Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AKK oder Annegret kann Kanzlerin !?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AKK entmerkelt sich und scheint gewillt zu sein den Trittbrettfahrerstatus Deutschlands (wobei ich eher vom parasitären Habitus sprechen möchte) abzustreifen.
    https://www.sueddeutsche.de/politik/...-uni-1.4672041

    Und ja auch deutsche Wirtschaftsinteressen sicher zu stellen, wie die Handelswege (Stichwort Seefahrt) frei zu halten ist Verteidigung Deutschlands.


    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

    Kommentar


    • #17
      Na ja, die Frau nimmt doch kaum noch jemand ernst. Schon peinlich, wie sie immer alles vom Zettel abliest. Ich frag mich immer wer wohl den ganzen Sermon verfasst hat.
      Sie sollte erst einmal die BW auf Vordermann bringen. Das ist ihre Aufgabe. Mir erschließt sich mittlerweile eh nicht mehr welchen Sinn, welches Ziel und welche Aufgaben die BW überhaupt hat.

      Kommentar


      • #18
        Lieber vom Blatt ablesen - was ist daran eigentlich so schlimm ? - als Dummzeug aus der la menge daher labern.
        Um die Bundeswehr nach vorne zu bringen muss man auch die Themen ansprechen, die sie angesprochen hat.

        Es kann nicht so weitergehen, das Deutschland vom Sofa aus alles mit hoher Moral kommentiert, aber selber nicht handeln will. Die Anderen sollen es halt richten und sich damit entschuldigt das man ja diese Vergangenheit hat. Wenn die USA damals so gedacht hätte, dann würden wir heute sicherlich nicht in Freiheit und in Demokratie leben.

        Es ist schade das sich dir der Sinn und die Aufgaben der Bundeswehr nicht erschließt, dabei ist es doch so leicht an das Weißbuch der Bundeswehr zu kommen.
        https://www.bundeswehr.de/portal/a/b...D0IM3BB1Q22TE0
        Viel Spass bei der Lektüre

        Die Bundeswehr ist heute wichtiger denn je , wenn man die internationale Lage betrachtet.
        Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



        Siedele lang und erfolgreich

        Kommentar


        • #19
          Das vorige Jahrhundert ist wohl mittlerweile mit seinen Millionen Toten durch 2 Kriege fast schon wieder vergessen.

          Kommentar


          • #20
            Nein, es ist nicht vergessen.
            Aber das Deutschland von heute ist nicht mehr das Deutschland von damals. Und insofern haben die Ausgaben für die Streitkräfte von heute nichts mit denen aus den 30er oder 40er Jahren des letzten Jahrhunderts gemein.
            Viele Grüße
            Galaxisgerd

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Norden Beitrag anzeigen
              Das vorige Jahrhundert ist wohl mittlerweile mit seinen Millionen Toten durch 2 Kriege fast schon wieder vergessen.
              Nein es ist nicht vergessen, es ist nur eine Frage welchen Erkenntnisgewinn man daraus gewinnt, natürlich unter Berücksichtigung der menschlichen Zivilisation.
              Man verhindert keinen weiteren kriege und Unterdrückung der Freiheit, indem man in die Welt hinausruft : Nie wieder krieg.
              Der 2. Weltkrieg wurde durch Sieg und Niederlage beendet und nicht durch Pazifismus.
              Die Beschwichtigungspolitik im Vorfeld hat ihn auch nicht verhindert !

              Und auch bei der sogenannten friedlichen Revolution ist es ja so, dass die SED durchaus mit Gewalt gegen Demonstranten vorging, am Ende aber nicht in der Lage war - zum Glück - die chinesische Lösung die sie ja durchaus begrüßt hatte, durchzuziehen.
              1953 hat man ja die Aufstände mit extremer Gewalt niedergeschlagen !

              Auch der Spruch alle Menschen wollen nur in Frieden leben verkennt, das wichtige und entscheidende Detail, das darunter jeder was anderes versteht und das oft konträr zueinander steht.

              Die Verantwortung Deutschlands aus dem 2. Weltkrieg bedeutet nicht bedingungslose Friedfertigkeit, sondern bereit zu stehen und Willens zu sein, solchen Aggressoren und Unterdrückern von denen wir befreit worden sind entgegentreten zu können. Wir sollten dann auf der richtigen Seite stehen und nicht durch Neutralität den Aggressoren noch Helfend zur Seite zu stehen.
              Ich befürchte viele Deutsche sind wieder bereit zu einem ähnlichen Konstrukt wie dem Hitler-Stalin Pakt, nur dieses mal wird nicht untereinander aufgeteilt, sondern Rußland wird alles zugestanden in Beschlag zu nehmen bis zur deutschen Grenze, Hauptsache wir haben ein gutes Verhältnis zu Rußland.
              Zuletzt geändert von SpiderFive; 10.11.2019, 13:02.
              Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



              Siedele lang und erfolgreich

              Kommentar

              Lädt...
              X