Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Islam

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Islam

    Ungewohnt deutliche Worte:

    bild.de: Hunderte Gefährder leben auf unsere Kosten - Niemand macht es seinen schlimmsten Feinden so bequem wie wir

    Zitat:
    Sie [eine junge Jesidin] floh vor ihrem Peiniger nach Deutschland – und als sie ihn hier wiedertraf, floh sie vor ihm aus Deutschland zurück nach Kurdistan. Weil sie von den Behörden für sich weniger Schutz erwartete, als für einen ISIS-Schergen. Dieser Fall steht bitter symbolisch dafür, wie unser Staat jene beschützt, die uns die Kehle durchschneiden wollen, zu Lasten unser aller Sicherheit...
    Unser Grundgesetz und unser Rechtsstaat sehen keinen Selbstzerstörungsmechanismus für unser Land vor.
    Zuletzt geändert von Galaxisgerd; 18.08.2018, 16:29.
    Viele Grüße
    Galaxisgerd

    Kommentar


    • AW: Islam

      Gute Sache:

      DEN KOPF FREI HABEN!

      Eine Petition für ein Verbot des öffentlichen Kopftuchtragens für minderjährige muslimischen Mädchen in Deutschland.
      Die Politik schaut ja weg, wenn Islamisten Kinderrechte missachten.

      ***

      Noch etwas zur Indoktrination von Kindern:

      Focus: IS-Puppen an Kinder verkauft - NRWs Problem mit seinen 50 Salafisten-Frauen

      Zitat:
      Über Internet-Netzwerke werden in Deutschland Puppen im Salafisten-Look zur Indoktrination von Kleinkindern vertrieben. Die Kinderpuppen sind gesichtslos, die Männer vollbärtig, die Frauen vollverschleiert. Nach Recherchen des WDR sitzt die Herstellerin und Vertreiberin der Puppen in Köln.
      Zuletzt geändert von Galaxisgerd; 24.08.2018, 20:42.
      Viele Grüße
      Galaxisgerd

      Kommentar


      • AW: Islam

        Au weia!

        Der Spiegel!!

        Allerdings aus dem Jahr 2007.
        Viele Grüße
        Galaxisgerd

        Kommentar


        • AW: Islam

          Focus: Urteil: Propheten Mohammed als pädophil bezeichnet - Verurteilung rechtens

          Zitate:
          Eine Österreicherin, die den Propheten Mohammed indirekt als pädophil bezeichnet hatte, ist zurecht deswegen verurteilt worden...
          2009 hatte die Österreicherin im Auftrag der rechten Partei FPÖ zwei Seminare zum Thema "Grundlagen des Islam" gehalten. Darin ging sie auf die Ehe zwischen Mohammed und seiner Frau Aisha ein, die er der Überlieferung zufolge heiratete, als sie noch ein Kind war. Laut dem Straßburger Gericht sagte die Österreicherin dazu, Mohammed habe "nun mal gerne mit Kindern ein bisschen was" und "Ein 56-Jähriger und eine Sechsjährige? [...] Wie nennen wir das, wenn es nicht Pädophilie ist?".

          ***

          Ist die katholische Kirche nun auch aus dem Schneider? Oder gibt es unterschiedliche Messlatten?
          Viele Grüße
          Galaxisgerd

          Kommentar


          • AW: Islam

            Focus: Badeverbot in Bremer Schwimmhalle - Aus Rücksicht auf Muslime darf er nicht mit Tochter zum Baden - nun spricht der Vater
            Viele Grüße
            Galaxisgerd

            Kommentar


            • AW: Islam

              https://www.focus.de/familie/badever..._10051367.html

              Der Link ist richtig zu dem Thema.

              Kommentar


              • AW: Islam

                Danke, Norden.

                Ich dachte eigentlich, dass wir in den letzten Jahren bezüglich der Diskriminierung von Einheimischen wieder auf Normalniveau 'runtergekommen sind. Zu Anfang (2015/16) waren die Auswüchse ja phänomenal.
                Viele Grüße
                Galaxisgerd

                Kommentar


                • AW: Islam

                  heute beginnt der Ramadan...
                  im Nachbarort wurde eine Ziege geklaut...
                  Am Ende wird alles gut...

                  Kommentar


                  • AW: Islam

                    Focus.de: Al-Kuds-Demo - Selbst Kinder nahmen teil: Große Hass-Demo gegen Israel mitten in Berlin

                    Zitat:
                    Am Al-Kuds-Tag, der am Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan liegt, ruft der Iran jedes Jahr zur Eroberung Jerusalems auf.

                    ***
                    Mir fehlt das Verständnis und die Worte.
                    Viele Grüße
                    Galaxisgerd

                    Kommentar


                    • AW: Islam

                      https://www.tagesschau.de/inland/isl...ftung-101.html

                      Ich denke mal, dass uns hier vieles einfach zu fremd ist. Bin auch nicht frei davon. Eigentlich finde ich sämtliche Religionen überflüssig, aber wenn sie unpolitisch sind, dann tolerier ich sie. Ja, und da haben wir das Problem. Das Wort Islam ist eigentlich fast nur negativ besetzt. Das fängt bei mir z.B. schon an, wenn ich einkaufe. Diese verhüllten Frauen machen mich irgendwie sauer. Da gerate ich schon in eine Abwehrhaltung. Und wenn es dann noch sehr junge Mädchen mit Kopftuch sind, hört bei mir jegliches Verständnis auf. Für mich sind das alles nur Zeichen für Unterdrückung der Frauen.

                      Kommentar


                      • https://www.welt.de/vermischtes/arti...auen-will.html

                        da bin ich mal gespannt...
                        Am Ende wird alles gut...

                        Kommentar


                        • „Frauen und Männer sollen getrennt schwimmen können“, fordert Zeran, der nebenbei eine Seifen-Manufaktur betreibt. Die Wochenstunden für Frauenschwimmen an städtischen Schwimmbädern reichten nicht aus. Auch gebe es muslimische Männer, die nur unter Männern schwimmen wollten. Doch vor allem sollten muslimische Frauen getrennt von Frauen anderer Religionsgemeinschaften schwimmen können. Das sei eine Vorschrift der vier Rechtsschulen des sunnitischen Islams.
                          Na dann lasst uns mal ne Religion gründen … und reinschreiben …..

                          Als erstes gilt natürlich Gott hat mir befohlen das aufzuschreiben, ….
                          Heilige Städte sind Mekka, Rom, Istanbul, Jerusalem, Teheran …., an diesen Orten sind heilige Hinkelsteine aufzustellen, Ungläubige sind aus diesen Orten zu vertreiben...
                          Es gab da auch nie eine andere Religion, es gibt nur die Heilige Religion der Hinkelsteine …

                          Frauen und Männer sind gleichberechtigt, wer anderes behauptet ist ein Ungläubiger und darf keine Kleidung tragen …
                          Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)



                          Siedele lang und erfolgreich

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X