Römer
 Mayas
 Wikinger
 Trojaner

 Römer
 Mayas
 Wikinger
 Dunkles Volk
 Trojaner

 Maps
 Updates
 Stuff


 Römerkampagne
 Mayakampagne
 Wikingerkampagne
 Hauptkampagne
 Einzelspielerkarten

 Römerkampagne
 Wikingerkampagne
 Mayakampagne
 Konfliktkampagne
 Siedelkampagne
 Einzelspielerkarten

 Trojanerkampagne
 Römerkampagne
 Mayakampagne
 
Wikingerkampagne

 Wikingerkampagne
 Mayakampagne
 Römerkampagne
 
Trojanerkampagne

 Einzelspielerkarten

 Dunkles Volk
 Editor
 Bauindustrie
 Kriegsmaschinen
 Lagerhaltung
 Landgewinnung
 Militär
 Mana Römer
 Mana Mayas
 Mana Wikinger
 Schifffahrt
 Inselbesiedlung
 allgemein

 Spielablauf
 technische

 Grundgebäude
 Metallverarbeitung
 Geb. für Nahrung
 Siedlungsausbau
 Militärgebäude
 
Tipps&Tricks/Kriegsmaschinen
Kriegsmaschinen mit Dieben aufladen

Ein Trupp Diebe beim Anmarsch auf das abgerissene Lager, in dem Munition für das Katapult der Römer lagerte.
Hier haben wir nun eine weitere interessante Anwendung der Diebe in Siedler 4. Wie wir ja mittlerweile wissen, sind sie net nur zum klauen da, sondern können auch Waren transportieren und das net nur von neutralem und Feindesland in unseres, sondern auch von unserem in neutrales und Feindesland, oder wieder in unser eigenes .. hehe

Ihr kennt alle die Situation (wenn Ihr denn Kriegsmaschinen verwendet *g) ....

Kriegsmaschine (mit Römer oder Maya) im Angriff, Munition alle, aber Turm noch net ganz im Eimer .... zack, langwierige Fahrt zurück zur Siedlung, aufladen, langwierige Fahrt zurück zum Einsatzort ... usw. ...

Das macht diese Maschinen nahezu unbrauchbar ....

Doch halt! Das muss nicht sein!

Hier nähern sich die Diebe den Katapulten. Jetzt solltet Ihr mit einem Linksklick dafür sorgen, dass sie die Munition fallen lassen.
:-)

Denn so war es nur bisher! Jetzt aber nehmen wir uns einfach eine Handvoll Diebe, bringen den Kriegsmaschinen die Munition ins Kampfgebiet und Munitionieren sie vor Ort auf dem Schlachtfeld auf und zwar egal, ob es auf eigenem-, neutralem-, oder Feindesland ist.

Geht so vor:
Baut ein

Hier liegt die Munition schon am Boden. Schickt nun die Diebe weg, damit sie diese nicht wieder aufnehmen.
Lager in Eurer Siedlung und lagert Munition für das Katapult (Römer), oder Pulver für den Feuerspucker (Mayas) ein.
Schickt die Kriegsmaschinen Richtung Feindesland und greift an .... währenddessen reißt das Lager ab und nehmt mit Dieben die Munition auf, lasst dazu etwas Abstand zu den Waren auf dem Boden, denn die Diebe laufen mit den aufgenommenen Waren zu Ausgangspunkt zurück und lassen die Waren dort fallen, auf diesem Rückweg lenkt Ihr sie mit Rechtsklick + "Alt" Richtung, inzwischen leere, Kriegsmaschine um.

Wenn die Diebe in der Nähe der Kriegsmaschine angekommen sind veranlasst Sie mit einem Linksklick dazu ihre Waren fallen zu lassen. Ihr solltet nun die Diebe sofort von den Waren wegdirigieren, denn sie nehmen sonst gerne die fallengelassenen Waren wieder auf. Mit ein wenig Glück und Geschick ist die Munition direkt im Einzugsbereich der Kriegsmaschine und diese nimmt die Munition sofort auf, oder aber Ihr fahrt einfach mit der Kriegsmaschine hin zur Munition, diese wird dann automatisch aufgenommen und es kann weitergehen, ohne den lästigen, zeitaufwendigen Weg zurück zur Munitionsmanufaktur.

Im Forum wurde erwähnt, dass dies auch mit Eseln funktionert, das ist natürlich richtig und zurück zur Manufaktur müsst Ihr mit dieser Vorgehensweise natürlich auch nicht, dennoch braucht Ihr Esel und die sollten ja unter anderem vermieden werden ...

Was solls, beschreibe ich auch das kurz. *g
Die Aufmunitionierung der Kriegsmaschinen mit Eseln funktioniert derart, dass Ihr eine aufzuladende Kriegsmaschine markiert und im Menü unten links auf "beladen" klickt. 
Die Esel werden dann Munition aufnehmen und zu den Kriegsmaschinen transportieren, die Ihr markiert habt, aber achtung es läuft immer nur ein Esel zu einer Kriegsmaschine, mit den Dieben könnt Ihr wählen wie viel Munition Ihr hinbringen wollt.
Weiterhin, müsst Ihr warten bis der Esel seine Ladung gebracht hat, bis Ihr dem nächsten Esel den Auftrag geben könnt, die gleiche Maschine nachzuladen.
Negativ auch, dass die Esel, die Munition zu den Maschinen transportiert haben, zunächst dort stehen bleiben und erst zurücklaufen, wenn keine Esel mehr in der Hauptsiedlung vorhanden sind, Ihr müsst dann 2 Wege lang auf Munition warten.

IMHO ist die Methode mit den Dieben, obwohl sie nicht automatisch funktionert daher, dennoch die schnellere und effektivere, denn Ihr spart Euch die Eselzucht .... entscheidet selbst. *g
[nach oben]
 Dunkles Volk
 Editor
 Bauindustrie
 Kriegsmaschinen
 Lagerhaltung
 Landgewinnung
 Militär
 Mana Römer
 Mana Mayas
 Mana Wikinger
 Schifffahrt
 Inselbesiedlung
 allgemein
 Aufladen mit
 Dieben

 Katapult
 Feuerspucker
 Thors Hammer
 
 
|Home|Baukosten|Priester|Völker|Downloads|Lösungen|
|Tipps & Tricks|FAQ's|Gebäude|Links|
Copyrights © by brainsworld.de
Veröffentlichung auf anderen Internet-Seiten, sowie Nachdruck (in Büchern und Zeitungen) verboten! :-)
Eltern haften für ihre Kinder, Verlage für Ihre Redakteure!