Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Niedergang der CDU

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Oh ….
    Das scheint in die Landschaft zu passen. So hat eine Insa-Umfrage im Auftrag der „Bild-Zeitung“ gerade ergeben, dass im Fall, dass CDU und CSU getrennt bei der Bundestagswahl anträten, die CDU auf ganze zehn Prozent käme, die CSU hingegen auf 24.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/...b-global-de-DE
    hmm das wäre ja ansich nen plus zum gemeinsamen antreten.

    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



    Siedele lang und erfolgreich

    Kommentar


    • #47
      https://www.tagesschau.de/inland/soe...u-csu-101.html

      Auf mich wirkt das einfach nur lächerlich und unglaubwürdig was von den Dreien noch gesagt wird. Das alles aus lauter Angst vor den Grünen.

      Kommentar


      • #48
        https://www.merkur.de/politik/bundes...-90934738.html

        Tja, vor lauter Angst vor den Grünen haben sie kein bisschen mehr zur FDP geschult.Kann durchaus sein. daa etliche CDU-Wähler wegen Laschet FDP wählen.

        Kommentar


        • #49
          Gegendert wird nicht nur bei den Grünen, sondern auch von Esken und Kühnert etc...
          Gendern das ist die Wiederauferstehung des Jakobismus, das hat nichts mit Gleichberechtigung zutun, da geht's nur darum jetzt wollen wir bestimmen über Euch ….
          Also so wie Kommunisten, Faschisten etc...
          «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



          Siedele lang und erfolgreich

          Kommentar


          • #50
            Nun ist die SPD auch noch vorne in einer Umfrage und das nicht weil die SPD so attraktiv ist, sondern weil Laschet und auch Baerbock so unbeliebt sind.
            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



            Siedele lang und erfolgreich

            Kommentar


            • #51
              Der Spaltpilz wuchert immer weiter. 1/3 für Laschet, 1/3 für Merz, 1/3 für Söder. Weit und breit ist keiner in Sicht der das aufhalten kann oder ändern. Das alles hat die CDU Merkel zu verdanken. Die lehnt sich nun zurück und hat ihren Spaß über diese Hahnenkämpfe.:-) .

              Kommentar


              • #52
                https://www.tagesschau.de/inland/btw...ritik-101.html

                Die CDU sollte sich von der CSU trennen und Ruhe is. Von denen kamen eh nur unfähige Minister.

                Kommentar


                • #53
                  Einfach altersstur und nicht bereit sich selbst zu hinterfragen

                  Nicht nur Laschet leidet unter Realitätsverlust....
                  https://www.welt.de/politik/deutschl...-CDU-Chef.html
                  „Die CDU Deutschland hat kein besseres Organ, um die Basis zu berücksichtigen als den Parteitag“, sagte der Bundestagspräsident am Sonntag im Rahmen eines Literaturfestivals in Hamburg. Auf vorherigen Parteitagen hatten Delegierte über die neue Spitze der Christdemokraten abgestimmt. Eine Abstimmung unter Mitgliedern könne etwa durch Meinungsumfragen beeinflusst werden.
                  Erinnert an Hoeneß, einfach nicht in der Lage zu erkennen wann "isch ouver"
                  «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                  Siedele lang und erfolgreich

                  Kommentar


                  • #54
                    Was ich ja doch völlig an der Sache vorbei finde, ist die Ansicht das wenn die CDU im Wahlkampf harmonischer aufgetreten wäre, das man dann gewonnen hätte.
                    Die Leute die Laschet nicht wollten, wählen doch nicht Laschet, wenn Söder und Co ihn ständig angepriesen hätten.
                    Mir zeigt diese Ansicht nur das man immer noch nicht begriffen hat, das man dem Wahlvolk nicht einfach einen ungewollten Kandidaten präsentieren kann und dann meint weil man die CDU sei, die Wahl gewinnt.
                    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                    Siedele lang und erfolgreich

                    Kommentar


                    • #55
                      https://sz-magazin.sueddeutsche.de/s...nterview-90130

                      Kann ich mir ja nun gar nicht vorstellen in einer Reihe mit Merz, Laschet und Co.

                      Kommentar


                      • #56
                        warum nicht, als Partei muss man viele Schichten abdecken …
                        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                        Siedele lang und erfolgreich

                        Kommentar


                        • #57
                          https://www.tagesschau.de/inland/ju-...-merz-101.html

                          Na ja, wenn die Jungen einen 65jährigen als Neuanfang begeistert begrüßen, dann fällt mir dazu nichts mehr ein.

                          Kommentar


                          • #58
                            https://www.tagesschau.de/kommentar/...rsitz-101.html

                            Sehe ich auch so.

                            Kommentar


                            • #59
                              Die CDU muss gar nicht so bei den ganz Jungen punkten, spätestens ab 50 landen viele dann doch bei der Union …


                              Gräfin Dracula der FDP rät der CDU sich von der CSU zu trennen, sie bedenkt nur nicht, das dann die FDP schön bluten wird.
                              «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                              Siedele lang und erfolgreich

                              Kommentar


                              • #60
                                wie erbärmlich ist dass denn da schafft es der eigene Kreisverband es nicht die Frau Buder zu nominieren, hoffentlich findet sich noch ein anderer Kreisverband.
                                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                                Siedele lang und erfolgreich

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X