Römer
 Mayas
 Wikinger
 Trojaner

 Römer
 Mayas
 Wikinger
 Dunkles Volk
 Trojaner

 Maps
 Updates
 Stuff


 Römerkampagne
 Mayakampagne
 Wikingerkampagne
 Hauptkampagne
 Einzelspielerkarten

 Römerkampagne
 Wikingerkampagne
 Mayakampagne
 Konfliktkampagne
 Siedelkampagne
 Einzelspielerkarten

 Trojanerkampagne
 Römerkampagne
 Mayakampagne
 
Wikingerkampagne
 Wikingerkampagne
 Mayakampagne
 Römerkampagne
 
Trojanerkampagne

 Einzelspielerkarten

 Dunkles Volk
 Editor
 Bauindustrie
 Kriegsmaschinen
 Lagerhaltung
 Landgewinnung
 Militär
 Mana Römer
 Mana Mayas
 Mana Wikinger
 Schifffahrt
 Inselbesiedlung
 allgemein

 Spielablauf
 technische

 Grundgebäude
 Metallverarbeitung
 Geb. für Nahrung
 Siedlungsausbau
 Militärgebäude
 
Völker/Wikinger

Die Wikinger

Die Wikinger treten das Erbe der Asiaten an, zumindest was die Baukosten der Gebäude anbetrifft, denn die Wikinger sind stark holzlastig.
Der Köhler stellt aus Stämmen Kohle her, der Axtkämpfer der Wikinger kann mit seinen Angriffen Türme zerstören. Der Axtkämpfer ist eine mächtige Spezialeinheit, die mächtigste meiner Ansicht nach.
Die Kriegsmaschine der Wikinger arbeitet mit Mana und kann mit 2 Schlägen eine Burg zum Einsturz bringen.
Druckversion anzeigen
drucken
Spezialgebäude

Imkerei

Die Honigbienen nennen in Siedler 4 nunmehr die Wikinger ihr eigen, sie haben diese von den Amazonen aus Siedler 3 geerbt, denen der ein- oder andere wohl eine Träne nachweint, wieder andere auch net *g.
Sei es wie es ist, der Imker setzt seine Bienenkörbe nun nicht mehr an Bäume, sondern platziert sie einfach auf der Wiese, die Bienchen schwirren dann aus und wenn herzige Blümlein in der Nähe sind, dann ja dann, sammeln sie rasant schnell Honig, welchen der Imker dann einsammeln kann.
Also jetzt schon ma merken, den Imker in die Nähe der herzigen Blümlein platzieren ... dann klappt's auch mit dem Honig.

[nach oben]

Honigwinzerei

Der Metwinzer braut aus Honig und Wasser den berühmten Honigwein der Wikinger.
Sinnvoll wäre in diesem Zusammenhang auch eine Apotheke, denn auf das süße Zeuch bekommt man sicher nen riesen Brummschädel und wer kämpft schon gut mit ner Birne wie nen Kürbis? *g

[nach oben]

Köhlerei

Ein weiteres Spezialgebäude der Wikinger ist die Köhlerei. Hier stellt der Arbeiter aus Baumstämmen Kohle her und zwar 6:1.
Was? werdet Ihr fragen, Holz abgeben bei einem Volk, das fast nur aus Holz baut? Wie soll das denn gehen?
Aber wenn Ihr ne mächtige Bauindustrie zu Anfang aufgebaut habt, liegen meist zumindest Teile davon später brach und dann könnt Ihr dort nen Köhler hinsetzen und die sonst dumm rumliegenden Stämme zu Kohle verarbeiten.

[nach oben]

Schweinezucht

Die Wikinger müssen Schweine züchten um an Fleisch für die Minen zu kommen
Ich hoffe nur, dass der Schweinezüchter net irgendwie mit Antibiotika herumhantiert, damit die Tierchen schneller wachsen, net auszudenken, wenn wir multiresistente Erreger in unserer Truppe hätten und die Versuche des Heilers im Lazarett letztlich vergebens sein müssten ... hehe
Das nur am Rande, ich bin mir sicher, dass die Tierhaltung 100% biologisch einwandfrei ist, er bekommt ja auch nur Getreide und Wasser geliefert der Schweinezüchter, keine Fläschchen, oder Pillen .. *g

[nach oben]
Spezialeinheiten

Axtkämpfer

Der Axtkämpfer ist die Spezialeinheit der Wikinger, er kann mit seiner mächtigen Axt selbst Türme zum Einsturz bringen, das macht ihn zu einer Alternativen Angriffswaffe gegen Türme, wenn man an diese mit Kriegsmaschinen net herankommt, weil z.B. Gebäude so dicht gruppiert sind das diese unpassierbar sind.
Der Axtkämpfer führt seine Waffe in einem Schwung, was ihn langsam macht, man sollte ihn also schützen, wenn man in Feindkontakt tritt, denn sonst ist er schnell hie und den Turm greift er auch nimmer an.

[nach oben]
Kriegsmaschine

Thors Hammer

Thors Hammer funktioniert nicht mit Munition, sondern mit Mana. Würde er mit Munition funktionieren, wäre er auch zu mächtig, denn er zerstört Gebäude mit einem einzigen Schlag. Ausnahme Burgen, die halten einen aus, aber beim zweiten sind sie dann auch dahin.

[nach oben]
Baureihenfolge
Hier nun möchte ich Euch eine ungefähre Baureihenfolge für einen gelungenen Start in eine Wikingermission an die Hand geben.
Ich bitte Euch zu beachten, dass dies nur ein Anhaltspunkt sein kann, denn nicht jede Mission fängt gleich an, manchmal sind Gebäude vorgegeben, oder eine bestimmt Aufgabenstellung stellt andere Anfordernisse an den Start der Mission. Wenn Ihr aber dann daran gehen müsst eine Siedlung mit Mayas aus dem Boden zu stampfen ist glaube ich diese Reihenfolge nicht die verkehrteste ...

Holzfäller, Holzfäller, Sägewerk, mittl. Wohnhaus, Steinmetz, Forsthaus, Holzfäller, Holzfäller, Sägewerk, Steinmetz, mittl. Wohnhaus, Forsthaus, Holzfäller ....

Damit sollte die Bauwirtschaft in Schwung sein, der Aufbau kann beginnen. Danach könnt Ihr anfangen die Schwerindustrie, bzw. die Nahrungswirtschaft aufzubauen, achtet dabei auf die Vorgabe an Nahrungsmitteln und verwendet Fischer zur Überbrückung.

[nach oben]
 Römer
 Mayas
 Wikinger
 Dunkles Volk
 Trojaner
 Imkerei
 Honigwinzerei
 Köhlerei
 Schweinezucht
 Axtkämpfer
 Thors Hammer
 Baureihenfolge
 
 
|Home|Baukosten|Priester|Völker|Downloads|Lösungen|
|Tipps & Tricks|FAQ's|Gebäude|Links|
Copyrights © by brainsworld.de
Veröffentlichung auf anderen Internet-Seiten, sowie Nachdruck (in Büchern und Zeitungen) verboten! :-)
Eltern haften für ihre Kinder, Verlage für Ihre Redakteure!