PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Wirtschaftskreislauf von Siedler 7



SpiderFive
13.01.2010, 11:47
http://static2.cdn.ubi.com/forums/de/s7_economy.jpg

Die Analyse kann beginnen.

mikdoe
13.01.2010, 11:57
Die Radmacherei hätte m.E. einmal gereicht.
Oder gibt es einen Unterschied zwischen linker und rechter Bildhälfte?

SpiderFive
13.01.2010, 12:17
Sieht nach mehr aus *fg oder es hat etwas mit den unterschiedlichen Ausrichtungen Militär , Handel und Forschung zu tun.

SpiderFive
13.01.2010, 13:51
Hier mal haep1s Übersicht, die auf das wesentlichte reduziert ist.

http://s12.directupload.net/images/100113/86uwlp6u.jpg

Nix halbes, nix ganzes

trabbi
13.01.2010, 14:17
Windmühle, Papiermühle ... ??
Wo ist die Wassermühle ?

SpiderFive
13.01.2010, 14:18
Für was brauchste denn eine Wassermühle ?

trabbi
13.01.2010, 14:32
Für was brauchste denn eine Wassermühle ?
na, um Wasser zu mahlen !
ist doch sonst viel zu hart ! :D:D

Annosiedler
13.01.2010, 14:35
Ist ja alles sehr ANNO 1404 ähnlich.

mikdoe
13.01.2010, 14:51
na, um Wasser zu mahlen !
ist doch sonst viel zu hart ! :D:D

*mik reicht trabbi eine Flasche Entkalker*
;)

SpiderFive
13.01.2010, 15:11
na, um Wasser zu mahlen !
ist doch sonst viel zu hart ! :D:D

brüll :D

trabbi
13.01.2010, 17:24
*mik reicht trabbi eine Flasche Entkalker*
;)
Abgelehnt; soweit ist die Technik in der Siedlerwelt denn doch noch nicht :)

SpiderFive
13.01.2010, 19:24
mal eine Frage an Euch:
Was meint ihr, welches Spiel hat mehr Tiefgang Siedler 6 oder Siedler 7

Knight Jim
13.01.2010, 20:41
Dieses Riesenbild sieht ja wirklich sehr verwirrend aus.
Da soll es wohl die Eindruck machen, dass die Wirtschaft super komplex ist.

Auf haeps Übersicht relativiert sich das doch ziemlich. Das sieht dort ja wieder recht klassisch aus. Stellt sich für mich noch die Frage, inwiefern die Nahrungsmittelproduktion für die anderen Betriebe relevant ist und ob dadurch dann zusätzliche Komplexität entsteht...oder ob es tatsächlich so lose Enden sind.

trabbi
13.01.2010, 21:23
Hab mal haep1 seine Grafik ins Programm genommen und noch bissel bearbeitet.
Den unteren Teil, rechts mit beigesetzt.
1x Holzfäller entfernt. sieht schon alles was Übersichtlicher aus.
Alleine, was ist mit der Fischerhütte ??
Soll der Fisch diesmal wieder roh gegessen werden ?
Wer soll den Fisch bekommen ?
Evtl die Goldgräber wieder ?

trabbi
13.01.2010, 21:30
Noch was.
Die Getreidescheune, ist das so was wie der unermüdliche Reistopf ?
Oder wo kommt das Getreide her ?

SpiderFive
13.01.2010, 21:31
von den Feldern

trabbi
13.01.2010, 21:32
Denn gehört die Bauernschaft aber auch mit erwähnt.

mikdoe
14.01.2010, 08:38
mal eine Frage an Euch:
Was meint ihr, welches Spiel hat mehr Tiefgang Siedler 6 oder Siedler 7

Tiefgang im Sinne von Abhängigkeiten im Wirtschaftskreislauf bestimmt Siedler 7, oder?

SpiderFive
14.01.2010, 09:49
Wo siehst du viele Abhängigkeiten bei Siedler 7.

mikdoe
14.01.2010, 09:55
Wo siehst du viele Abhängigkeiten bei Siedler 7.

Habs nicht durchgezählt aber es wirkt, als gäb es mehr Produktionsstätten und seien die Ressourcen für mehrere verwendbar.
In Siedler 6 sind doch nur Wolle, Wild und Honig mehrfach verwendbar.

udi53
14.01.2010, 16:30
mal eine Frage an Euch:
Was meint ihr, welches Spiel hat mehr Tiefgang Siedler 6 oder Siedler 7

Die Frage muss lauten: welches Wirtschaftssystem hat mehr Tiefgang? Dann scheint die Antwort S7 zu lauten, es ähnelt sehr S2(oder Anno).
Keine Helden, kein steuerbares Militär und was weiß ich nicht noch, dann stapfen wir aber in verdammt flachem Wasser.

Knight Jim
14.01.2010, 19:46
Es gibt zumindest wieder Produktionsketten, bei S6 wurde aus einem Rohstoff ja im nächsten Schritt sofort das Endprodukt gefertigt. Ob das allerdings wirklich komplex ist, bleibt abzuwarten.

mikdoe
14.01.2010, 20:27
Mich würde Tiefgang in Hinsicht auf Aufgaben/Quests, Geschichten usw. sehr interessieren.
Was hatten wir denn davon in S6?
Besiegen, Beliefern, irgendwo hin reiten, Politikstatus erreichen.
Und das auf mehr oder weniger schön hergerichteten Landschaften in mehr oder weniger spannenden Reihenfolgen.
Hab ich wesentliche Dinge vergessen?
Klar, Häusle bauen, handeln usw. das ist aber ja irgendwie der Kern des siedelns.

Da würde ich mich sehr freuen, wenn es mehr Möglichkeiten - auch im Sinne aller kreativen Mapper die gern mehr machen würden - gäbe.
Echt fehlen tut mir in S6 z.B. die Schiffahrt. Mal ordentlich rumschippern, Inseln mit Außenposten besetzen und auch besiedeln usw.
Muss ja nicht den Umfang wie in Anno haben aber ein bißchen fänd ich schon nett.
Oder mal die Funktion einer "echten" Bank mit Geldfluss, Krediten, Zinsen etc.

udi53
14.01.2010, 22:14
Es gibt zumindest wieder Produktionsketten, bei S6 wurde aus einem Rohstoff ja im nächsten Schritt sofort das Endprodukt gefertigt. Ob das allerdings wirklich komplex ist, bleibt abzuwarten.

ich denke mal, das es so sein wird wie S3 mal geplant war, S2 in 3D, daraus wurde dann nichts, weil eine andere Truppe die Spieleengine erworben hatte, herauskam das trotz 2D sehr sehr schöne S3. Nun rudert man wieder zurück und versucht dort weiterzumachen. Mischt ein bissel S5 dazu und gut ist. S2 in 3D kam ja als DnG viel später als angekündigt, war aber nur eine 3D-Kopie vom alten Spiel.
Da wir alles nur häppchenweise erfahren, wird uns wohl für ein endgültiges Urteil nur übrigbleiben es auszuprobieren.

SpiderFive
14.01.2010, 22:29
Nee S3 wurde schon so wie gedacht und ansich hatte phenomic schon mit BB verhandelt für S4 und S5, aber da Ubi BB ja übernahm und die keine externen Verträge eingehen wollten hat phenomic dann gezeigt das man auch weitere geniale Spiele designen kann. Eigentlich braucht BB phenomic um wieder mal ein geniales Siedler zu machen.

trabbi
14.01.2010, 23:23
Bin der Meinung:
Der Bericht über "Die Siedler 3"
in der PC Action von 12/98
ist immer noch Aktuell
Auch die GameStar 10/98
ist noch voll mit Überraschungen
für neue Spieler.

udi53
15.01.2010, 01:24
hast recht Spider, da hab ich was vertuddelt, hatte dies Info im Hinterkopf, , is ja bannig lange her.

>Die Siedler III

Die Siedler III besitzt eine 2D-Engine mit 3D-Landschaft, deren Grundelemente wieder Dreiecke ....<

Ich weiß noch, dass ich damals ziemlich enttäuscht war, dass das mit 3D anders war, als ich in meinen kühnen Träumen erhofft hatte.

SpiderFive
15.01.2010, 19:36
trabbi bist ein Schatz, die Aussagen von Volker Wertich zum Wegesystem von Siedler 2 sind einfach geil...


Frage der Gamestar Ausgabe 10/1998
Warum habt ihr das bewährte System (es geht um das Wegesystem) eigentlich verändert ?
Volker Wertich:
Der alte Wegebau aus Siedler 2 hat das Spiel einfach behindert. Warum sollen Waren irgendwo an einer Fahne liegen, wenn sie ein Träger auch direkt und schneller zum Zielort bringen kann? Dadurch verkürzen sich die Wartezeiten auf fertige Gebäude und alle anderen Warenkreisläufe erheblich.

Wasser auf meine Mühlen :D

trabbi
15.01.2010, 19:46
Kann ja mal weiter kramen.
Hab noch einige Zeitschriften verwahrt !

SpiderFive
01.02.2010, 19:39
wer es mal von dem Ami erklärt bekommen möchte :)

The Settlers 7: Paths To A Kingdom Video Game, Economy Developer Diary HD | Game Trailers & Videos | GameTrailers.com (http://www.gametrailers.com/video/economy-developer-settlers-paths/61371?type=flv)