Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weltraum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Weltraum

    welt.de: Weit hinter Pluto - US-Raumsonde „Voyager“ erreicht nach 41 Jahren den interstellaren Raum

    Zitate:
    Mehr als 41 Jahre reiste die Voyager durch das All - und hat jetzt die Heliosphäre der Sonne verlassen...
    Dass sie die Heliosphäre verlassen haben, bedeutet nach Angaben der Nasa aber noch nicht, dass sie auch das Sonnensystem verlassen haben. Dies werde „sobald“ auch nicht geschehen.
    Als Grenze des Sonnensystems gilt demnach eine Region außerhalb der Oortschen Wolke. Es werde rund 300 Jahre dauern, bis „Voyager 2“ die Oortsche Wolke erreicht, erklärte die Nasa. Bis sie das äußere Ende erreicht, dürften demnach wahrscheinlich 30.000 Jahre vergehen.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

    Kommentar


    • #17
      AW: Weltraum

      Spiegel.de: "Farout" - Forscher finden pinkfarbenen Zwergplaneten am Rande des Sonnensystems

      Zitat:
      Astronomen haben das am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem entdeckt, das der Menschheit bisher bekannt ist. Das vermutlich kugelförmige Objekt wurde vorläufig "2018 VG18" getauft und trägt den Spitznamen "Farout" (far-out), was wörtlich übersetzt "weit draußen" bedeutet...
      Damit ist er das erste bekannte Objekt im Sonnensystem, das mehr als 100 Mal weiter von der Sonne entfernt ist als die Erde.
      Viele Grüße
      Galaxisgerd

      Kommentar


      • #18
        AW: Weltraum

        https://www.tagesschau.de/ausland/gerst-iss-117.html

        Welcome back.

        Kommentar


        • #19
          AW: Weltraum

          http://www.tagesschau.de/multimedia/...ssion-101.html

          Auch schon wieder 50 Jahre her.

          Kommentar


          • #20
            AW: Weltraum

            https://www.forschung-und-lehre.de/f...ge-4-vor-1370/

            Da drück ich aber beide Daumen, dass es klappt.

            Kommentar


            • #21
              AW: Weltraum

              https://www.tagesschau.de/ausland/mond-155.html

              Gratulation. Landung ist geglückt. :-)

              Kommentar


              • #22
                AW: Weltraum

                welt.de: Unserer Heimatgalaxie steht der große Crash bevor

                Zitat:
                Die Große Magellansche Wolke, eine Begleiterin unserer Heimatgalaxie, wird in etwa 2,4 Milliarden Jahren mit ihr kollidieren. Das sagen Simulationsrechnungen einer Forschergruppe der Universität Durham in Großbritannien voraus.
                Viele Grüße
                Galaxisgerd

                Kommentar


                • #23
                  AW: Weltraum

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Weltraum

                    Focus: NASA fotografiert Vulkaneruption auf Jupiter-Mond Io

                    Faszinierend!
                    Viele Grüße
                    Galaxisgerd

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Weltraum

                      https://www.tagesschau.de/ausland/esa-kongress-101.html

                      Gestern habe ich gesehen, dass es auch um den ganzen Schrott geht, der um unseren Planeten kreiselt. Ist ja unglaublich was die Menschheit im Laufe der letzten Jahre auch da verbockt hat. Interessant was bei der ganzen Forschung herauskommt. Doll ist es bis jetzt ja noch nicht.

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Weltraum

                        ntv.de: Ultima Thule trägt weißen Kragen - Scharfes Foto vom "Schneemann" im All

                        Zitat:
                        Langsam wird das Bild vom dem merkwürdigen Objekt am Rande des Sonnensystems immer klarer. Fast drei Wochen nach dem Vorbeiflug der Raumsonde "New Horizons" an 2014 MU69 - so der offizielle Name - erreicht die bisher schärfste Aufnahme die Erde. Sie zeigt neue Details des etwa 30 Kilometer großen Objekts, das aus zwei sich berührenden Teilen besteht. Wegen dieser ungewöhnlichen Form erhielt es den Spitznamen "Schneemann". Noch bekannter ist aber die Bezeichnung "Ultima Thule".
                        Viele Grüße
                        Galaxisgerd

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Weltraum

                          Focus: Regierung will Weltraumgesetz vorlegen - Der 700-Trillionen-Euro-Plan: Wie die Industrie das All ausbeuten will

                          Zitat:
                          Rechtlich gesehen ist ... Weltraumbergbau eine Grauzone. Deshalb haben bereits 20 Staaten Weltraumgesetze erlassen, die einen legalen Rahmen zur Nutzung des Weltraums schaffen sollen – voran die USA. 2015 verabschiedeten sie den „Space Resource Exploration and Utilization Act“, der es US-Bürgern erlaubt, Lagerstätten auf Asteroiden auszubeuten. Russland hat ein ähnliches Gesetz, ebenso Peru und selbst die Mongolei. Aber Deutschland hat noch keins. Dabei drängt die Zeit. Denn andernorts stehen Firmen und Raumfahrtorganisationen in den Startlöchern, um mit dem Weltraumbergbau zu beginnen...
                          Heute sind über 700.000 Asteroiden bekannt, davon 16.000 so genannte Naherdobjekte – also solche, die in der Nähe der Erde durchs All fliegen und damit für Raumschiffe relativ einfach zu erreichen sind. Anders als bei den Gesteinsplaneten wie der Erde, bei denen Eisen und andere schwere Elemente überwiegend in den Kern sanken und dabei Stoffe wie Platin oder Gold mitzogen, liegen bei Asteroiden die Rohstoffe häufig an der Oberfläche und lassen sich so im Tagebau fördern...
                          Was dabei zu gewinnen wäre, verdeutlicht eine Betrachtung des 210 Kilometer großen Brockens „Psyche 16“, der im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter seine Bahn zieht... Den Wert seiner Ressourcen taxiert die US-Raumfahrtbehörde Nasa auf 700 Trillionen Dollar. Würde dieser Betrag unter den 7,6 Milliarden Erdenbürgern aufgeteilt, bekäme jeder 92 Milliarden Dollar.
                          Viele Grüße
                          Galaxisgerd

                          Kommentar


                          • #28
                            AW: Weltraum

                            Nur bedeutet das auf lange Sicht dann, dass der Goldpreis sinken wird.

                            Das Problem beim Gold ist ja eh das wir es nur zu einem geringen Anteil produktiv nutzen, die Masse steht oder hängt nur dumm herum

                            So nen fliegendes Teil mit rießigem Phosphorvorkommen wäre vermutlich wesentlich wichtiger. Aber das wird vermutlich eh nicht passieren.
                            Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                            Siedele lang und erfolgreich

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Weltraum

                              welt.de (24.1.2019): Nasa testet erstmals die Abwehr von Asteroiden

                              Zitat:
                              Das Forschungsobjekt wird der Doppelasteroid Didymos sein. Der größere der beiden Brocken hat einen Durchmesser von rund 800 Metern, der kleinere misst ungefähr 150 Meter...
                              Die 500 Kilogramm schwere Sonde „Dart“ soll am 7. Oktober 2022 den kleineren der beiden Didymos-Körper mit einer Geschwindigkeit von 21.600 Kilometern pro Stunde treffen. Dieser Stoß wird die Bahngeschwindigkeit des Asteroiden um 0,4 Millimeter pro Sekunde verändern.

                              Das klingt zwar nach wenig, dennoch sollte der Effekt groß genug sein, um von irdischen Teleskopen gemessen werden zu können. Gelingt dies, wäre es ein Beweis dafür, dass die Impulsänderung per „Billardkugel-Effekt“ auch im Weltall funktioniert.
                              Viele Grüße
                              Galaxisgerd

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Weltraum

                                Bussinesinsider.de: Forscher haben gerade Hunderttausende neue Galaxien entdeckt — in einem winzigen Abschnitt des Universums
                                Viele Grüße
                                Galaxisgerd

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X