Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Afghanistan

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    https://www.tagesschau.de/ausland/as...ufbau-101.html

    das liest sich wie das berühmte Fass ohne Boden...
    Am Ende wird alles gut...

    Kommentar


    • #32
      Die hätten einige Tausend Taliban töten können....
      Denen sollte man solange sie nicht kämpfen wollen die Tür weisen....

      Und es zeigt das Trump besser die Klappe halten sollte, hat er doch die Taliban erst aufgewertet.
      «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



      Siedele lang und erfolgreich

      Kommentar


      • #33
        ich sehe das so, dass Milliarden von Geldern woher auch immer in den Rachen der Taliban geflossen sind.
        Wer nicht zum Feinde überläuft ist geflohen oder wird getötet.
        Und solange die Afghanische Armee das eigene Volk im Stich lässt hilft es auch nix, von Außerhalb einzugreifen.

        Zurück zu Siedler 4:
        Die KI hat nur noch einen Turm,
        sie baut sich einen Weiteren und hat all ihre Goodies wieder.
        Es waren 20 Jahre, und es war Nie! die Absicht die KI zu vernichten...
        Am Ende wird alles gut...

        Kommentar


        • #34
          Es geht jetzt nicht um die Ortskräfte, die muss man so sie für das eigene Land tätig waren aufnehmen.

          Österreichs Regierung sieht die Lage in Afghanistan nach der Machtübernahme der Taliban nicht als Grund dafür, weitere Flüchtlinge bei sich aufzunehmen. "Illegale Migration, die durch ein Dutzend sichere Länder verläuft, und wo sich Migranten ein Zielland einfach aussuchen, muss gestoppt werden", sagte der österreichische Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) der "Welt" vor den Beratungen der EU-Innenminister am heutigen Mittwoch. "Es gibt keinen Grund, warum ein Afghane jetzt nach Österreich kommen sollte." Gefragt seien vielmehr die Nachbarländer Afghanistans, um Schutz und Hilfe in der Region sicherzustellen.
          Da kann man nur zustimmen.
          https://www.msn.com/de-at/nachrichte...cid=uxbndlbing
          «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



          Siedele lang und erfolgreich

          Kommentar


          • #35
            eben im Heute Journal spricht man mit Afghanen, man sagt sie wären aus der Armee weggelaufen...
            Dann spricht man davon das seien Flüchtlinge, dabei sind das Deserteure, die die eigene Bevölkerung im Stich gelassen haben.



            «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



            Siedele lang und erfolgreich

            Kommentar


            • #36
              Gott dieser Gysi ist nur peinlich, schaaade das man ihm nicht zu 100% nachweisen kann das er IM war ….
              Nur weil einer rhetorisch gut daher labert, muss das nicht gehaltvoll sein.
              Wandel durch Handel, hat nur fkt weil die DDR unbedingt Geld gebraucht hat. Die haben ja Leute auch mal nur ins Gefängnis gesteckt, weil sie Geld für den Freikauf bekamen.
              Und dann waren sie noch so verkommen, das sie den Leuten nicht erzählt haben das sie ausreisen dürfen.
              Also hat es auch nicht wirklich gut fkt. Für die DDR hat es fkt, sie konnten ihren Staat noch etwas länger aufrecht erhalten.
              Jedenfalls bekamen die Deutschen in der DDR, weniger als ihnen zustand, die FKt waren die großen Profiteure.

              Spätestens bei China muss man doch sehen das es gar nicht fkt, sondern uns nur abhängig gemacht hat von China.

              Und wie soll das nun mit den Taliban klappen, die sind der Topverkäufer für Opium und China wird Geld da reinpumpen dafür dass sie die Rohstoffe abbauen dürfen und dass sie die Uiguren nicht unterstützen.

              -----
              Schön das der Sohn des von den Taliban ermordeten Führers der Nordallianz auch den Taliban trotzt, wie sein Vater einst der Sowjetunion und den Taliban.
              Das Panjir Tal ist noch frei von den Taliban.
              Zuletzt geändert von SpiderFive; 19.08.2021, 16:06.
              «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



              Siedele lang und erfolgreich

              Kommentar


              • #37
                Was schießen die eigentlich gegen den BND....
                Wie soll man etwas ermitteln, wenn einem die Hände gebunden sind.
                Man erinnere sich an das letztjährige naive dumme Urteil des BVerfG...
                Ex-BND-Chef kritisiert: Taliban sind vom Grundgesetz geschützt (t-online.de)
                Unser Grundgesetz soll uns Deutsche schützen und nicht gefährden wie dieses Urteil
                Da dachte ich schon damals dieser Staat schafft sich ab...

                Aber dieses Mißverhältnis zwischen dem was man unseren Diensten zur Vfg stellt und dem was man dann von Ihnen verlangt ist ja weit verbreitet.
                Man schaue nur das die SPD der Bundeswehr bewaffnete Drohnen verwehrt, diese aber nun bei dem Einsatz wichtig wären um den Einsatz abzusichern.

                Wenn man die Bundeswehr richtig ausstatten würde und damit auch das 2 Prozentziel zu dem sich auch führende SPD Regierungsmitglieder (Steinmeier damals etc) verpflichtet haben,
                einhalten würde, dann hätte man vermutlich auch Hubschrauber mit denen man wie die Amis Menschen zum Flughafen fliegen kann.
                ----

                Wo ist das Problem?
                https://www.focus.de/politik/ausland..._17433850.html

                Das man zu der Kernfamilie auch noch erwachsene unverheiratete Töchter mitnehmen darf ist doch logisch Frauen sind durch die Taliban gefährdet. Männer werden ja eher bevorzugt.
                Und wenn ein Vater diese eher gefährden will, weil er die erwachsene Söhne nicht mitnehmen will, dann fragt man sich wieviel wert diesem seine Töchter sind.
                Die Söhne scheinen für diesen wertvoller zu sein.
                Zuletzt geändert von SpiderFive; 20.08.2021, 06:57.
                «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                Siedele lang und erfolgreich

                Kommentar


                • #38
                  https://www.tagesschau.de/ausland/as...da-is-101.html

                  Sehr interessant. Die Frage ist nur wie die Nachbarstaaten das Einsickern dieser Steinzeithorden verhindern wollen.

                  Kommentar


                  • #39
                    https://www.youtube.com/watch?v=hvhfuk3H7Fg

                    Röttgen: holpriges Gelaber
                    Gysi: volle Zustimmung

                    Kommentar


                    • #40
                      Wie ich schon schrieb auf die Maischberger Sendung, Gysi ist nur oberpeinlich ….und durchaus gefährlich …
                      Diese Leute dürfen nie wieder an die Macht in Deutschland kommen. Man sieht ja was ihre Kumpels Maduro und leider auch Ortega machen …

                      Dieses Antragspielchen im Bundestag betreiben alle Parteien und i.d.R wird solchen Anträgen von den meisten Parteien nicht zugestimmt.
                      Die zuständigen Ministerien hatten eh schon den Auftrag sich zu um die Ortskräfte zu kümmern.
                      Da wundert mich mittlerweile wer da alles drunter fällt. Vermutlich auch der Obsthändler der mal Obst an einen Deutschen verkauft hat.

                      Röttgen ist ein ehrhafter Mann der ein weitaus besserer Kanzlerkandidat ist als Laschet, Baerbock und Scholz.
                      Er hat seine Position ganz klar gemacht, da in der Sendung aber auch in vielen Interviews und die Regierung immer kritisiert, wenn das Regierungshandeln seiner Position widersprach.

                      Man kann seine Position durchaus teilen das wenn man drin geblieben wäre die Taliban nicht in der jetzigen Position seien. Nein er hat sogar Recht.
                      Aber:
                      Man kann auch Jo Biden verstehen, der richtig festgestellt hat das Amerikaner nicht in einem Krieg fallen sollten, den die Afghanen nicht selber führen wollen.
                      Es ist eben die Frage ob man nicht hätte für immer drin bleiben sollen/müssen um die Sicherheit der meisten Afghanen zu gewährleisten.
                      Andererseits hatten sie alle Chancen es selber zu meistern. Vermutlich hätte in Gedanken an die Kurdischen Soldatinnen gegen den IS, eher afghanische Frauen als Soldatinnen ausbilden müssen das es auch fkt. Die hätten gewusst wofür sie kämpfen und wären nicht desertiert.

                      Es gilt hier, solchen Fahnenflüchtige sollte kein Asyl gewährt werden. Sollten froh sein das sie dafür nicht die gerechte Strafe erhalten haben.

                      Zuletzt geändert von SpiderFive; 20.08.2021, 18:44.
                      «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                      Siedele lang und erfolgreich

                      Kommentar


                      • #41
                        Es geht los.

                        Luftbrücke Kabul


                        Zitate:
                        Wir fordern...
                        • Alle Personen, die sich in Kabul am Flughafen befinden, müssen ohne Ausnahme ausgeflogen werden - auch ohne Reisepass...
                        • Die Luftbrücke muss lange genug aufrechterhalten werden, dass alle Gefährdeten die Möglichkeit zur Flucht haben. Allein durch den Einsatz der Bundeswehr sind wahrscheinlich mindestens 100.000 Menschen betroffen. Auch solche die für Subunternehmer gearbeitet haben, Medienschaffende oder Menschenrechtsaktivist:innen...
                        Viele Grüße
                        Galaxisgerd

                        Kommentar


                        • #42
                          Na dann, dem setze ich entgegen:
                          Ich fordere die Abschiebung aller straffälligen Afghanen.
                          Ich fordere alle wehrfähigen afghanischen Männer einzusammeln und in einem Lager auszubilden und dann zurück zum kämpfen zu schicken.
                          «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                          Siedele lang und erfolgreich

                          Kommentar


                          • #43
                            https://www.welt.de/politik/deutschl...r-gelangt.html

                            das macht Hoffnung
                            Am Ende wird alles gut...

                            Kommentar


                            • #44
                              Das ist so zum kotzen …. beim Flug nach Kabul wieder mit nehmen und rausschmeißen....
                              «Wenn Sie in sieben von zehn Fragen mit mir übereinstimmen, sind Sie nicht teilweise mein Feind, sondern mehrheitlich mein Freund.»(Ronald Reagan)



                              Siedele lang und erfolgreich

                              Kommentar


                              • #45
                                https://www.tagesschau.de/ausland/af...liban-101.html

                                Grusel, grusel.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X