Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pegida

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    AW: Pegida

    Die Elite der Heuchler ...

    https://de.nachrichten.yahoo.com/tra...060955183.html
    «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



    Siedele lang und erfolgreich

    Kommentar


    • #92
      AW: Pegida

      Hab ich auch eben irgendwo gelesen. Und dann waren noch Politiker dazwischen, die da nichts zu suchen hatten. :-)

      Heute findet eine Mahnwache in Berlin statt. Frau Merkel, es wird Zeit, dass sie mit der Tingelei aufhören und sich wieder ums Tagesgeschäft kümmern.
      Ist das alles, was den Moslems einfällt? Ein Wir Gefühl in Deutschland? Solange tagtäglich wahre Horrormeldungen der Islamisten gemeldet werden, wird das wohl nichts. Entschärft den Koran.

      Gedenken vor Brandenburger Tor: Hoffen auf ein "Wir-Gef
      Zuletzt geändert von Norden; 13.01.2015, 11:19.

      Kommentar


      • #93
        AW: Pegida

        Hää, also wenn das Volk Charlie ist, dann sollten die Politiker doch wohl schon längst Charlie sein, all jene die behaupten Charlie zu sein und nicht mehr Tom, Ben, Ralph oder Petra, zwingen die Politiker zu heuscheln durch ihre heuschelei.

        Hier geht nicht direkt um eine entschärfung des Koran, Norden. Das problem des Koran/Bibel ist, wie immer das Geld:
        http://www.mittelstandswiki.de/wisse...Finanzprodukte
        "Da der Koran (wie auch die Bibel) Zinsgeschäfte für unmoralisch hält, sind Geldanlagen in Finanzdienstleister, Versicherungen und Private-Equity-Unternehmen nicht Scharia-konform".

        Wir christen haben dem Juden nicht erlaubt ackerbau und viehzucht zu betreiben, bzw. ihn eine versündigung aufgedrückt. Damals im mittelalter. Dadurch konnten wir Christen uns durch kleine progrome ruck-zuck entschulden. Progrom ist das fremdwort für -entschuldigen Sie bitte!!-. Kredithai tot (Jude) = Schulden getilgt. Eine einzigartige erfindung des frühen finanzwesens.

        Die bibel ist auch nicht entschärft, siehe oberen beitrag oder denke an den Guido und den Klaus, laut Bibel sollten die schon längst gesteinigt sein. Hier geht es darum, dass die Muslimi endlich ihren Glauben fallen lassen sollen und herrumheuscheln (siehe nochweiter oben). Die sollen sich lieber ans Geld und nicht an die Scharia halten, da liegt meineserachtens das Problem.
        Der Papst, welcher sich laut Titanic wohl mit Fanta beschüttet und sich auf einen Raider gesetzt hatte, hat der Titanic eine Klage in Höhe von 1/4 Million in Aussicht gestellt, bei veröffentlichungen dieses hypothetischen vatikanischen partybildes.
        Der deutsche presserat verurteilt eine bildchen von einem papst der sich mit süssigkeiten bekleckert hat aufs schärfste, wer damals nicht Titanic war, der heuschelt heute.

        Der christ weiss seit dem frühesten mittelalter, dass moral käuflich ist und sünden, heute straftaten, mit einigen € aus dem weg geräumt werden können. Der Muslime kann das nicht so richtig, hätten wir damals den Muslimen das aufs auge gedrückt, was wir dem Juden aufs auge drückten, wäre die welt heute etwas friedvoller. Die Muslime würden verklagen, bekommen geld und alles ist in Butter, Charlie hätten sich freigekauft. Dafür das sie uralte karikaturen immer und immer wieder drucken.

        Wir gaben dem Muslimen im Mittelalter jedoch nicht diese chance des lernens, die scharia in sachen geldgeschäften zu überdenken, und nun müssen wir das ausbaden. Das sind einfach die verfehlungen unsere Ahnen. Sie konnten den Juden kultivieren, entschuldige bitte diese verallgemeinerung, haben es aber beim Muslimen verpasst.
        Und nun zitiert der Muslime aus dem Koran, gib dem Kaiser was des Kaisers ist, aber mit dem Geld kannst Du dich aber bei Allah nicht entschulden.
        In diesem teil sollte die Bibel auch etwas entschärft werden, die sind sich ja so ähnlich.
        Zuletzt geändert von Rooster96; 13.01.2015, 12:12.
        By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
        22. Januar 2009

        Kommentar


        • #94
          AW: Pegida

          Ich bin Kevin!
          Grüße:
          Kevin


          sigpic

          King Roger - die Legende schlägt zurück!

          Kommentar


          • #95
            AW: Pegida

            Ich bin Rooster!
            By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
            22. Januar 2009

            Kommentar


            • #96
              AW: Pegida

              kann es sein das die Redaktion von Charlie Gedanken lesen kann ?





              MFG Euer Querdenker



              Zuletzt geändert von eagle; 14.01.2015, 00:37.

              Kommentar


              • #97
                AW: Pegida

                Zitat von Kevin the HERO Beitrag anzeigen
                Ich bin Kevin!
                Zitat von Rooster96 Beitrag anzeigen
                Ich bin Rooster!
                Ja das wissen wir, ihr werdet uns auch nicht aus der Erinnerung gleiten.
                Eure einzige Chance wäre wohl Alzheimer.
                Gott bewahre uns davor.
                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                Siedele lang und erfolgreich

                Kommentar


                • #98
                  AW: Pegida

                  Das hast du ganz ganz toll gemacht Jörgie. Ist auf dem einen Bild vielleicht ein (C) opyrigth und das andere, nun ja, sehr viel sind zur Zeit charlie. Der trennt geht aber in richtung Ich bin Kevin oder Ich bin Rooster.

                  Mal gucken was meine NSA-Titanic-Kammera zeigt.


                  Gucke Dir das mal an!!! Kevin hat denen seine Idee bereits zugeschickt ..

                  Jörgi die werden für einen Charlie wohl keinen platz mehr haben
                  Zuletzt geändert von Rooster96; 13.01.2015, 16:29.
                  By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
                  22. Januar 2009

                  Kommentar


                  • #99
                    AW: Pegida

                    Das Neueste von unserem zukünftigen EU-Neumitglied:
                    Aus "DIE WELT": Ahmet Davutoglu: Türkischer Regierungschef vergleicht Pegida mit IS.


                    Auch ist folgendes zur heutigen Mahnwache in Berlin interessant:
                    Aus "Die WELT": Das-ist-wie-eine-Demo-mit-Pegida-gegen-Nazis
                    Zuletzt geändert von Galaxisgerd; 13.01.2015, 19:02.
                    Viele Grüße
                    Galaxisgerd

                    Kommentar


                    • AW: Pegida

                      Das ist genau der Punkt hier werden dann Extremisten gute Extremisten, weil es gegen Terror oder wie bei den Gegendemo gegen Pegida geht. Da sind ja auch sehr obskure und verfassungsfeindliche Gruppierungen dabei..
                      Es geht ja nicht mal gegen Nazis, sondern es geht gegen friedlich demonstrierende Bürger die mit dem Schild Nazi abgestempelt, mundtot und fertig gemacht werden sollen.

                      Ich glauben wenn das ein deutscher Bürger sagen würde, dann würden gewisse Kräfte ihn als Nazi beschimpfen ...
                      Ich befürchte Heer Maas würde wieder mal von Schande sprechen

                      Und man würde davon sprechen das sind doch Deutsche, hat aber kurz bevor man diesen Spruch macht noch schnell eben diesen Personen die Deutsche Staatsbürgerschaft gegeben.

                      Rotterdam Mayor tells fellow Muslims who don't appreciate West to 'f*** off' | Daily Mail Online

                      https://translate.google.de/translat...-text=&act=url


                      An der Demo hätte ich wenn überhaupt nur mit einem Schild teilgenommen um mich eben von diesen extremistischen Veranstaltern abzugrenzen. Schariafeindlich weil Verfassungstreu.
                      Islamismus ist Teil des Islam.


                      Kapiert endlich mal ihr da oben, es gibt keinen guten Extremismus.
                      Zuletzt geändert von SpiderFive; 13.01.2015, 21:36.
                      «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                      Siedele lang und erfolgreich

                      Kommentar


                      • AW: Pegida

                        "Es geht ja nicht mal gegen Nazis, sondern es geht gegen friedlich demonstrierende Bürger die mit dem Schild Nazi abgestempelt, mundtot und fertig gemacht werden sollen."

                        Abgestempelt, von der presse, welch du hier regelmässig zitierst und abnickst. War es nicht ein ARD beitrag, der propagierte das es Nazis sind, oder haben sie uns nur falsche "information" über diskrimirung transsexueller in russland geliefert?

                        Ich fragte mich immer wie man Extremismus übersetzen kann, welche synonyme es gibt. Letztlich bin ich zum vorläufigen schluss gekommen, es heisst etwas wort-wörtlich hinnehmen und es abnicken.
                        By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
                        22. Januar 2009

                        Kommentar


                        • AW: Pegida

                          Kann es sein das die Redaktion von Charlie Gedanken lesen kann ? ?
                          + kann man eine Meinung tot schreiben , schweigen, löschen ?






                          ich denke NEIN
                          eine Meinung kan man nicht Tot schweigen
                          oder löschen

                          .
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Verzeihen ist eine eigenschaft der Starken.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,7 KB
ID: 216343

                          .
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von SpiderFive; 14.01.2015, 06:01. Grund: spam entfernt

                          Kommentar


                          • AW: Pegida

                            solltest du nochmal themenfremd ( Letze Aktion Rußlandthread) posten wirst du auch wegen deiner Spamattacken erst mal 4 Wochen von der Spielhalle gesperrt.
                            In der Zeit werde ich dann überlegen, ob es überhaupt noch Sinn macht dich wieder zuzulassen.
                            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                            Siedele lang und erfolgreich

                            Kommentar


                            • AW: Pegida

                              Wo hört Satire auf und wann ist es Blasphemie (Gotteslästerung)? Da komme ich jetzt ins Grübeln. Kann man Atheisten überhaupt Blasphemie vorwerfen? Wenn ich an keinen Gott glaube, dann kann ich den auch nicht beleidigen.
                              Christen, Juden und Moslems haben sich nun einen Gott ausgedacht und glauben daran. Wenn nun eine dieser Religionen auf Satire beleidigt reagiert, dann muss ich doch schmunzeln. Die meinen dann ja wohl auch, dass ihr Gott beleidigt ist. Da frage ich mich auch wie ein User schreibt, ob dieser Gott überhaupt die Amöben auf diesem Staubkorn Erde wahrnimmt.

                              Grenze zur Blasphemie: Wo h

                              Kommentar


                              • AW: Pegida

                                Es gibt ja schon wieder viele Stimmen die das Titelbild als Beleidigung und Frevel beschimpfen..

                                Natürlich ist es nicht harmlos.
                                Die Muslime meckern ja schon wieder, weil man ja ihren sogenannten Propheten nicht zeichnen darf..
                                Nur was geht das den Rest der Welt an, also alle Nicht Muslime ....
                                Verlangen wir Christen vom Rest der Welt das sie Freitags Fisch essen ?! Der Vergleicht stammt nicht von mir passt aber sehr gut.

                                Dann ein weinender Religionsstifter, wo es denen doch so um Ehre und Stärke geht... Das ist vermutlich für die auch eine Beleidigung.
                                Und dann noch Verbrüderung mit der Kritik, wo der Prophet doch reichlich davon Gebrauch gemacht hat, Kritiker töten zu lassen.


                                Blasphemie fängt da an wo es nicht mehr Kritik ist, sondern es nur um Hetze und Provokation geht.
                                Wobei die Wahrheit für mich nie Blasphemie sein kann.

                                Das die CSU nun auch mit Verschärfung kommt ist gefährlich weil kontraproduktiv, auch noch so strenge Katholen aus Bayern sind nicht so schnell beleidigt wie Muslime. Da scheint das chronisch zu sein...
                                Oder will die CSU dann noch schnell nen Absatz reinbringen. Der bayrische Ministerpräsident ist der Heilige aller Bajuwaren
                                -----

                                10 000 waren da auf dieser Mahnveranstaltung
                                Kommt nur mir das so vor das jetzt ziemlich mager war, wenn die Muslimischen Verbände aufrufen um sich klar zu distanzieren von der Gewalt.. Jedenfalls kommt es mir so vor, dass der Rückhalt dieser Verbände wohl doch nicht so groß sein kann innerhalb der Muslime oder liegt es daran das man sich mit der Thematik nicht so anfreunden kann.

                                Erdokan der aus der Türkei einen islamistischen Staat nach und nach macht, hat da schon weitaus mehr Muslime zu einer Veranstaltung gebracht... Atatürk rotiert bestimmt im Grab

                                Hat jemand das Bild vom Empfang Erdokan Abbas gesehen ..., spätestens in 2 Jahren läßt der sich bestimmt nur noch als Sultan anreden


                                T

                                Schade das Charlie Chaplin schon tot ist ... Teil 2 wäre angesagt zumal
                                "Kr
                                -----

                                btw kann es sein das Isnogud die erste umfassende Mohammed Kritik ist ?!
                                Ich denke Isnogud scheitert nur weil er vergessen hat ne Religion/Ideologie zu gründen

                                Zuletzt geändert von SpiderFive; 14.01.2015, 12:11.
                                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                                Siedele lang und erfolgreich

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X