Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutschland schafft sich ab

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutschland schafft sich ab

    ich verzweifele an diesem Land

    https://www.welt.de/politik/deutschl...lt-werden.html

    Jetzt kann man nur noch auf die Tunesier hoffen, dass die den nicht mehr rauslassen ....
    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



    Siedele lang und erfolgreich

  • #2
    AW: Deutschland schafft sich ab

    welt.de: „Massiver Leistungsabbruch, wenn zu viele Kinder schlecht Deutsch sprechen“

    Zitat:
    Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands begründete die Entwicklung mit einer „Ballung von Problemen“ in den Grundschulen. „Die Inklusionsaufgabe ist völlig unbewältigt“, sagte Heinz-Peter Meidinger WELT. Hinzu kämen die gestiegenen Anforderungen durch die Zuwanderung. „Es führt zu einem massiven Abbruch von Leistungen, wenn der Anteil der Kinder, die nicht oder nur schlecht Deutsch sprechen, zu groß ist.“

    ***
    Jedem mit klarem Verstand, auch den meisten Lehrer, war das von Anfang an klar.
    Aber freilich traute sich kaum jemand, es auszusprechen, es wäre gegen die P.C. gewesen.
    Es muss bei uns seit ein paar Jahren prinzipiell erst das Kind in den Brunnen fallen, ehe das zarte Pflänzchen der Vernunft wieder zaghaft zum Vorschein kommt.
    Zuletzt geändert von Galaxisgerd; 16.08.2018, 21:54.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

    Kommentar


    • #3
      AW: Deutschland schafft sich ab

      Focus: Lehrer am Limit: "Wir fahren eine ganze Generation von Kindern an die Wand"
      Viele Grüße
      Galaxisgerd

      Kommentar


      • #4
        AW: Deutschland schafft sich ab

        welt.de: Meinung: Digitale Zukunft - Für Deutschland geht es seit Jahren immer nur bergab

        Zitat:

        Das Aus für die berühmte Cebit ist ein Menetekel. Solche Computermessen finden jetzt in Taipeh oder Singapur statt. Deutschland hingegen ist digital kaum noch zukunftsfähig. Und es fehlen innovative Köpfe, um das zu ändern.
        Viele Grüße
        Galaxisgerd

        Kommentar


        • #5
          AW: Deutschland schafft sich ab

          welt.de: Technologischer Fortschritt - Während wir über Migration diskutieren, zieht China an uns vorbei

          Zitat:
          Umweltschutz, Mobilität, Energiegewinnung – drei Themenfelder, über die wir vor allem ängstlich und fortschrittsfeindlich debattieren. Faktenbasierte Diskussionen finden nicht statt. Die asiatische Welt und die USA ziehen an Deutschland vorbei.
          Viele Grüße
          Galaxisgerd

          Kommentar


          • #6
            AW: Deutschland schafft sich ab

            welt.de: Wettbewerbsfähigkeit - Jetzt wird Deutschland nach unten durchgereicht

            Zitat:

            Andere Länder motzen ihre Infrastruktur auf, liberalisieren ihre Märkte weiter, senken Steuern, setzen all ihren Ehrgeiz daran, bei der Bildung und den Technologien der Zukunft nicht abgehängt zu werden von China und den USA.
            Hierzulande dagegen überbieten sich die vormaligen Volksparteien mit Umverteilung und Reregulierungsvorschlägen. Die Grünen versuchen derweil Deutschlands einziger Schlüsselindustrie mit dem Schlachtruf „Leider gibt es zu viele Autos“ (sic!) den Garaus zu machen. Dennoch oder vielleicht sogar gerade deswegen sind sie zur Partei der Stunde geworden.
            Viele Grüße
            Galaxisgerd

            Kommentar


            • #7
              AW: Deutschland schafft sich ab

              Focus: Die Industrie wartet auf 5G – doch Deutschland wiederholt die Fehler der Vergangenheit
              Viele Grüße
              Galaxisgerd

              Kommentar


              • #8
                AW: Deutschland schafft sich ab

                Und nochmal zum selben Thema:

                Focus.de: "Werden abgehängt": Welche Folgen die endlose 5G-Auktion schon jetzt hat

                Zitat:
                Hinter verschlossenen Türen der Bundesnetzagentur in Mainz treiben Manager den Preis für Deutschlands Zukunft in immer wahnwitzigere Höhen...
                Unter "keinem glücklichen Stern" sieht Oliver Falck vom ifo-Institut in München den Start der neuen Mobilfunkgeneration. Falck leitet dort das Zentrum für neue Technologien und warnt davor, dass die hohen Summen den 5G-Ausbau erschweren werden.
                Müssten die Mobilfunkunternehmer nicht über sechs Milliarden Euro für die Rechte ausgeben, könnten sie davon Zehntausende 5G-Masten aufstellen. Der Ausbau werde dementsprechend "länger dauern, als wir uns das alle vorstellen können", sagt er im Gespräch mit FOCUS Online.
                "Da werden viele Jahre ins Land ziehen,..."
                Viele Grüße
                Galaxisgerd

                Kommentar


                • #9
                  AW: Deutschland schafft sich ab

                  welt.de: Maschinenbau - Die Politik verspielt die Fundamente unseres Wohlstands
                  Viele Grüße
                  Galaxisgerd

                  Kommentar


                  • #10
                    https://www.welt.de/politik/deutschl...e.onsitesearch

                    Ich verzweifele an diesem Land, wenn ein Staat sich so auf der Nase rumtanzen lässt ist das ein Hohn für die Opfer dieses Täters , aber auch für alle anderen rechtschaffenden Bürger.
                    Vielleicht wachen nun einige auf. Die Linke will ihn natürlich hier behalten.

                    Und was ist das für eine Grenzsicherung !
                    Was macht Schengen für einen Sinn, wenn das einen enormen Sicherheitsverlust bedeutet, wenn z.B. auch die Grenzsicherung an den Außengrenzen nicht das bringt was Schengen fordert.
                    Die Bedingung für Schengen ist und war doch keinen relevanter Sicherheitsverlust!

                    Komm mir keiner mit der "Mauer", das war eine Gefängnismauer für deutsche Bürger die dafür sorgen sollte das sie in ihrem Großgefängnis bleiben mußten.
                    Ja auch in diesem Gefängnis konnten Menschen glücklich leben ohne sich auch schuldig zu machen, wie es sicherlich auch unter den Nationalsozialisten Menschen gab die glücklich und zufrieden leben konnten.
                    Es gibt eben immer viele Ebenen.

                    So ein Staatsversagen führt eher zu Radikalisierung als irgendwelche Sprüche.
                    Ich verzweifele nur …
                    Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                    Siedele lang und erfolgreich

                    Kommentar


                    • #11
                      Jetzt hat man ihn wieder in den Libanon abgeschoben...., mal sehen wie lange er braucht um zurückzukehren...

                      Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                      Siedele lang und erfolgreich

                      Kommentar


                      • #12
                        er wurde an der türkischen Grenze dieses mal aufgehalten und zurückgeschickt....

                        Aber diese Zahlen sind viel verstörender und zeigen den Niedergang des Staates :
                        https://www.welt.de/politik/article2...r-im-Land.html

                        Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                        Siedele lang und erfolgreich

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X