Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Migranten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Migranten

    Ich befürchte, dass sich viele nicht trauen die Petition zu unterzeichnen aus Angst gleich in die rechte Ecke geschoben zu werden. Ist das nicht traurig?

    Kommentar


    • AW: Migranten

      https://www.tagesschau.de/inland/mig...spakt-115.html

      Jetzt werden wir ja sehen wer sich an dieser seitenlangen Absichtserklärung hält, und wer zuerst ausbricht.

      Kommentar


      • AW: Migranten

        So klar, wie die Medien uns das glauben machen wollen, ist dieser "Absichtserklärung" nicht zugestimmt worden:

        welt.de: 372 Ja-Stimmen - Bundestag unterstützt UN-Migrationspakt

        "Mit Ja stimmten 372, mit Nein votierten 153 Abgeordnete. 141 Parlamentarier enthielten sich."

        Man muss bedenken, dass der Bundestag 709 Abgeordnete hat. Somit sind die Ja-Sager nur 35 mehr als die, die "Nein" sagten, sich enthielten oder sich schlichtweg überhaupt nicht für die Abstimmung interessierten.

        Im Übrigen finde ich, dass der Außenminister beleidigend auftrat:

        "Bei den Kritikern sei „das Empörungspotenzial oft größer als das Lesevermögen“, so Maas..."
        Viele Grüße
        Galaxisgerd

        Kommentar


        • AW: Migranten

          Hmm ist das nicht das was man allgemein als "hatespeech" bezeichnet ?
          Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



          Siedele lang und erfolgreich

          Kommentar


          • AW: Migranten

            Das bezog sich ja auf die AFD-Anhänger.

            Kommentar


            • AW: Migranten

              Das ist ja beruhigend, dass er nur die AfD-Deppen gemeint hat.

              Regierungsmitglieder von Österreich, Italien, Israel, Ungarn, Bulgarien, Tschechien, Polen, Australien, der Slowakei sowie Mitglieder der CDU und CSU können also offenbar vernünftig lesen, haben aber auch etwas zu kritisieren, kommen zu ähnlichen Schlüssen... sogar Leute aus der Partei des Außenministers selbst (wie der, dessen Name - in Anlehnung an Harry Potter - vermutlich nicht in genannt werden darf).

              Dazu noch etwas aus "Welt.de": Ich verstehe den Migrationspakt nicht (von Kathrin Spoerr)

              Zitat:
              Aus irgendeinem Grund scheint der Migrationspakt in Deutschland gar nicht zu gelten, auch dann nicht, wenn Deutschland ihn unterschreibt. Dass der Vertrag „keine rechtliche Wirkung“ entfaltet, ist der Bundesregierung so wichtig, dass sie Anfang letzter Woche extra eine Erklärung verabschiedete, die dessen rechtliche Unverbindlichkeit deutlich machte...
              Aber ich sollte mit Kritik vorsichtig sein, denn Heiko Maas, Außenminister, hat im Bundestag schon mal klargemacht, was er von Kritikern hält: Deren Empörungspotenzial sei oft größer als das Lesevermögen...
              Die SPD-Politikerin Gabriela Heinrich sagte im Bundestag: „Ich höre immer wieder: Wenn der Pakt nicht verbindlich ist, wofür brauchen wir ihn dann?“ Sie antwortet dann immer: „Schauen Sie auf die Erklärung für Menschenrechte – sie ist auch nicht verbindlich.“
              Viele Grüße
              Galaxisgerd

              Kommentar


              • AW: Migranten

                https://www.tagesschau.de/ausland/in...renze-101.html

                Ich sehe nur junge schwarze Männer. Wenn die Bevölkerung in Afrika weiter so zunimmt, werden es noch mehr.

                Kommentar


                • AW: Migranten

                  Was für die alten Männer Thailand ist könnte also für die alten Frauen Afrika werden
                  Müssen sie nicht mehr nach Dom Rep
                  Oder der Großwildjäger geht in Afrika auf Löwenjagd, die Ehefrauen jagen junge Männer
                  Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                  Siedele lang und erfolgreich

                  Kommentar


                  • AW: Migranten

                    Auf dem CDU-Parteitag, der live von Phoenix übertragen wird, hat ein Redner eben von Landesverrat gesprochen, sollte der Migrationspakt unterschrieben werden.
                    Zuletzt geändert von Galaxisgerd; 07.12.2018, 19:39. Grund: Tippfehler korrigiert
                    Viele Grüße
                    Galaxisgerd

                    Kommentar


                    • AW: Migranten

                      Der ließt bei jedem Parteitag der Merkel die Leviten ....
                      Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                      Siedele lang und erfolgreich

                      Kommentar


                      • AW: Migranten

                        welt.de: Fast jeder dritte Häftling ist inzwischen Ausländer

                        Zitate:
                        Inzwischen ist fast jeder Dritte (32 Prozent) der insgesamt 50.957 Häftlinge Ausländer. Dieser Anteil ist im Vergleich zum Ausländeranteil in der Bevölkerung überproportional hoch: In Deutschland leben insgesamt 10,6 Millionen Ausländer, das entspricht einer Quote von rund zwölf Prozent...
                        Im Zeitraum 2014 bis 2017 wurden nur 19.342 gefährliche oder straffällige Migranten ausgewiesen. Von diesen Ausgewiesenen lebte der Bundesregierung zufolge noch jeder fünfte (4396) zum 31. Dezember 2017 in Deutschland. Knapp 15.000 mussten tatsächlich das Land verlassen...
                        Mit einer Ausweisung kann der Staat einem kriminellen oder gefährlichen Ausländer die Aufenthaltserlaubnis entziehen, falls er eine hatte. Die Abschiebung hingegen bedeutet die tatsächliche Verbringung des Migranten aus dem Bundesgebiet...
                        Das im Jahr 2016 als große „Verschärfung“ angekündigte „Gesetz zur erleichterten Ausweisung von straffälligen Ausländern“ änderte bisher nichts an dem oft beklagten Zustand, dass zugewanderte Kriminelle meist bleiben dürfen.
                        Viele Grüße
                        Galaxisgerd

                        Kommentar


                        • AW: Migranten

                          https://www.20min.ch/ausland/news/st...ohnen-27494355

                          Glaube nicht, dass das abschreckend wirkt.

                          Kommentar


                          • AW: Migranten

                            In ein paar Jahren brauchen wir Marsmigranten *fg
                            Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                            Siedele lang und erfolgreich

                            Kommentar


                            • AW: Migranten

                              welt.de: Zuwanderungsgesetz - Das ist eine Einladung an die Falschen

                              Zitate:
                              In der Union gärt es. Die Innenpolitiker der CDU/CSU-Fraktion verlangen deutliche Korrekturen am geplanten Fachkräfteeinwanderungsgesetz...
                              Künftig soll dagegen auch eine Einreise von Unqualifizierten zur Ausbildungsplatzsuche erlaubt sein. Außerdem wird die Latte für Arbeitsmigranten generell deutlich abgesenkt. Das ist ein Irrweg...
                              [Es] sind in den vergangenen Jahren bereits Hunderttausende gering qualifizierte Menschen ins Land gekommen, deren Integration in den Arbeitsmarkt schwierig genug ist und durch die zusätzliche Konkurrenz noch erschwert würde...
                              Jetzt will die große Koalition, ohne im Gegenzug irgendetwas dafür zu bekommen, die legale Zuwanderung für Geringqualifizierte generell ausweiten. Wie die Union das ihren Wählern verkaufen will, ist unklar. Schließlich ist die Migrationspolitik das Feld, auf dem die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer das Profil ihrer Partei schärfen will.
                              Viele Grüße
                              Galaxisgerd

                              Kommentar


                              • AW: Migranten

                                Deutschland schafft sich ab ....
                                Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                                Siedele lang und erfolgreich

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X