Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Energiewende

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Energiewende

    Auf was für Ideen Politiker so kommen. :-)

    Jetzt will uns Frau Aigner einreden, dass ein weiterer Ausbau der Wind- und Sonnenerzeugung durch Kredite finanziert werden soll. Was sie nicht sagt ist, dass dadurch weitere Schulden in Milliardenhöhe plus Zinsen und Verwaltungsaufwand entstehen, die eines Tages auf die Kunden abgewälzt werden. Erklären kann man sich diesen Vorschlag nur damit, dass Bayern am meisten von der EEG profitiert.

    Energiewende: Aigners Rangierbahnhof - Wirtschaftspolitik - FAZ

  • #2
    Zwangs-Umverteilung

    Nun, die Energiewende ist gut. Stümperhaft nur die gesetzlichen Regelungen dazu, die zu abstrusen Ausnahmen und Folgen geführt haben. Wenn das jetzt zu kreditfinanzierten Änderungen führen soll, dann heisst das konkret: Die Investitionen der oberen 10.000 mit Geldüberschuss auf der hohen Kante sollen Rendite einfahren; bezahlen soll die Rendite der Bürger ohne Konto.
    Man könnte auch einfach eine Bürger-Zwangsabgabe zugunsten der oberen 10.000 einführen, ist das gleiche, nur transparenter! Die Aigner ist somit als die Umverteilungs-Ministerin erkannt! Ihr Schwur "zum Wohle des Volkes" gilt halt nur für das Volk der oberen 10.000. Und solange das Wahlvolk das nicht merkt, bekommt die CSU weiter 50%+X an Stimmen. Selber schuld, liebes (dummes) Wahlvolk!
    LG merkel

    Kommentar


    • #3
      AW: Energiewende

      Mittlerweile fragt man sich eh was da nun 3 Monate ausgehandelt wurde. Eine Absichtserklärung die unterschrieben wurde, und jetzt steht alles zur Disposition.

      Kommentar


      • #4
        AW: Energiewende

        Was ist denn nun los? Nun kloppen sie sich auch noch in der CSU. :-) Seehofer contra Aigner und pro Gabriel.

        CSU-Krach: Aigner geht auf Konfrontation zu Seehofer | Nachrichten | BR.de

        Kommentar


        • #5
          AW: Energiewende

          Da wurde wohl mal wieder klargemacht, wer bei der CSU das Sagen hat.

          Kommentar


          • #6
            AW: Energiewende

            Und wenn er einen mittleren bis großen Fehler macht, wird die Meute über ihn herfallen und ihn in den Ruhestand schicken.

            Ich glaube den wird auf Dauer die Sache mit dem Esel und dem Eis ereilen
            Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



            Siedele lang und erfolgreich

            Kommentar


            • #7
              AW: Energiewende

              Die Energiewende ist Blödsinn!

              Atomenergie gehört zu den sinnvollsten Energieerzeugungsmethoden, die zur Zeit möglich sind. Es ist unglaublich, wie (seit 2 Jahren) unsere Regierung den Lappen in den Wind hängt und alles dafür tut wiedergewählt zu werden.
              Der Umstieg auf Wind/Sonne ist teuer und und nicht immer verfügbar. Das ganze Land muss zugepflastert werden, damit eine Leistung erzeugt werden kann, die wenige Großkraftwerke ersetzt und die Energiesubventionen machen viele Betriebe kaputt.

              Aber weil wir in Deutschland so furchtbar erdbebengefährdet sind und ständig Tsunamis über uns hereinbrechen müssen wir natürlich SOFORT umsteigen... Ich sehe es schon kommen... *headbang*
              MfG totalwarANGEL

              Kommentar


              • #8
                AW: Energiewende

                Würde mich mal interessieren, ob du auch so reden würdest, wenn in deiner Nähe ein Atommülllager wäre. Möglichst auch noch mit Fässern die am Verrotten sind.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Energiewende

                  Zitat von totalwarANGEL Beitrag anzeigen
                  Die Energiewende ist Blödsinn!

                  Atomenergie gehört zu den sinnvollsten Energieerzeugungsmethoden, die zur Zeit möglich sind. Es ist unglaublich, wie (seit 2 Jahren) unsere Regierung den Lappen in den Wind hängt und alles dafür tut wiedergewählt zu werden.
                  Der Umstieg auf Wind/Sonne ist teuer und und nicht immer verfügbar. Das ganze Land muss zugepflastert werden, damit eine Leistung erzeugt werden kann, die wenige Großkraftwerke ersetzt und die Energiesubventionen machen viele Betriebe kaputt.

                  Aber weil wir in Deutschland so furchtbar erdbebengefährdet sind und ständig Tsunamis über uns hereinbrechen müssen wir natürlich SOFORT umsteigen... Ich sehe es schon kommen... *headbang*
                  Man könnte ja jetzt sämtliche Argumente herunterbeten, die für die Energiewende sprechen, aber wenn ich diesen letzten Absatz Deines Beitrages lese, ist mir klar, dass das keinen Sinn macht. Hast Du einem Job bei Vattenfall, RWE und CO. ? Ich finde es empörend, dass die Multis sich auch an der EEG-umlage beteiligen und dadurch die Milliardengewinne schrumpfen und Millioneneinkommen der Vorsitzenden auf Dauer gefährdet sind!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Energiewende

                    Zitat von Jojo
                    Man könnte ja jetzt sämtliche Argumente herunterbeten, die für die Energiewende sprechen, aber wenn ich diesen letzten Absatz Deines Beitrages lese, ist mir klar, dass das keinen Sinn macht.
                    Stimmt, die kenne ich alle und kann sie nicht mehr hören. Ist wie mit der angeblichen Klimaerwärmung.
                    Zitat von Jojo Beitrag anzeigen
                    Hast Du einem Job bei Vattenfall, RWE und CO. ? Ich finde es empörend, dass die Multis sich auch an der EEG-umlage beteiligen und dadurch die Milliardengewinne schrumpfen und Millioneneinkommen der Vorsitzenden auf Dauer gefährdet sind!
                    Ich habe da keinen Job. Und was glaubst du was ich meine. Dass diese Betriebe alles einstreichen, nichts dafür tun und auch noch die Preise erhöhen treibt u.a. auch kleinere Betriebe in den Ruin, weil sich die Arbeit nicht mehr rechnet.
                    Zitat von Norden Beitrag anzeigen
                    Würde mich mal interessieren, ob du auch so reden würdest, wenn in deiner Nähe ein Atommülllager wäre. Möglichst auch noch mit Fässern die am Verrotten sind.
                    Vielleicht ist dir aufgefallen, dass das Zeug heutzutage in leere Salzstollen gestellt wird.

                    Es gibt übrigens noch eine andere Form der Kernenergie: Kernfusion. Damit dies bei "niedrigen" Temperaturen funktioniert, wird Helium III benötigt. Das gibt es zwar nur auf dem Mond (kein Witz!), aber wenn ich mir die jetzige Energiewende ansehe, traue ich denen Mondbergwerke auch noch zu. Es gibt bereits funktionierende Fusionsreaktoren in irgend welchen Laboren. Natürlich ist der noch lange nicht ausgereift. Aber das WÄRE eine richtige Energiewende!
                    MfG totalwarANGEL

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Energiewende

                      Alos Enegie wende ist OK.
                      Aber alle argumente können widerlegt werden.
                      ich weiß nun nicht was ich dazu noch sagen sollte.

                      greife ich mir mal Jojo heraus.
                      So ein wasserstaudamm ist für mich auch eine tolle energie wende. Der rückzug deutscher kredite für einen superstaudamm in der türkei, da dort ein kulturell wichtiges etwas unterwasser konserviert wird, finde ich nun etwas fragwürdig. Ist eine globale enrgiewende nicht ein ziel und muss diese nicht global gefördert werden?

                      Stop Ilisu - Jetzt!
                      By the authority vested in me as President by the Constitution and the laws of the United States of America, in order to effect the appropriate disposition of individuals currently detained by the Department of Defense at the Guantánamo Bay Naval Base (Guantánamo) and promptly to close detention facilities at Guantánamo, [..].
                      22. Januar 2009

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Energiewende

                        der neue RWE Slogan trifft es schon ganz gut
                        sigpic
                        „Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.“
                        Terry Pratchett

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Energiewende

                          Na, Kriegsengel, dann hoffe ich ja sehr, dass möglichst viele Salzstollen in deiner Nähe sind. Auf den Atommüll können wir hier im Norden gut verzichten.

                          In Brunsbüttel sind sie gerade dabei herauszubekommen wie sie aus verrotteten Fässern den Atommüll umlagern können ohne das die komplett auseinanderfallen. Das Zeugs soll dann in die Lüneburger Heide. Die werden sich darauf schon freuen.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Energiewende

                            Zitat von totalwarANGEL Beitrag anzeigen
                            Vielleicht ist dir aufgefallen, dass das Zeug heutzutage in leere Salzstollen gestellt wird.
                            Und damit herrscht jetzt eitel Sonnenschein?
                            Solange man das Atommüllproblem nicht gelöst hat, ist es unverantwortlich, weiter auf Atomkraft zu setzen.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Energiewende

                              Wir können uns auch wieder alle in eine Höhle ans Lagerfeuer setzen. Holz wächst nach -> erneuerbare Energie.
                              MfG totalwarANGEL

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X