Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gesundheit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • https://www.tagesschau.de/inland/soe...orona-103.html

    Es muss doch einen Grund haben warum sich so viele Pflegekräfte nicht impfen lassen wollen.Bevor das nicht geklärt ist, kann man Menschen doch nicht zur Impfung gegen ihren Willen zwingen. Hoffentlich heißt es nicht demnächst: Entweder Impfung oder Jobverlust.

    Kommentar


    • in Bayern gilt ab nöchsten Montag die Pflicht einer ffp 2 Maske im öffentlichen Verkehr und in Einkaufszentren.

      die Aktion mit den kostenlosen Masken für Ältere und Bedürftige ist wohl am 06.01. ausgelaufen.

      meine Krankenkasse ( AOK ) war auch erstmal überrumpelt und weiss noch nix.


      p.s.

      das Erste, was mich am Impfen stören würde wäre die Tatsache, dass man zweimal innerhalb kurzer Zeit zum Impfen muss.
      Beim zweiten Mal ist die Reaktion meist heftiger.

      das zweite Irritierende ist der m-RNA- Impfstoff wo keiner weiß was passieren kann

      und wenn Pflegenkräfte nach der Impfung krank werden ist keinem geholfen.


      Am Ende wird alles gut...

      Kommentar


      • Zitat von Norden Beitrag anzeigen
        https://www.tagesschau.de/inland/soe...orona-103.html

        Es muss doch einen Grund haben warum sich so viele Pflegekräfte nicht impfen lassen wollen.Bevor das nicht geklärt ist, kann man Menschen doch nicht zur Impfung gegen ihren Willen zwingen. Hoffentlich heißt es nicht demnächst: Entweder Impfung oder Jobverlust.
        Nen Grund lässt sich immer finden, wenn man einfach nicht will. Und dabei ist es dann egal, ob der Grund an den Haaren herbeigezogen ist.
        Nur weil die nicht wollen, ist das kein Indiz dafür das mit dem impfen etwas nicht stimmt.
        Menschen handeln oft unvernünftig und unlogisch.
        Es soll ja auch Leute geben die schwer an Corona erkrankten und es immer noch nicht wahrhaben wollten das es Corona gibt.,

        Diese Pflegerin ist jedenfalls auch verwundert
        https://www.zeit.de/arbeit/2021-01/i...haus-protokoll

        Von Kitapersonal etc erwarte ich eigentlich auch das sie sich gegen Masern impfen lassen, da kann man das auch gerade von medizinischem Personal erwarten das es sich impfen lässt um sich und die zu Betreuenden zu schützen. Das gehört imho zum Berufsethos dazu.
        Würde mich mal interessieren wieviel von denen schonmal in den Tropen waren und sich dann haben impfen lassen.


        Gandix das liegt evtl daran dass die Bundesdruckerei noch nicht alle Berechtigungsscheine drucken konnte und an die Krankenkassen so verteilen konnte.
        Das ist ja die 2. Phase, die Erste dürfte nun abgeschlossen sein.
        Zuletzt geändert von SpiderFive; 12.01.2021, 18:30.
        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



        Siedele lang und erfolgreich

        Kommentar


        • Wenn rasch alle Bewohner aller Alten-und Pflegeheime geimpft werden würden, wäre das Problem weitgehend erledigt.
          Denn: Dann könnten sie von den nichtgeimpften Pflegern ja nicht mehr (oder kaum) angesteckt werden.
          Und: Niemand weiß, ob man, wenn man geimpft ist, nicht trotzdem das Virus weiterverbreiten kann. Es kann also durchaus sein, dass es fast egal ist, ob die Pfleger geimpft sind, denn sie könnten ja trotzdem ansteckend wirken.

          Das A und O der Coronapandemie-Bekämpfung ist das schnelle Durchimpfen der alten Bevölkerung.
          Viele Grüße
          Galaxisgerd

          Kommentar


          • Nein ist es nicht, weil dann immer noch keine Herdenimmunität herrscht.
            Und außerdem wird bei diesem Ansatz gerne vergessen was die Krankheit auch bei jüngeren für schwerwiegende Folgen haben kann.
            Das A und O der Bekämpfung von Corona ist mindestens bis erreichen der Herdenimmunität die AHA Regeln und die Kontaktbegrenzung.
            Das ist immer noch unsere erste und beste Waffe, auch bei zukünftigen Pandemien. Es ist erstaunlich das wir jetzt schon Impfstoffe haben, aber das sollte uns die Lage nicht verkennen lassen.

            Bei der Impfung ansich geht es ja auch immer darum dass die die sich impfen lassen können, mit dieser Impfung auch diejenigen schützen die eben aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können.
            Die bisherigen Erfahrungen mit Impfstoffen zeigen, das es so ist, dass die geimpften das jeweilige Virus nicht verbreiten.
            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



            Siedele lang und erfolgreich

            Kommentar


            • Mein Wissensstand: Man kann trotz Impfung Corona bekommen, stirbt dann aber nicht, ist aber ansteckend.

              Kommentar


              • Dann solltest du dich informieren
                https://www.infektionsschutz.de/coro...n.html#faq4567

                https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/CO...en/gesamt.html

                https://www.faz.net/aktuell/politik/...-17143908.html
                Zuletzt geändert von SpiderFive; 13.01.2021, 14:39.
                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                Siedele lang und erfolgreich

                Kommentar


                • https://www.tagesschau.de/inland/faq...rkung-103.html

                  Für mich ist immer noch Regel 1: Abstand.

                  Ziemlich beängstigend: https://www.ndr.de/nachrichten/schle...iniknf100.html
                  Zuletzt geändert von Norden; 14.01.2021, 09:43.

                  Kommentar


                  • https://www.tagesschau.de/ausland/as...esien-101.html

                    Eigentlich logisch. Wenn es in SH möglich ware, würde ich meine Dosis an meinen Sohn in Flensburg abgeben..Der ist als Sozialpädagoge weitaus gefährdeter als ich

                    Kommentar


                    • https://www.merkur.de/welt/who-coron...-90168907.html

                      Hoffentlich bricht jetzt bei den Politikern nicht die Panik aus. Immer mehr Verbote verhindern die Mutationen nicht. Es ist auch fraglich wie lange die Bevölkerung noch mitmacht. Hier im Ort hängt an einigen Schaufenstern schon das Schild "Wir schließen". Alles Geschäfte wo nie ein großer Andrang herrschte.
                      Es sollten z.B. wieder geöffnet sein: Friseure, Nagelstudios. Bücherei, Buchhandlungen. Alles Betriebe die jedenfalls hier garantiert nicht zum Hotspot werden. Das gilt auch für die kleinen Textilbetriebe. Ich hoffe nur, dass da nicht auch demnächst die Schilder in den Fenstern hängen. ..

                      https://www.rnd.de/panorama/friseur-...QOBLXTIVQ.html
                      Zuletzt geändert von Norden; 16.01.2021, 09:35.

                      Kommentar


                      • Hier stellen sich gleich mehrere Fragen, wieso mußte man da überhaupt hinreisen in der heutigen Zeit.
                        Hmm ob das ne Biodeutsche oder ne Passdeutsche ist. Libanon hmm Mitglied eines Clans hmmm ..kriminelle Energie ist vorhanden, aber nicht nur da

                        Unabhängig davon ist es ein Witz, das man die nicht festgesetzt hat und in einem Hotel oder Kaserne in Quarantäne gesetzt hat.
                        Wer soviel kriminelle Energie zeigt, hält sich bestimmt nicht an eine Quarantäne in der eignen Wohnung. Vermutlich wird die weitere Personen so anstecken.
                        https://www.welt.de/vermischtes/arti...tergebnis.html
                        «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                        Siedele lang und erfolgreich

                        Kommentar


                        • https://www.tagesschau.de/inland/cor...kdown-101.html

                          Lest mal die Usermeiningen.
                          Da ja hauptsächlich die Alten betroffen sind, frage ich mich was z.B.Ausgangssperren, Flugverbote usw. bringen sollen. Die sind doch nicht die Verbreiter des Virus. Versorgt das Pflegepersonal mit ausreichender Schutzkleidung, Dann kann fast alles so bleiben wie gewohnt. In dem Pflegeheim bei mir nebenan, wurde jedenfalls Corona durch das Personal reingeschleppt.

                          Kommentar


                          • https://www.tagesschau.de/inland/cor...-maas-101.html

                            Huch! Welch Freude für alle schon Geimpften. Darauf ist man in den Alten- und Pflegeheimen schon ganz scharf.. Ob allerdings Unwillige einen Kinobesuch als Anreiz sehen, wage ich zu bezweifeln. :-)

                            Kommentar


                            • https://www.spiegel.de/sport/handbal...1-e6de11f215ca

                              mittlerweise wurde Kap verde disqualifiziert weil sie nicht mehr genug gesunde Spieler haben...
                              Am Ende wird alles gut...

                              Kommentar


                              • https://www.merkur.de/leben/karriere...-90145021.html

                                Tja, es sind nicht nur die wohlfrisierten Fußballer die unsichtbare Friseure werkeln lassen. Wann immer ich den Fernseher anmache packt mich der Neid.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X