Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unser aller Merkelinchen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welt.de: ENDE EINER ÄRA - Merkel hinterlässt ihrer CDU einen Scherbenhaufen

    ... nicht nur der CDU wird ein Scherbenhaufen hinterlassen, sondern allen Deutschen, zumindest den neudeutsch: "schon länger hier Lebenden".
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

    Kommentar


    • Boah! Hoffentlich kommt bald mal frische Luft ins Kanzleramt. Erst jahrelang diesen Kohl und jetzt die ganzen Jahre Merkel. Hilfe, ich ersticke. Leider wird sich mit Scholz oder Laschet nichts, aber auch gar nichts, verändern. Die Deutschen lieben nun mal die Schläfrigkeit. :-)

      Kommentar


      • https://www.tagesschau.de/ausland/me...riell-101.html

        Demnächst bekommt sie noch einen Heiligenschein?

        Auf jeden Fall sollte die Amtszeit auf 2 X 4 Jahre begrenzt werden. Dann hängen einem so manche Politiker nicht gar zu sehr aus dem Hals raus.

        Kommentar


        • Würfel Armin will sich nicht begrenzen lassen, Söder soll für eine Begrenzung sein ...
          «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



          Siedele lang und erfolgreich

          Kommentar


          • welt.de: Merkel und ihre Richter - Wie war das noch mal mit Neutralität und Unabhängigkeit der Justiz?

            Zitat.: Angela Merkel lädt ausgerechnet jene Verfassungsrichter zu sich zum Abendessen, die wenige Wochen später eine Klage gegen sie verhandeln müssen. Das hat einen faden Beigeschmack...
            Es klagt die AfD. Die Partei möchte es nicht hinnehmen, dass die Kanzlerin nach der vermurksten Ministerpräsidentenwahl in Thüringen dieselbe von einer Reise in Südafrika aus als „unverzeihlichen Vorgang“ bezeichnete, der rückgängig gemacht werden müsse.
            Man muss kein Freund der AfD sein, um die Forderung, dass eine Wahl „rückgängig gemacht“ werden müsse, in einer Demokratie zumindest seltsam zu finden. Als Kanzlerin könnte Merkel damit ihre Neutralität verletzt haben...
            Viele Grüße
            Galaxisgerd

            Kommentar


            • Jetzt wird's lächerlich
              https://www.welt.de/kultur/plus23318...es-Lachen.html

              Merkel hat auf einer Filmpremiere gelacht. Na und.
              Laschet hat in Flutgebiet gefeixt, das ist ein enormer Unterschied.
              «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



              Siedele lang und erfolgreich

              Kommentar


              • Ich mache mal ne Prognose, sollte am 26.09. die Wahl so in etwa ausgehen wie aktuell die Prognose ist, darf wegen schwieriger Koalitionsverhandlungen Merkelinchen nochmal ne Neujahrsansprache tätigen
                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                Siedele lang und erfolgreich

                Kommentar


                • Hmm hat Merkel die selbe Uniform an wie in Rußland… hmmmm
                  «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                  Siedele lang und erfolgreich

                  Kommentar


                  • Gott nee, bei ihrer letzten Rede wurde aus der Bundeskanzlerin, wieder die Generalsekretärin der CDU...
                    Anstatt sich wie eine zukünftige Pensionärin zu verhalten, begibt sie sich wieder in die Niederungen, nur da wird sie wegen der erbärmlichen Wahlrede nun bleiben.
                    Da können sie nicht mehr meckern bei der CDU, die Kanzlerin kämpft verzweifelt für Laschet. Nur beweißt das wieder das er es nötig hat und aus eigener Kraft es nicht schaffen kann.
                    Ist das ihr Schröder Moment, also der als er besoffen am Wahlabend ….

                    Und Scholz hält schon eine Rede, als wäre er schon Bundeskanzler...

                    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                    Siedele lang und erfolgreich

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X