Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gesundheit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    AW: Gesundheit

    https://www.tagesschau.de/inland/spa...opfer-101.html

    Das ist ja geradezu beschämend, dass endlich mal jemand das Thema angeht. Frag mich auch warum das nicht schon längst von all den Gesundheitsministerinnen thematisiert und letztendlich geändert wurde.

    Kommentar


    • #92
      AW: Gesundheit

      https://www.tagesschau.de/ausland/china-ohr-101.html

      Dass es das bei uns nicht gibt, ärgert mich schon länger. Bei uns muss man dafür zum Ohrenarzt. Es gibt bei uns reichliche Möglichkeiten für Pediküre, Maniküre und Massagen. Keine Ahnung warum das mit den Ohren bei uns nicht angeboten wird.

      Kommentar


      • #93
        AW: Gesundheit

        Also mir war bis jetzt nicht in den Sinn gekommen das es sowas braucht, hmm mir erschließt sich das auch weiterhin nicht.

        Sorry ist aber so

        Wenn du jetzt nur 20 Jahre auf dem Buckerl hättest, würde ich sagen versuch es , vielleiiht hast du eine Marktlücke entdeckt..
        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



        Siedele lang und erfolgreich

        Kommentar


        • #94
          AW: Gesundheit

          Ein Ohrenschmalzpfropf führt zu einer Hörminderung im betroffenen Ohr. Diese kommt dadurch zustande, dass der Pfropf den Gehörgang ganz oder teilweise verstopft und so die Schallübertragung auf das Trommelfell behindert.

          Betroffene haben dann ein dumpfes oder unangenehmes Gefühl im Ohr und hören plötzlich schlecht.
          Weitere Symptome können Schmerzen oder störende Geräusche im jeweiligen Ohr sein. Unsachgemäße Versuche, den Gehörgang zu reinigen, führen oft zu einer schmerzhaften Entzündung des äußeren Gehörgangs.

          Je älter man wird, desto schneller verhärtet das Ohrschmalz. Versucht man das mit Wattestäbchen zu beheben, macht man es nur schlimmer, weil man das Ohrschmalz noch tiefer in den Gehörgang schiebt.

          Kommentar


          • #95
            AW: Gesundheit

            ja aber da würde ich doch lieber zum Hals Nasen Ohrenarzt gehen...
            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



            Siedele lang und erfolgreich

            Kommentar


            • #96
              AW: Gesundheit

              naja, seit diese Q-Tips Wattestäbchen auf dem Index stehen (verletzungen, watte bleibt im Ohr, und wegen Plastik verboten ) hat man immer noch die Möglichkeit, mit einer Ohrenspülung selber was zu machen. Wem das nix ist, der geht halt zum HNO- bei uns macht das der Hausarzt mit.
              Hals- Nasen- oder Ohren- Reiniger als neuer Berufszweig? wieso nicht...
              einmal bitte Zahnreinigung und die Ohren gleich mit.
              Am Ende wird alles gut...

              Kommentar


              • #97
                https://www.tagesschau.de/inland/kon...erbot-101.html

                Total überfällig. Unglaublich, dass es das bei uns überhaupt noch gibt.

                Kommentar


                • #98
                  https://www.tagesschau.de/inland/ste...rteil-103.html

                  Das wurde auch Zeit.

                  Kommentar


                  • #99
                    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...allzahlen.html

                    die Busse werden leerer. Geschäfte werden nicht oder verspätet beliefert. In Bayern laufen Chinesen mit Mundschutz rum.

                    https://www.bundesgesundheitsministe...ronavirus.html

                    noch kein Grund zur Panik !?

                    p.s.

                    SARS damals ist auch ein Corona-Virus

                    und die Ausbreitung der Katzenseuche Fip wird mit einem Corona-Virus in Verbindung gebracht.

                    Alptraum für mich wäre wenn es den Katzen an den Kragen geht, nur weil sie Menschen "anstecken" könnten...

                    Ähnlich wie damals bei der Vogelgrippe


                    Ach ja:

                    die Grippewelle rollt übrigens auch wieder, und es wird schwer für einen Laien Grippe und Corona auseinander zu halten...

                    Am Ende wird alles gut...

                    Kommentar


                    • Diese Panikmache der Medien ist einfach unerträglich.

                      2017 sind in Deutschland an der Grippe ca 21.000 Menschen gestorben. Kann mich nicht erinnern, dass damals diese Hysterie herrschte. Im Jahre 2019 gab es in Deutschland 3.059 Verkehrstote, umgerechnet sind das täglich um die 26 Tote.

                      Kommentar


                      • Naja das Problem ist doch das wir noch keinen Impfstoff haben und es angeblich zu Zweitinfektionen gekommen sein soll.
                        Gerade alte Menschen sollten sich daher jedes Jahr gegen die Grippe impfen lassen und die sind gerade jetzt durch den Coronavirus gefährdet.
                        Das Immunsystem müßte doch eigentlich nach einer abgeheilten Erstinfektion fähig sein weitere Infektionen leicht abzuwehren.

                        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                        Siedele lang und erfolgreich

                        Kommentar


                        • Die Schweinegrippe aus Indien,
                          die Lungenpest aus China,
                          die "normale" Grippe
                          und Corona...

                          keine Massenveranstaltungen mehr.
                          kein Fussball, Eishockey etc.
                          Schulen und Kindergärten dicht
                          sogar Kliniken bieten zum Teil keine Ambulanten Therapien mehr an.

                          Hamsterkäufe!!!

                          so langsam wird es unheimlich.

                          ich musste schon an die Reiter der Apokalypse denken
                          Am Ende wird alles gut...

                          Kommentar


                          • Überall Grenzschließungen. Wusste ich auch noch nicht, dass sich ein Virus davon abhalten lässt. Warum Menschen Klopapier horten erschließt sich mir überhaupt nicht. Ich gehöre ja zu der Generation, die dereinst Zeitungspapier genutzt hat. Sollte auch das ausgehen, wären da ja immer noch Wasser, Seife und ein Waschlappen.

                            Komme gerade vom Einkaufen. Bei Aldi und Edeka ist alles noch reichlich vorhanden. Mit einem Mundschutz habe ich nicht einen Einzigen gesehen. Müssten doch zumindest die Klopapierhorter, wenn sie so in Panik sind.

                            Kommentar


                            • https://www.tagesschau.de/inland/cor...d-usa-101.html

                              Da wird einem ja kotzübel.

                              Kommentar


                              • Die Corona-Hysterie ist nicht zum aushalten. Die Medien kennen nur noch 1 Programm und jeder kennt die neue Entwicklung, die keiner kennt.
                                Positiv sind jedoch die kleinen Whatsup-Bildchen und Video's über Klopapier! Ein Beispiel: ein Kunde will Kaffee ToGo bezahlen, greift in die hintere Hosentasche, statt Geldbeutel hat er eine Rolle Klopapier in der Hand. Er gibt dem Kaffeeverkäufer 3 frisch abgerissene Blatt. Der ist aber erst glücklich, als er noch 1 Blatt Trinkgeld zusätzlich bekommt.

                                Wir alle wussten, was in China passierte. Schnell hies es: bei unserem guten Gesundheitssystem könne das nicht passieren. Kann es doch! Nur so ist erklärbar, warum die Strategie von "kann bei uns nicht geschehen" sich nun in "verlangsamen" veränderte. Offenbar wissen da einige ganz genau, wie gesund-gespart Gesundheit wurde.

                                So ganz nebenbei bekam ich einen Gedankenblitz, der sich nun richtig festzurrt und nicht mehr weichen will. Der Corona-Virus ist die Lösung für teure Überalterungs- und Rentenprobleme. Bitte: ist nur eine Idee...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X