PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netiquette



katrin74
26.10.2008, 22:35
Ich bin mir nicht sicher ob ich es an der richtigen Stelle poste - ggf bitte ich diesen Post zu verschieben.
Ich will es kurz machen. Ich hatte in einem anderen Forum, dessen Namen ich hier nicht nennen möchte, ein Problem mit der Moderation. Ich machte eine spaßige Bemerkung. Ein Moderator, der persönlichen Groll gegen mich hegt, nutzte meine Aussage indem er sie böswillig gegen mich als Rufmord auslegte und verwarnte mich deswegen. Mehrere neutrale User, die gewiss nicht im Ruf standen mir nach dem Munde zu reden, posteten, dass dies nun wirklich an den Haaren herbeigezogen sei. Ich versuchte die Moderation in einem flammenden Plädoyer umzustimmen. Allerdings war der Korpsgeist unter der Moderation wohl doch stärker als ihr Einsichtsvermögen. Man sperrte mich für eine Woche und sperrte meinen Accountzugriff um mich der Möglichkeit des PN verkehrs zu berauben. Darüberhinaus wurden meine Beiträge gelöscht oder unleserlich gemacht. Was ich nur als kompliment gewertet werden kann - man fühlt sich scheinbar durch das von mir geschriebene Wort derartig entlarvt, dass man es keinesfalls einem unvereingenommenen betrachter zugänglich lassen will. Denn dieser würde sich seinen Teil dazu denken.
Aber was hat das hier zu suchen?
Jeder der mich kennt weiss, das mir Streit mit der Moderation fern liegt und ich stets bedacht bin, die Forenregeln zu achten. Ich habe daher folgende Fragen um hier ähnliches zu vermeiden.
Ich möchte konkret wissen
- an wen kann ich mich bei subjektiv gefühltem oder gar objektivem Moderatorversagen wenden?
- laufe ich auch hier Gefahr durch offensichtlich als Ulk gepostete, mit LOL versehene harmlose Bemerkungen unter den Vorwurf des Rufmordes zu gelangen?
Glück auf
Katrin

trabbi
26.10.2008, 22:56
Der Einzige und Allein Inhabende ist Spider.
Ich frag mich ja schon immer:
warum kommen nicht ALLE in dieses Forum.
Es geht doch recht locker zu.
Nicht jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt.

Hab ja auch schon andere Foren kennengelernt.
Aber auch nicht Registrieren lassen.
Da wurde ja schon Jemand Verwarnt, nur weil er
in der falschen Kategorie gepostet hatte.
Auch bei zweimaliger gleicher Frage wurde schon Abgemahnt.

Da frag ich mich mal wieder:
Geht man so mit Gleichgesinnten um ??

arielle62
26.10.2008, 23:12
Jeder der mich kennt weiss, das mir Streit mit der Moderation fern liegt und ich stets bedacht bin, die Forenregeln zu achten.
Ah ja, Katrin, der war gut!:2010:

katrin74
26.10.2008, 23:59
Der Einzige und Allein Inhabende ist Spider.
Ich frag mich ja schon immer:
warum kommen nicht ALLE in dieses Forum.
Es geht doch recht locker zu.
Nicht jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt.

Hab ja auch schon andere Foren kennengelernt.


Wie wahr, wie wahr.
Ich denke das Geheimnis liegt darin, dass Spider den Usern auch die Möglichkeit gibt, ihre Meinung zu artikulieren - auch wenn diese unbequem ist. Eine Struktur die Entscheidungsbefugnis hat - aber keine kritischen Meinungen zulässt, wird über kurz oder lang in Selbstherrlichkeit verfallen. Klar fliegen auch mit Spider mal die Fetzen. Aber er würde nicht - wenn nicht konkrete Verbale Ausfälle ein einschreiten Notwendig machen - eine Meinung unter Missbrauch seiner Modartionsbefugnisse mundtot machen.

@ Arielle

Na komm - da kannste nix gegen sagen. :D Klar - manchmal muss man halt Zivilcourage zeigen und für Dinge einstehen von denen man überzeugt ist - auch wenns dem eigenen harmoniebedürftigen Naturell zuwider läuft.

Glück auf
Katrin

trabbi
27.10.2008, 00:07
Wie war das mit dem Innersten?
Anderer Tread, hat aber bestimmt was mit zu tun!

SpiderFive
27.10.2008, 18:25
Ah ja, Katrin, der war gut!:2010:

Da schreibst du mir aber aus der Seele, der Spruch wäre sicherlich auch von mir gekommen...

Aber ich bin mir sicher das katrin so viel Humor hat, das gelassen zu nehmen. (ansonsten gibt es eine Karte lol), auch wenn sie auch mal sehr bissig sein kann und manchmal nicht zur rechten Zeit auf die Bremse tritt...


Mit Rufmord kann gemeint sein
Verleumdung
Üble Nachrede
Diskreditierung

In Deutschland haben wir den § 187 StGB

Wortlaut:



Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Allgemein:
Man sollte mit sowas aufpassen, denn der Schuß kann auch nach hinten losgehen. Auch die Behauptung das eine Verleumdung vorliege, kann eine Verleumdung sein..

Aber gemach , gemach ....
Nur was bringt es sich jetzt in ein Gemetzel zu begeben und sowas evtl vor Gericht auszutragen..., wir wollen doch Spass haben , auch mal einen witzigen Spruch machen können und auch die Zeit nicht für soetwas zu verschwenden.
Wenn man alles auf die Goldwaage legt, wird man bestimmt irgendwann ein Sauertopf ..


----
btw Danke trabbi, nur es gibt Leute die stehen auf sowas , selber Schuld ..

Moderation ist etwas was als notwendiges Übel zu so einem Forum dazugehört und kein Selbstzweck , noch ein Instrument um es unliebsamen Gegnern mal so zu zeigen..., aber nicht jede Maßnahme "gegen einen Gegner" fällt unter diese Motivation, sondern würde bei einem Anderen eine ähnliche Maßnahme bewirken.

arielle62
27.10.2008, 19:13
Da schreibst du mir aber aus der Seele, der Spruch wäre sicherlich auch von mir gekommen...
Aber ich bin mir sicher das katrin so viel Humor hat, das gelassen zu nehmen. .

Sie mußte ja selber lachen über den Spruch => siehe ihr verwendetes Emoticon :D!

;)

SpiderFive
27.10.2008, 19:34
Es gibt genug ernste Dinge, deshalb sollte man aber nicht das Lachen verlernen und auch ein wenig frozzeln gehört dazu...

Ich denke sie hatte den Passus auch drin, weil sie gelegentlich auch mal zur Selbstironie fähig ist..
Betonung liegt auf gelegentlich *fg

Kevin the HERO
27.10.2008, 20:53
Ich denke sie hatte den Passus auch drin, weil sie gelegentlich auch mal zur Selbstironie fähig ist..

das Problem ist, dass man das bei ihr irgendwie nie richtig weiß. Nicht jeder besitzt die Fähigkeit den Katrin Code richtig zu entschlüsseln.
Da sie auch ständig ihre Verschlüsselung ändert, macht es das noch unberechenbarer ;)

Die Kehrseite ist halt, dass auch andere Leute gewisse Verschlüsselungen verwenden, welche nicht mit ihrer kompatibel ist und ihre Versuche der Encodierung bisher zumeist danebengingen :D

Klar, dass des sich beißt :rolleyes:

Norden
27.10.2008, 21:41
Nun ja, mal ehrlich, da sind ein paar Leutchen die schon Unheil wittern, wenn sie nur den Namen katrin lesen.

Ich hatte ja auch schon mit ihr meine Dispute. Sie weiß manchmal nicht wann gut ist. :-) Trotzdem sollte man nicht in ihre Beiträge etwas hineininterpretieren, wenn es so nicht gemeint war.

Wenn eine Moderation nicht dazu imstande ist da zu unterscheiden, dann ist das für mich eine Fehlbesetzung.

Kevin the HERO
27.10.2008, 21:43
Trotzdem sollte man nicht in ihre Beiträge etwas hineininterpretieren, wenn es so nicht gemeint war.
soso du hast also den Schlüsselcode was? *g

SpiderFive
27.10.2008, 23:14
Weiß nicht ob ich den Code habe ....

Nur der lockere Spruch mit dem Teeren und Federn hätte durchaus auch von mir da kommen können, der passt da so wunderbar in die Situation rein...
Einfach das ganze mal etwas auflockern...

Wo wird denn heute noch geteert und gefedert oder anders ausgedrückt, wer von den Unbeteiligten würde davon ausgehen, dass bei der Lan irgendwer geteert und gefedert wird.. Nur weil da jemand so einen Spruch absetzt ?