und nun feiges USA Bashing
          Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hat das nahende Ende der Evakuierungsflüge aus Kabul als erneute „Niederlage des Westens“ gegenüber den islamistischen Taliban in Afghanistan bezeichnet. Dass besonders die USA, die nach dem Zweiten Weltkrieg für die Deutschen einmal eine Luftbrücke nach Berlin erfunden hätten, sich nicht in der Lage sähen, länger als bis zum 31. August in Afghanistan zu bleiben, „ist eine bittere Enttäuschung“. Das sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident am Donnerstag in Düsseldorf.
          https://www.welt.de/politik/ausland/...aeuschung.html

          Fakt ist.
          Ohne die USA wäre die ganze Aktion gar nicht durchführbar und sie haben ein vielfaches dessen herausgeholt was andere Länder ausgeflogen haben.
          Dazu kann man nur den USA danken.
          Laschets Aufgabe wäre eher dafür zu werben das man in Deutschland und auch zusammen mit Europa Fähigkeiten erwirbt, die bisher nur die USA haben.
          Wir können uns nicht weiter verpissen und alles den USA überlassen und dann wenn die sich nach dem sie sich massiv engagiert haben zurückziehen, und dann über die USA schimpfen.
          Wir müssen mehr liefern.
          «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



          Siedele lang und erfolgreich

          Kommentar


          • #20
            Da erzählt er was davon das seine Aufgabe als Landesvater natürlich wichtiger als der Wahlkampf sei.
            Er hätte aber zurücktreten können, dann gäbe es einen Landesvater/mutter der/die 100 % geben könnte und einen Wahlkämpfer der 100% geben könnte.

            Da riskieren US Soldaten ihr Leben das wir ausfleigen können und der Laschet kritisiert das es nicht länger geht..... Wieviele tote US Soldaten ….
            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



            Siedele lang und erfolgreich

            Kommentar


            • #21
              Oh oh ein weiteres Team für Laschet, nur ist denen eigentlich klar dass das Team nichts daran ändert, wenn der Fisch vom Kopf her stinkt.
              Nebenbei viele haben schon und werden die Tage Briefwahl machen.
              «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



              Siedele lang und erfolgreich

              Kommentar


              • #22
                https://www.tagesschau.de/inland/btw...-team-103.html

                Ah ja, Friedrich Merz und die 7 Zwerge sollen es jetzt richten.-Auf mich wirken allesamt wie Schaufensterpuppen. Röttgen und Spahn haben sich schon verdrückt.

                Kommentar


                • #23
                  Röttgen ist Konkurrent und Spahn ist Mitglied der Regierung ….

                  Auffallend , die dynamische Quotenschwarze aus dem Süden und der Quoten dunkelhäutige aus dem Osten ….
                  Wundert mich ja das er nicht sein türkisches Protege mit reingenommen hat.
                  Er schielt ja auch nach den Türken die hier wählen dürfen.
                  «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                  Siedele lang und erfolgreich

                  Kommentar


                  • #24
                    „In den entscheidenden Momenten der deutschen Geschichte haben die Sozialdemokraten im Gegensatz zur Union immer auf der falschen Seite gestanden.“

                    Schade, dass Laschet seinen Ausspruch nicht begründet. Kann er wohl auch nicht. Können auch nicht all die begeistert Klatschenden.

                    Kommentar


                    • #25
                      Aber es gab auch "entscheidende Momente", in denen die Union auch nicht auf der richtigen Seite stand.

                      Im Übrigen ist "richtige Seite" selbstverständlich Ansichtssache.
                      Viele Grüße
                      Galaxisgerd

                      Kommentar


                      • #26
                        Es fällt auf wie nun Laschet vermehrt in den Medien auftaucht ….will man den etwa pushen …
                        Wie groß muss die Verzweiflung sein, wenn Watzke vom BVB schon Werbung macht für Laschet.
                        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                        Siedele lang und erfolgreich

                        Kommentar


                        • #27
                          Der Mann kann nicht mal richtig wählen ….
                          https://www.focus.de/politik/deutsch..._24277937.html

                          Doch Laschets Stimmabgabe widersprach den Vorgaben des Bundeswahlleiters. Zwar darf jeder Bundesbürger mit dem Wahlgeheimnis vor und nach der Wahl umgehen, wie er möchte. Aber während der Stimmabgabe gilt das nicht, auf der Website des Bundeswahlleiters heißt es: "Eine wahlberechtigte Person darf nicht nur, sondern sie muss geheim wählen. Deshalb muss sie die zur Sicherung des Wahlgeheimnisses erlassenen Vorschriften einhalten und den Anordnungen des Wahlvorstands im Wahlraum Folge leisten." Und dazu gehört auch, den Stimmzettel so zu falten, dass die Stimmabgabe nicht erkennbar ist. Diese Regelung missachtete Laschet.
                          Ungeeignet …



                          «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                          Siedele lang und erfolgreich

                          Kommentar


                          • #28
                            Gott diese Diva ist noch vor der Kanzlerschaft erbärmlicher wie Kohl und Schröder am Ende dieser.

                            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                            Siedele lang und erfolgreich

                            Kommentar


                            • #29
                              Die ihm unterlegene Kraft hat damals schon mehr Größe in der Niederlage gezeigt wie er, mit dem gleichen Abstand wurde sie 2. und hat schon kurz nach 6 Uhr Laschet gratuliert zum Sieg und ist zurückgetreten.
                              «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                              Siedele lang und erfolgreich

                              Kommentar


                              • #30
                                Wann übernimmt er endlich Verantwortung und tritt zurück ?
                                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                                Siedele lang und erfolgreich

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X