PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frust über die Nahrungsversorgung



SpiderFive
21.06.2010, 10:09
Da ist nur noch eine Wurst da und 6 Fleisch , und an wen wird die Wurst geliefert ? Jedenfalls nicht an einen der Metzger ...
Gestern mal wieder gespielt und das mal wieder sehen müssen :(

Norden
21.06.2010, 11:31
Nö, die kommt ins Lagerhaus und da kann sie verschimmeln. :-)

Ich kann nicht aufzählen wie oft ich das schon hatte. Reichlich Fleisch, aber der Metzger bekommt das einfach nicht.
Ich stelle schon immer gleich daneben ein Lagerhaus, nutzt nichts.

Seit einiger Zeit breche ich dann das Spiel ab, weil nichts mehr geht. Die gehobenen Häuser bekommen kein gutes Essen und produzieren nicht mehr.

Warum es manchmal klappt und manchmal nicht hat sich mir bis jetzt nicht erschlossen.

Thomas061
21.06.2010, 12:50
Da ist nur noch eine Wurst da und 6 Fleisch , und an wen wird die Wurst geliefert ? Jedenfalls nicht an einen der Metzger ...
Gestern mal wieder gespielt und das mal wieder sehen müssen :(

Das ist ja "noch harmlos". Ich habe das selbe Erlebnis mit 38 Fleisch gehabt und war dann nicht mehr in der Lage Truppen zu rekrutieren. Die Partie was dann gelaufen.

Siedler 7 ist in diesem zustand einfach unberechenbar und schwer handbar, ein vollkommen unbefriedigender Zustand.:mad:

Alanna
21.06.2010, 13:49
Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt Haue kriege:

Wie masochistisch muss man eigentlich veranlagt sein, dieses "Spiel" immer und immer wieder zu spielen, obwohl nichts funktioniert?
Wie verblendet, um zu glauben, dass sich Ubi von seinem Vorhaben, nur noch Browserspiele zu publizieren, verabschiedet?
Wie blauäugig, um davon auszugehen, dass Ubi in eurem Sinne funktioniert?

Fakt ist:
Sie sind nicht angewiesen auf Gamer, wie ihr.
Im Gegenteil: Gamer, wie ihr, sind gar nicht mehr erwünscht.
Was hätten sie andererseits davon, wenn sich jeder Spieler in ihre Geschäftspolitik; in den Ablauf ihres Spieles einmischen würde? -Stress!
Diese Spiele sind viel zu schnellebig, als dass sich Ubi beispielsweise auf einen Karteneditor einlassen würde. Was würde ihnen das bringen? -Gewinnausfall!
Was glaubt ihr, wie die Reaktion auf Kunden, die um ein Produkt betteln, aussieht? -Sie fühlen sich bestätigt. Und sind sehr amusiert...

Nein, sie werden ein "Spiel" nach dem anderen auf den Markt werfen.
Glaubt ihr im Ernst, die Masse kontrolliert vor dem Kauf, wer das "Spiel" publiziert hat?
Nein. Es wird gekauft und dann in den Müll geworfen, oder bei Ebay versteigert.

Was ich vorschlage?
Nichts. Weniger, als nichts. Das Thema ist es nicht wert, sich damit zu beschäftigen.
Boykott auf der ganzen Linie.
Keine Diskussion. Keine Denkanstöße. Keine Verbesserungsvorschläge. (Denn genau das passiert hier)
Keine Wutausbrüche mehr. Kein Selbstmitleid.

So.
Ich habe mich lange zurück gehalten, aber jetzt musste es mal raus.

Rane
21.06.2010, 15:32
Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt Haue kriege:

.

nö, warum Haue, du hast doch prinzipiell recht....

ich kann allerdings auch die Leute verstehen, die noch hoffen. Man hat einfach schon viel mitgemacht in den ganzen jahren und will die Hoffnung noch nicht ganz begraben.

Norden
21.06.2010, 15:45
Ich möchte mal an Release S 4 erinnern. Welch ein Aufschrei! Schon vergessen?

Der Unterschied von damals zu heute ist, dass man die user wirklich ernst genommen hat, und es kamen Verbesserungen.
Schaut mal wieviel maps es mittlerweile in der MS für S 4 gibt.

Ich habe von S 4 sämtliche CDs. Das Spiel hat mir jahrelang Spaß gemacht. Für S 3 und S 4 werden bis heute Lans veranstaltet.

So, und darauf beruht eben die Hoffnung der "Altsiedler" auf Fortsetzung des pfleglichen Umgangs mit den usern und will diese immer noch nicht aufgeben.

Thomas061
21.06.2010, 15:54
Und Ubisoft bläst, zumindest an der Börse, ganz schön der Wind ins Gesicht. Es war wohl doch zu viel Negatives was alles in Zusammenhang mit Ubisoft das Licht der interessierten Öffentlichkeit erblickt hat.

Tja, die Umsätze stimmen eben nicht mehr. Woran mag das wohl liegen? Gemäß Doofisoft natürlich an den Raubkopieren, aber glaubst auch du das? Ich nicht.

Alanna
21.06.2010, 16:40
Ich möchte mal an Release S 4 erinnern. Welch ein Aufschrei! Schon vergessen?

Der Unterschied von damals zu heute ist, dass man die user wirklich ernst genommen hat, und es kamen Verbesserungen.
Schaut mal wieviel maps es mittlerweile in der MS für S 4 gibt...


Nein, nicht vergessen.
Nur, Firmen dieser Dimension verändern sich. Rasant.
Und dass das mit Ubi der Fall ist, kann man deutlich erkennen.
Ein Global Player. Rücksichtslos und unberechenbar. Nein, nicht ganz. Was berechenbar ist, ist das Streben nach Gewinn.
Deshalb:


Und Ubisoft bläst, zumindest an der Börse, ganz schön der Wind ins Gesicht. Es war wohl doch zu viel Negatives was alles in Zusammenhang mit Ubisoft das Licht der interessierten Öffentlichkeit erblickt hat.

Tja, die Umsätze stimmen eben nicht mehr. Woran mag das wohl liegen? Gemäß Doofisoft natürlich an den Raubkopieren, aber glaubst auch du das? Ich nicht.
Nein. Und Ubi glaubt das auch nicht. (Glaub mir) :D
In einem derart großen Konzern gehen die Umsätze gern mal runter. Bevor man mit Bestimmtheit sagen kann, woran es genau liegt (Wirtschaftskrise?), vergehen schon mal ein paar Monate/Jahre. In der Zwischenzeit wird munter weiter produziert. (Was sollten sie auch sonst tun?) Aber ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass die Unzufriedenheit einiger Siedler7-Kunden den Konzern in so kurzer Zeit ins Unglück stürzen?
Da spielen ganz andere Faktoren eine Rolle.
Und der Kunde bleibt letztlich treu:
Es passiert genau das, was man auch beim Autokauf beobachten kann: Du kaufst dir eine "Zitrone" und kannst gar nicht mehr anders, als sie gegen alle Tests zu verteidigen. -Und wenn das nächste Modell rauskommt, wird wieder gekauft.
Siedler7 war ein Flop. Na, und?
Habt ihr mal recherchiert, wie viele Spiele Ubi mittlerweile vertreibt? Und da soll ausgerechnet Siedler eine Rolle spielen?
Nein. Sicher nicht.

Was die Treue zu Siedler betrifft: Man muss auch wissen, wanns gut ist.
Was ich hier in der letzten Zeit gelesen habe, erinnert mich an die frühkindliche Trotzphase: ICH WILL ABER...!!

Norden
21.06.2010, 17:16
Siedler hat seine Anhänger wie Anno auch.

Der Markt ist ja nun nicht übersättigt mit dieser Form von Spielen. Dadurch entsteht auch die Treue. Es mag nun mal nicht jeder die Klopperspiele. Davon gibt es ja nun reichlich.

Nennt mir mal ein Alternativspiel zu Siedler. Warum ist das jahrelang so erfolgreich? Weil es sich aus der Masse hervorhebt.

Schon erstaunlich, dass Ubi das nicht wahrhaben will.

Alanna
21.06.2010, 17:29
Nennt mir mal ein Alternativspiel zu Siedler. Warum ist das jahrelang so erfolgreich? Weil es sich aus der Masse hervorhebt.

Schon erstaunlich, dass Ubi das nicht wahrhaben will.
Siedler ist mittlerweile in jeder erdenklichen Form vorhanden. Und mitnichten einmalig. Siedler war mal ein außergewöhnliches Spiel. War.
Was ist erstaunlich? Was will Ubi nicht wahrhaben?
Dass es eine (kleine) Gruppe Gamer gibt, die dem alten Siedler nachtrauern?
Hey, wacht mal auf.
Nach uns kommen ganze Horden von Gamern, denen Siedler aber sowas von schnuppe ist...
ist nicht so aggressiv gemeint, wie es vielleicht scheint...ich suche nur nach argumenten...für und gegen...überzeugt mich, wenn ihr könnt...

mattizwo
21.06.2010, 18:23
Siedler ist mittlerweile in jeder erdenklichen Form vorhanden. Und mitnichten einmalig. Siedler war mal ein außergewöhnliches Spiel. War.
Was ist erstaunlich? Was will Ubi nicht wahrhaben?
Dass es eine (kleine) Gruppe Gamer gibt, die dem alten Siedler nachtrauern?
Hey, wacht mal auf.
Nach uns kommen ganze Horden von Gamern, denen Siedler aber sowas von schnuppe ist...
ist nicht so aggressiv gemeint, wie es vielleicht scheint...ich suche nur nach argumenten...für und gegen...überzeugt mich, wenn ihr könnt...
Warum sollte ich dich überzeugen. Es reicht doch, dass ich überzeugt bin.

Alanna
21.06.2010, 18:28
Warum sollte ich dich überzeugen. Es reicht doch, dass ich überzeugt bin.
Wovon?

sunny-u
21.06.2010, 18:46
Was die Treue zu Siedler betrifft: Man muss auch wissen, wanns gut ist.
Was ich hier in der letzten Zeit gelesen habe, erinnert mich an die frühkindliche Trotzphase: ICH WILL ABER...!!

Übertreibst du da nicht ein bisschen? Ich für meinen Teil werde Siedler nicht einfach abhaken und ich denke, daß es da doch einige Fan's gibt, die den Siedlern immer treu bleiben werden. Siedler ist eines der wenigen PC-Spiele, die mir wirklich gut gefallen. Stimme da ganz Norden zu, speziell in diesem Genre hat man viel zu wenig Alternativen. Siedler hat da auch wirklich noch mehr Niveau als viele andere. Baller- und Kriegsspiele gibt's mehr als genug, bloß werde ich sowas auch in Zukunft nicht spielen.

Norden
21.06.2010, 18:53
Alanna, dann nenne mal ein paar Spiele, die wie Siedler sind. Du scheinst ja ne Menge zu kennen. Aber, bitte, auch auf dem hohen Niveau wie Siedler.

Alanna
21.06.2010, 18:54
Übertreibst du da nicht ein bisschen? Ich für meinen Teil werde Siedler nicht einfach abhaken und ich denke, daß es da doch einige Fan's gibt, die den Siedlern immer treu bleiben werden. Siedler ist eines der wenigen PC-Spiele, die mir wirklich gut gefallen. Stimme da ganz Norden zu, speziell in diesem Genre hat man viel zu wenig Alternativen. Siedler hat da auch wirklich noch mehr Niveau als viele andere. Baller- und Kriegsspiele gibt's mehr als genug, bloß werde ich sowas auch in Zukunft nicht spielen.
Meine Meinung bezog sich einzig und allein auf Siedler7.

Norden
21.06.2010, 19:05
Alanna, wir haben uns überschnitten. Nenn mir mal ein paar Beispiele. :-)

sunny-u
21.06.2010, 19:18
Meine Meinung bezog sich einzig und allein auf Siedler7.

Ich werde auch Siedler7 nicht abhaken. ;)

Alanna
21.06.2010, 19:35
Alanna, wir haben uns überschnitten. Nenn mir mal ein paar Beispiele. :-)
:D Die Siedler :D

Aber nicht Siedler7.
Da hört bei mir der Spaß auf.

SpiderFive
21.06.2010, 19:52
Da ihr ja immer mehr vom Thema abkommt und das was ihr da beredet schon in zig anderen Threads abgehandelt wurde, schließe ich mal das Thema

Knight Jim
21.06.2010, 20:11
Welcher UBisoft Mod hat sich jetzt deines Accounts bemächtigt? :D

Rane
21.06.2010, 21:05
Welcher UBisoft Mod hat sich jetzt deines Accounts bemächtigt? :D

kann keiner gewesen sein, da leere Drohung :D

Thomas061
21.06.2010, 21:55
Spiele wie Siedler, Anno, Civilization, Patrizier sind doch wirklich sehr, sehr rar und die hakt man, zumindest ich und bestimmt auch andere wie ich hier lese, nicht einfach so ab. Es gibt deren einfach zu wenige.

chicken
21.06.2010, 22:02
schimpfen ist ja nett, aber um nochmal auf das Grundproblem von spider und norden zurück zu kommen: Ein Problem ist, dass ich nicht einstellen kann ob mein Fleisch lieber beim Gold- oder beim Juwelenschmied habe und das Spiel kann leider keine Gedanken lesen. Eine weitere Ursache für das Vergammeln im Lager kann sein:

Produktionsgebäude mit Nahrungsbedarf generieren einen Auftrag 2 Nahrungsmittel ins nächstgelegene Lager zu bringen. Fehlen Rohstoffe für die Produktion, bleibt die Nahrung dort blockiert gegen andere Verwendung.

Dieses blockieren hat bei kurzfristigem Rohstoffmangel Vorteile, bei längerem Mangel wird so aber leider auch wichtige Nahrung einfach aus dem Kreislauf genommen und sie vergammelt sprichwörtlich im Lager.

Norden
21.06.2010, 22:34
Chicken, ich baue jeweils ein Haus für Gold und Schmuck. Ich hänge nie beide an ein Haus. Wenn ich in Gold ersticke, reiße ich das Haus ab oder stelle die Werkstatt auf untätig. Lagerhäuser gleich nebenan und Metzger auch in der Nähe.

Ich habe oft viel Fleisch, aber es lagert im Lagerhaus und wird nicht zum Metzger gebracht. Dann kommt das Hungerzeichen über den gehobenen Häusern, und man kann die Sache vergessen.
Es nutzt auch nichts die Nahrung auf einfach umzustellen oder die Häuser abzureißen und neu zu bauen. Wenn erst einmal der Wurm drin ist, dann beende ich das Spiel. Mir ist das einfach zu dusselig. Ich bring da nicht mehr die Geduld auf.

Bei Mehl und Bäcker oder Korn und Windmühle kann man das manchmal auch haben.

Thomas061
21.06.2010, 22:46
Einfache Nahrung habe ich schon komplett gestrichen. Der Windmühlenbug nervt doch arg.

Ich arbeite nur noch mit gehobener Nahrung und hoffe, dass das Fleisch zum Metzger gebracht wird. Ist mir das Glück hold, klappt das ausgezeichnet.

Mit Können hat das Ganze im derzeitigen Stadium allerdings wenig zu tun. Die Entwickler haben das Warentransportsystem dermaßen vermurkst, das da kaum noch irgendjemand durchsteigt. Ich habe ehrlich auch nur geringe Hoffnung, das dies noch nachgebessert wird.

Norden
21.06.2010, 22:57
Einfache Nahrung stelle ich bei den Häusern auch nicht mehr ein.
Ich brauche die aber für die Technologie um dort das nötige "Personal" zu bekommen und für einfache Solsen.

chicken
21.06.2010, 23:53
Ich habe oft viel Fleisch, aber es lagert im Lagerhaus und wird nicht zum Metzger gebracht. Dann kommt das Hungerzeichen über den gehobenen Häusern, und man kann die Sache vergessen.
Es nutzt auch nichts die Nahrung auf einfach umzustellen oder die Häuser abzureißen und neu zu bauen. Wenn erst einmal der Wurm drin ist, dann beende ich das Spiel. Mir ist das einfach zu dusselig. Ich bring da nicht mehr die Geduld auf.

Bei Mehl und Bäcker oder Korn und Windmühle kann man das manchmal auch haben.

Hm soweit bin ich leider noch nicht nicht mit meinem "Siedler beobachten", dass ich beurteilen ob es problematische Transport Prioritäten zwischen verschieden Waren gibt. Aber ich habe da diesen Thread im Tipps Forum aufgemacht und mir vorgenommen immer wenn ich Lust habe auf Siedler spielen, mir erstmal dreizig Minuten Zeit zu nehmen Siedler zu beobachten und einfach genau hinzuschauen was sie tun. Was ich da bisher vom Transport System gesehen habe finde ich gar nicht so schlecht. Siedler 3 und Siedler 4 haben viel durch eine Masse an Arbeitern und Träger sowie das fehlende Wegesystem erschlagen. Da muß man bei Siedler 7 sehr viel genauer aufpassen was man tut, das Transportsystem hat zweifellos seine zickige Seite.
Aber wichtig finde ich immer wieder nicht zu vergessen: Das sind nur Bits und Byte und Pixel, die dafür gedacht sind Freude zu breiten. Wenn diese Pixel Frust erzeugen, dann sollte man etwas anderes machen :)

Knight Jim
22.06.2010, 07:05
Hallo Chicken,
ich hoffe du fügst noch ein paar Beobachtungen hinzu. Falls ich mir das Spiel auch noch hole, könnte man so bequem auf dein geballtes Wissen zugreifen.
Das wird bestimmt gehaltvoller als jedes teure Lösungsbuch.